Advantan Salbe oder Creme: was besser ist, Gebrauchsanweisung und Bewertungen

Allergene

Gebrauchsanweisung der Salbe Advantan empfiehlt das Medikament bei Hautkrankheiten, die durch Allergien oder Entzündungen verursacht werden. Darüber hinaus wird die Salbe für Kinder zur Behandlung von Windeldermatitis, Diathese und allergischen Manifestationen nach Insektenstichen empfohlen. Das Tool blockiert die Manifestationen allergischer Reaktionen und lindert Beschwerden (Juckreiz, Rötung, Peeling usw.). Zur Erleichterung der Verwendung ist das Arzneimittel in verschiedenen Formen mit unterschiedlicher Konsistenz und Penetrationsrate des Wirkstoffs erhältlich.

Ointment Advantan - Gebrauchsanweisung

Salbe Advantan ist ein topisches Medikament in der Dermatologie und gehört zur Gruppe der Kortikosteroide zur äußerlichen Anwendung. Als Teil des Arzneimittels Methylprednisolon-Aceponat beträgt die Konzentration 1 mg pro Gramm Salbe. Enthält zusätzlich:

  • Wachs (40 mg);
  • Paraffin (589 mg);
  • gereinigtes Wasser (300 mg);
  • Digelmus E (70 mg);
  • Mineralöle (bis zu 1 mg).

Pharmakologische Eigenschaften des Wirkstoffs:

  • Abnahme der Entzündungsmediatoren;
  • Beseitigung des Juckreizes;
  • Beseitigung von Infiltrationsprozessen;
  • Entfernung von Ödemen an der Applikationsstelle;
  • Beseitigung von Rötungen;
  • Blockierung des Lichenifikationsprozesses (Verdichtung und Vergröberung der Epidermis).

Kortikosteroide verengen zusätzlich die Blutgefäße, verlangsamen aber gleichzeitig den Prozess der Zellteilung. Salbe bei übermäßigem Gebrauch verringert die Wirksamkeit der lokalen Hautimmunität.

Das Medikament wird verwendet für:

  • atopische Dermatitis;
  • Neurodermitis (Hautausschlag vor dem Hintergrund stressiger Erlebnisse);
  • Ekzem
  • Kontaktdermatitis;
  • allergischer Ausschlag;
  • dyshidrotische Hautläsionen;
  • andere Arten von Dermatitis.

Es wird einmal bei Insektenstichen angewendet, um Juckreiz zu lindern und Schwellungen bei Kindern und Erwachsenen zu beseitigen..

Es gibt zwei Möglichkeiten, die Salbe zu verwenden:

  1. Nach der Vorreinigung auf den betroffenen Hautbereich auftragen.
  2. Verwendung für Verbände.

Bei Anwendung unter einem Verband werden die Bestandteile des Arzneimittels schneller resorbiert. Dies sorgt für eine ausgeprägtere und nachhaltigere Wirkung..

Advantan Salbenpreis

Salbe ist in einer Tube von 15 Gramm erhältlich. In einem Kartonpaket: Advantan-Salbe und Gebrauchsanweisung zur äußerlichen Anwendung.

Die durchschnittlichen Kosten für Einwohner der Ukraine betragen 250 Griwna in Russland - 650 Rubel.

Salbe Advantan - Gebrauchsanweisung für Kinder

Bei Kindern wird Salbe als symptomatisches Mittel eingesetzt bei:

  • Windeldermatitis;
  • atopische Hautläsionen;
  • allergische Hautreaktionen;
  • Ekzem.

Kinder dürfen Kortikosteroid-Medikamente nur gelegentlich oder in einem kurzen Zeitraum von bis zu 5-7 Tagen einnehmen. Kann ab 4 Monaten verwendet werden.

Gegenanzeigen zur Anwendung:

  • Beitritt von bakteriellen und viralen Infektionen;
  • Überempfindlichkeit gegen die Inhaltsstoffe des Arzneimittels;
  • Rosazea;
  • Hautausschlag im Mund;
  • Wunden;
  • Gürtelrose.

Die Anwendung erfolgt einmal täglich auf offener Haut oder unter einer Kompresse. Nicht länger als 30 Tage verwenden.

Advantan - Gesichtssalbe - Gebrauchsanweisung

Für die Behandlung von Hauterkrankungen mit lokaler Lokalisation wird die Verwendung einer Hormonsalbe nicht empfohlen. Die Entscheidung über die Zweckmäßigkeit der Verwendung von Salben für die Gesichtshaut sollte von einem Arzt getroffen werden. Die Gefahr liegt in der Entwicklung solcher unerwünschten Wirkungen:

  • übermäßige Pigmentierung;
  • das Auftreten depigmentierter Hautbereiche;
  • Ausdünnung der Epidermis;
  • Überempfindlichkeitsreaktion;
  • Pathologien und Komplikationen.

Die Salbe wird 1 Mal pro Tag mit einer dünnen Schicht auf das Gesicht aufgetragen. Die optimale Behandlungsdauer beträgt 3 bis 5 Tage. Die maximale Anwendungszeit beträgt bis zu 60 Tage mit Genehmigung des behandelnden Arztes. In keinem Fall sollten Sie die Salbe mit einem Verband oder einer Kompresse abdecken, da dies das Risiko von Nebenwirkungen erhöht.

Advantan Salbe - Analoga - Gebrauchsanweisung, Preis, Bewertungen

Lokale Präparate mit der gleichen oder einer ähnlichen Zusammensetzung können Advantan in der Therapie ersetzen.

Salbe Advantan

Advantan Ointment ist ein antibakterielles Mittel, das auch ein Antihistaminikum ist. Dies ist ein nicht halogeniertes Steroid, das mit hoher Effizienz im Kampf gegen verschiedene Dermatosen eingesetzt wird. Advantans Beschreibung gibt ihm eine detaillierte Beschreibung. Das Auftragen der Salbe ist nicht nur für Erwachsene, sondern auch für Kinder zulässig, was wichtig ist, da sie häufiger an Hautallergien leiden. Die Verwendung von Advantan ist als Haupttherapie oder in der komplexen Therapie zulässig. Advantan hat eine hohe Verträglichkeit mit anderen Formulierungen.

Das Medikament hat die Eigenschaft, nur lokale Wirkungen zu haben, was während der Langzeittherapie geschätzt wird, wenn systemische Medikamente den Körper ernsthaft schädigen können. Abhängig von dem Zweck, für den das Arzneimittel verwendet wird, wird seine Form ausgewählt. Jeder von ihnen kann auf große Bereiche des Körpers (bis zu 60% der Hautfläche) angewendet werden, was bei Verwendung der meisten anderen Mittel mit ähnlicher Wirkung nicht akzeptabel ist. Trotz der Tatsache, dass Advantan hormonell ist, ist es völlig sicher, wenn die Anweisungen befolgt werden, wenn die Dosierung und die Dauer der Anwendung nicht überschritten werden.

Form und Zusammensetzung freigeben

Der Hauptwirkstoff in der Salbe ist das Glucocorticoidhormon Methylprednisolon-Aceponat. Diese Komponente hat eine starke entzündungshemmende und regenerierende Wirkung. Sie machen sich nach der ersten Anwendung des Arzneimittels auf die betroffenen Hautpartien bemerkbar. Wenn Advantan mit gesunden Geweben in Kontakt kommt, hat dies keine negativen Auswirkungen auf sie.

Die Hilfsstoffe variieren in Abhängigkeit von der Form der Freisetzung des Arzneimittels. Zusätzliche Komponenten von Advantanum können sein:

  • Flüssiges paraffin;
  • weiches Paraffin;
  • weißes Petrolatum;
  • mikrokristallines Wachs;
  • gürteltes Rizinusöl;
  • gereinigtes Wasser;
  • E Emulgator.

Das Medikament ist in 4 Formen erhältlich. Jeder von ihnen ist für bestimmte Hautprobleme verschrieben..

  1. Advantan Salbe ist ölig. Dieses Werkzeug wird verwendet, wenn sehr trockene Haut betroffen ist, die zu Rissen neigt. Das Tool behandelt nicht nur die Grunderkrankung, sondern nährt auch den Problembereich und fördert eine ausgeprägte Feuchtigkeitsversorgung und Erweichung der Haut.
  2. Salbe. Ein klassisches Mittel, das für trockene Haut verschrieben wird, wenn es nicht zu Rissen neigt. Es ist nicht so fettig wie das vorherige und hat eine leichtere Konsistenz.
  3. Sahne. Es wird gegen weinende Ekzeme und fettige Haut verschrieben, da es eine gewisse trocknende Wirkung hat. Außerdem hinterlässt die Creme keine fettigen Spuren am Körper und färbt keine Kleidung. Der Unterschied zwischen Salbe und Creme besteht in unterschiedlichen Mengen an Fett- und Wassergrundlagen, weshalb sie für unterschiedliche Hauttypen verwendet werden.
  4. Emulsion. Es ist zur Behandlung von akuten Hauterkrankungen angezeigt, bei denen eine deutliche Entzündung festgestellt wird. Oft wird das Medikament bei der Behandlung von Sonnenbrand eingesetzt. Die maximale Verwendungsdauer der Emulsion beträgt 2 Wochen. Danach muss sie je nach Hauttyp durch Salbe oder Creme ersetzt werden. Wenn das Problem vollständig gelöst ist, ist eine weitere Therapie mit einer anderen Form des Arzneimittels nicht erforderlich.

Das Medikament sollte von einem Arzt verschrieben werden. Die Verwendung eines hormonellen Arzneimittels sollte nicht willkürlich erfolgen, auch wenn es als sicher angesehen wird. Es ist besonders wichtig, dass Sie Ihren Arzt konsultieren, bevor Sie das Produkt zur Behandlung von Kindern verwenden..

pharmachologische Wirkung

Advantan ist für den Außenbereich bestimmt. Es dringt schnell und aktiv in das Gewebe ein und bietet in kurzer Zeit eine ausgeprägte therapeutische Wirkung. Wenn Advantan auf die betroffenen Bereiche der Epidermis angewendet wird, tritt unter seinem Einfluss eine Vasokonstriktion auf, die Rötungen und lokale Temperaturerhöhungen beseitigt und auch den Juckreiz im entzündeten Bereich lindert.

Das Medikament verlangsamt die Freisetzung von Entzündungsmediatoren, wodurch der pathologische Prozess und die Schwellung des Gewebes beseitigt werden.

Advantan gelangt, selbst wenn es großflächig angewendet wird, in minimaler Menge in den systemischen Kreislauf und führt nicht zu Funktionsstörungen der inneren Organe, einschließlich der Nebennieren und der Leber. Die Ausscheidung der Bestandteile der Zusammensetzung, die in das Blut eingedrungen sind, erfolgt durch die Nieren, und ihre Überlastung tritt zu diesem Zeitpunkt nicht auf. Die Ansammlung von Salbenbestandteilen im Körper tritt nicht auf. Diese Eigenschaften des Arzneimittels ermöglichen es Kinderärzten, es bei der Behandlung von Hautproblemen bei Babys bis zu einem Jahr zu verwenden.

Anwendungshinweise

Die Liste, bei der Advantan-Salbe hilft, ist ziemlich umfangreich. Das Arzneimittel beschleunigt die Wiederherstellung der Haut erheblich und hat eine starke juckreizhemmende und entzündungshemmende Wirkung. Selbst bei erheblichen Gewebeschäden wird das Medikament mit hoher Effizienz eingesetzt. Nach einigen Minuten der Wirkung werden Juckreiz und eine äußere Verbesserung des Hautzustands festgestellt.

Indikationen für die Anwendung von Advantan sind wie folgt:

  • Neurodermitis;
  • atopische Dermatitis;
  • verschiedene Ekzeme, einschließlich dyshidrotischer Ekzeme;
  • Kontaktdermatitis;
  • Allergische Dermatitis;
  • Sonnenbrand - in diesem Fall wird eine Emulsion verwendet.

Allergy Advantan Salbe kann auch verwendet werden, um die Auswirkungen von Insektenstichen zu beseitigen, die bei Kindern besonders schwere Entzündungen verursachen. Behandeln Sie Läsionsstellen so bald wie möglich nach ihrem Auftreten..

Es ist auch nicht ungewöhnlich, dass Salbe gegen Akne verwendet wird, obwohl dies in der Anleitung nicht angegeben ist. Diese Verwendung der Salbe führt zu guten Ergebnissen im Jugendalter, wenn ein ähnliches Hautproblem besonders schwerwiegend ist. Bevor Sie mit der Behandlung beginnen, müssen Sie jedoch zuerst Ihren Arzt konsultieren, um sich nicht zu verletzen. In einigen Fällen können Sie diese Salbe nicht verwenden, müssen jedoch ein anderes Medikament auswählen.

Gebrauchsanweisung

Die strikte Einhaltung der Gebrauchsanweisung von Advantan liefert ein schnelles positives therapeutisches Ergebnis. Mit seiner signifikanten Verletzung geht der medizinische Prozess schief: Es kann negative Nebenwirkungen aufgrund einer Überdosierung geben oder das Medikament wird unwirksam, wenn es in unzureichender Menge verwendet wird.

Advantan-Fettsalbe sowie andere Formen der Medizin sind für Kinder ab 4 Monaten zugelassen. Typischerweise wird die Salbe 1 Mal pro Tag für Kinder und 2 Mal pro Tag für Erwachsene mit einer dünnen Schicht direkt auf die betroffene Stelle auf die Haut aufgetragen. Bis zum Alter von 18 Jahren beträgt der maximale kontinuierliche Therapieverlauf 4 Wochen. Bei Erwachsenen ist die Therapie 3 Monate lang zulässig. Die Emulsionsbehandlung ist an nicht mehr als 14 aufeinander folgenden Tagen ohne Unterbrechung möglich.

Nachdem die Salbe oder Creme in einer dünnen Schicht aufgetragen wurde, müssen sie nicht mehr eingerieben werden, da sie selbst effektiv absorbiert werden. Druck auf das entzündete Gewebe verschlechtert nur den Zustand des Patienten. Wenn das Kind innerhalb von 5 Tagen keine Besserung des Zustands aufweist und der Erwachsene 10 hat, sollte ein Arzt konsultiert werden, da das Fehlen positiver Veränderungen darauf hinweist, dass ein anderes Arzneimittel gewählt werden muss, um das Problem zu beseitigen.

Die Anwendung von Advantan während der Schwangerschaft ist nur aus medizinischen Gründen gestattet. Wenn beim Stillen ein Wirkstoff verschrieben wird, wird das Kind während der gesamten Therapiezeit auf eine künstliche Zusammensetzung übertragen. Reiben Sie das Medikament nicht in den Bereich der Brustdrüsen.

Kinder dürfen die Salbe ab einem Alter von 4 Monaten auftragen. Dosierung und Dauer der Behandlung sollten von Ihrem Arzt festgelegt werden. Die unabhängige Verwendung der Salbe ist nur als letztes Mittel und nicht länger als 5 aufeinanderfolgende Tage zulässig. Es wird empfohlen, Bereiche mit Manifestationen von Hautproblemen nachts zu behandeln..

Es gibt bestimmte allgemeine Empfehlungen, die bei der Anwendung von Advantan in irgendeiner Form zur Therapie unbedingt beachtet werden müssen:

  • Innerhalb einer halben Stunde nach der Verarbeitung der Haut sollte die Zusammensetzung nicht in die Sonne gehen, es sei denn, der Bereich ist mit Kleidung bedeckt. Dies liegt an der Tatsache, dass die Haut bis zur vollständigen Absorption der Zusammensetzung empfindlicher gegenüber ultravioletter Strahlung wird..
  • Die gleichzeitige Anwendung dermatologischer Präparate ähnlich dem Hauptpräparat ist aufgrund des Risikos einer Überdosierung nicht zulässig.
  • Advantan periorale Dermatitis wird nicht behandelt.
  • Bei der Behandlung von allergischen Reaktionen trägt eine Kombination aus Salbe und oralen Antihistaminika dazu bei, die Genesungsgeschwindigkeit signifikant zu erhöhen.
  • Es ist möglich, Salben gleichzeitig mit Antibiotika und Antimykotika zu verwenden.
  • Die Manifestation von Nebenwirkungen erfordert eine dringende Ablehnung der Behandlung mit dem Medikament und die Suche nach Hilfe bei einem Arzt.
  • Das Produkt darf unter einem Verband angelegt werden, da dies die Intensität seiner Absorption nicht beeinflusst.

Stellen Sie die Verwendung von Advantan nach und nach ein. Zu diesem Zweck wird der Creme eine kleine Menge Salbe mit feuchtigkeitsspendender Wirkung zugesetzt, wodurch die Konzentration für eine Woche gesenkt wird. Wenn Hautprobleme ohne Medikamente erneut auftreten, wird empfohlen, sofort einen Arzt aufzusuchen, um eine Verschlechterung zu vermeiden.

Gegenanzeigen und Nebenwirkungen

Advantan-Salbe sollte unter Berücksichtigung bestimmter Kontraindikationen verwendet werden. Compliance ist obligatorisch, um gesundheitlichen Problemen vorzubeugen..

Einschränkungen bei der Verwendung von Salben sind:

  • Hautmanifestationen von Syphilis;
  • Lupus;
  • Viruserkrankungen der Haut - die Salbe wird nicht für Gürtelrose und Windpocken verwendet;
  • Hautreaktion auf Impfung;
  • Drogenunverträglichkeit;
  • Alter bis zu 4 Monaten.

Nebenwirkungen der Behandlung treten nicht oft auf. Bei den meisten Patienten ist die Zusammensetzung gut verträglich und hat keine Konsequenzen..

Die wichtigsten negativen Nebenwirkungen der Anwendung können sein:

  • Verbrennung;
  • Juckreiz
  • Erythembildung;
  • Atrophie der Haut am Applikationsort - mit übermäßiger Behandlungsdauer;
  • Dehnungsstreifen.

Wenn das Werkzeug ausschließlich gemäß den Empfehlungen des Arztes oder in den Anweisungen verwendet wird, sollten keine unerwünschten Reaktionen auf die Behandlung auftreten. Im Falle ihres Auftretens wird die Salbe annulliert und der Arzt, der diese Behandlung verschrieben hat, wird besucht. Die Therapie kann nur mit Erlaubnis eines Spezialisten fortgesetzt werden.

Der Preis eines Arzneimittels hängt von der Form ab, in der das Arzneimittel benötigt wird, sowie vom Verpackungsvolumen. Die Kosten für die Emulsion reichen von 350 bis 450 Rubel, Salben - 450-500, Creme - 250-500. Der Preisunterschied hängt auch mit der Apotheke zusammen, in der das Arzneimittel gekauft wird..

Analoga

Es gibt Analoga von Advantan-Salbe und Creme, die jedoch nicht als vollständig bezeichnet werden können. Dies ist auf das Vorhandensein zusätzlicher Nutzungsbeschränkungen zurückzuführen, die insbesondere für Kinder unter 1 Jahr gelten..

  1. Akriderm. Es kommt gut mit Hautproblemen zurecht, die durch Allergien oder Psoriasis verursacht werden..
  2. Comfoderm. Hilft bei der Beseitigung von Dermadektose und behandelt auch entzündliche und allergische Hautreaktionen.
  3. Losterin. Es wird bei Problemen angewendet, die vor dem Hintergrund einer intensiven Dehydration der Haut auftraten. Gut für Psoriasis und Dermatitis..
  4. Tsindol. Nicht hormonelles Mittel, das Zink enthält. Es hat ein breites Anwendungsspektrum und wirkt gegen große Hautprobleme im Gesicht und am Körper..
  5. Ketotifen. Mittel zur Beseitigung von Hautallergien gegen verschiedene äußere Reizstoffe. Das billigste Analogon, dessen Kosten weniger als 100 Rubel betragen.

Über die Frage, ob es sich lohnt, das Medikament zu ersetzen, müssen Sie einen Arzt konsultieren. Ändern Sie das Behandlungsschema nicht selbst.

Bewertungen

Die Bewertungen zu Advantan variieren etwas, da alles davon abhängt, für welche Krankheit das Arzneimittel angewendet wird. Nicht immer führt ein Mittel zu einer vollständigen Heilung, und für einige Patienten ist es nur eine Möglichkeit, unangenehme Symptome zu lindern. Wenn das Problem nicht chronisch ist, kann die Zusammensetzung die Gesundheit vollständig wiederherstellen.

Es ist nur wichtig, sich daran zu erinnern, dass die Salbe wie jede andere Form des Arzneimittels hormonell ist und nicht allein ohne Rücksprache mit einem Spezialisten angewendet werden sollte. Von einem Arzt verschriebenes Advantan kann Hautprobleme wirksam lösen und unangenehme Symptome beim ersten Gebrauch beseitigen.

Advantan - die Einzigartigkeit der Komposition, insbesondere das Geheimnis der Handlung

Advantan ist ein pharmazeutisches Präparat zur äußerlichen Anwendung mit einer ausgeprägten entzündungshemmenden, antiallergischen Wirkung. Kinderärzte empfehlen ein modernes Mittel zur Behandlung von Windeldermatitis, Diathese, Allergien nach Insektenstichen, Kinder ab 6 Monaten. Typischerweise haben diese Medikamente Kontraindikationen für bis zu 1 Jahr. Was ist das Geheimnis der Aktion, warum ist die Komposition attraktiv? Enthält das Medikament Hormone??

Eigenschaften von Advantana

Das Produkt ist ein nicht halogeniertes synthetisches Steroid der Glucocorticosteroidgruppe. Aktive Komponenten unterdrücken entzündliche Prozesse, blockieren eine allergische Reaktion. Aufgrund dessen verschwinden Schwellungen, Rötungen, Peelings, Juckreiz, Brennen, Reizungen und Schmerzen. Das Medikament beseitigt objektive Symptome, subjektive Empfindungen..

Ein Merkmal des Arzneimittels ist die Fähigkeit der aktiven Komponente, sich im Fokus der Entzündung zu konzentrieren, ohne einen systemischen Effekt auf die Arbeit der inneren Organe und Systeme auszuüben. Die Bestandteile des Arzneimittels beeinflussen die Funktion von Zellen. Sie blockieren die Freisetzung von Histaminen, beseitigen allergische Reaktionen und lindern Entzündungen. Verlangsamen Sie die Synthese von Leukotrienen, Prostaglandinen, die Schmerzen, Brennen, Juckreiz und andere unangenehme Empfindungen verursachen.

Advantan kann auf große Hautpartien aufgetragen werden, etwa 60%. In diesem Fall ist die Konzentration der aktiven Komponenten im Blut in einer minimalen Menge. Das Medikament beeinflusst nicht die Arbeit der Nebennieren, verursacht kein Entzugssyndrom, kann an verschiedenen Körperteilen angewendet werden. Klinische Studien haben gezeigt, dass bei längerer Anwendung keine Atrophie der Haut, keine Streifen, keine akneartigen Hautausschläge und keine Verdunkelung der Epidermis auftreten - bei Kindern unter 4 Wochen, bei Erwachsenen unter 12 Jahren.

Ein weiteres Merkmal des modernen Werkzeugs ist seine Fähigkeit, in den Zellen der Epidermis zu hydrolysieren. Nach dem Eintritt in den systemischen Kreislauf verbindet sich die aktive Komponente mit Hyaluronsäure, zerfällt und wird von den Nieren ausgeschieden. Die Leber ist nicht am Stoffwechsel beteiligt..

Zusammensetzung, Formen von Advantana

Das Medikament ist in verschiedenen Formen erhältlich. Es unterscheidet sich in Konsistenz, Penetrationsrate der aktiven Komponenten. Die Konzentration des Wirkstoffs bleibt unverändert. Der ganze Unterschied in der zusätzlichen Zusammensetzung.

Der Wirkstoff ist ein synthetisches Steroid der Glucocorticosteroidgruppe Methylprednisalon-Aceponat. Die Komponente hat eine lokale entzündungshemmende Wirkung, lindert Allergiesymptome und hilft bei der Wiederherstellung der Haut.

Advantan ist in 4 Formen erhältlich, die sich in der Zusammensetzung der Hilfskomponenten unterscheiden.

  1. Die Salbe ist ölig. Weißes weiches Paraffin und Flüssigkeit, Rizinusöl, mikrokristallines Wachs.
  2. Salbe. Vaseline, gereinigtes Wasser, weiches Paraffin, E-Degimule.
  3. Sahne. Glycerin, festes Fett, Cetostearylalkohol, Decyloleat, Sovtisan, Natriumedetat, Polyoxylstearat, Benzylalkohol, Glycerinmonostearat, gereinigtes Wasser.
  4. Suspension. Stearylalkohol, Triglyceride, Glycerin, Sovtisan, gereinigtes Wasser, Benzylalkohol.

Das Medikament kann auf verschiedenen Körperteilen angewendet werden, mit jedem Hauttyp, dem Grad der Schädigung. Dazu tragen verschiedene Formen des Arzneimittels bei..

Indikationen

Advantan stellt die Epidermis wieder her, unabhängig vom Grad der Schädigung und Etymologie.

Creme, ölige, gewöhnliche Salbe sollte verwendet werden für:

  • Dermatitis - atopisch, Kontakt, allergisch, Neurodermitis;
  • Ekzem - dyshidrotisch, degenerativ, einfach bei kleinen Kindern.

Die Emulsion wird in ähnlichen Fällen auch verwendet mit:

  • Sonnenbrand;
  • Insektenstiche;
  • Seborrhoisches Ekzem, wahr, mikrobiell, akut.

Darüber hinaus sollten Sie bei der Auswahl der Form des Arzneimittels auf die Besonderheiten der Haut achten.

  • Trockener Typ, anfällig für Peeling, starke Reizung - ölige Salbe.
  • Normale Epidermis - gewöhnliche Salbe.
  • Fettige, kombinierte Hautart sowie das Vorhandensein von Weinen - Creme.
  • Sonnenbrand, Insektenstiche, leichte Kontaktdermatitis, leichte Ekzememulsion.

Creme ist besser für Kinderhaut geeignet. Es zieht schneller ein, wodurch verhindert wird, dass das Produkt aus den Händen des Babys auf die Schleimhäute von Auge, Nase und Mund gelangt. Die leichte Konsistenz des Arzneimittels sorgt für eine schnelle Wiederherstellung der Epidermis, belastet gesunde Hautzellen nicht.

Kontraindikationen

Advantan jeglicher Art wird nicht empfohlen, wenn eine individuelle Unverträglichkeit der Komponenten vorliegt. Vor Beginn der Therapie wird empfohlen, einen Test durchzuführen. Tragen Sie eine kleine Menge des Produkts auf die Ellenbogenbeuge auf und beobachten Sie den Zustand der Epidermis mehrere Stunden lang. Für Kinder - 12. Das Vorhandensein von Rötungen, Schwellungen, Juckreiz, Brennen, Schmerzen und anderen unangenehmen Symptomen ist die Grundlage für die Ablehnung der Therapie.

Sie können das Medikament nicht bei schweren Erkrankungen der Leber, Nieren, Syphilis der Haut, Virusinfektionen bei offenen Wunden anwenden. Während der Schwangerschaft wird die Behandlung unter besonderer Kontrolle durchgeführt. Das Stillen für die Dauer der Therapie wird abgebrochen.

Kleinkinder können das Medikament nach 4 Monaten und vorzugsweise nach 6 Monaten einnehmen. Daten zum Einfluss der aktiven Komponente auf die Entwicklung des Kindes bis zu 4 Monaten liegen nicht vor. Sofern das Mittel in einer dünnen Schicht aufgetragen wird, dauert der Therapieverlauf nicht länger als 4 Wochen.

Nebenwirkungen

Erscheint entweder bei individueller Unverträglichkeit oder bei einem Verstoß gegen die Anweisungen - Überkonzentration, Verlängerung der Therapiedauer.

Es gibt eine allergische Reaktion auf der Haut - Juckreiz, Rötung, Brennen, Schwellung. Striae erscheinen, Verdunkelung der Epidermis an der Applikationsstelle, Akne, Atrophie der Abdeckung. In schweren Fällen äußern sich die Folgen einer unsachgemäßen Anwendung des Arzneimittels im Auftreten einer perioralen Dermatitis. Ihn loszuwerden ist viel schwieriger..

Bedienungsanleitung

Das Werkzeug wird unabhängig von der Form in einer dünnen Schicht aufgetragen. Gründliches Reiben ist nicht erforderlich. Es reicht aus, die Problembereiche zu bearbeiten. Die Häufigkeit der Anwendung hängt vom Grad der Hautschädigung ab. Im Durchschnitt zweimal am Tag. Kinder bis zu einem Jahr können 1 Mal pro Tag angewendet werden, hauptsächlich vor dem Schlafengehen.

Die maximale Therapiedauer für Kinder beträgt 4 Wochen, für Erwachsene 12 Jahre. Es wird empfohlen, nach 14 Tagen eine Woche Pause einzulegen. Falls erforderlich, setzen Sie die Behandlung fort. Bei Kindern wird innerhalb von 5 Tagen eine Besserung beobachtet. Genug 10 Tage, um die Epidermis nach Dermatitis, Ekzem vollständig wiederherzustellen.

  1. Gehen Sie nach dem Auftragen des Produkts auf die Haut 30 Minuten lang nicht bei sonnigem Wetter nach draußen.
  2. Wenn Rosacea im Gesicht vorhanden ist, ist Advantan verboten.
  3. Behandeln Sie periorale Dermatitis nicht mit dem Medikament.
  4. Es wird nicht empfohlen, ein Produkt mit ähnlicher Wirkung extern extern parallel zu verwenden.
  5. Um die Wirkung zu verstärken, müssen Antihistaminika eingenommen werden.
  6. Bei bakteriellen Dermatosen, Dermatomykosen, muss die Wirkung von Advantan durch antibakterielle Antimykotika ergänzt werden.
  7. Ohne Rücksprache mit einem Spezialisten darf das Medikament nicht länger als 5 Tage für Kinder und 14 Tage für Erwachsene sein. Wenn es kein Ergebnis gibt, müssen Sie Hilfe suchen.
  8. Das Auftreten ungewöhnlicher, unangenehmer Symptome in jedem Stadium der Therapie dient als Grundlage für deren Beendigung.
  9. Leichte Nebenwirkungen erfordern keine spezielle Behandlung, verschwinden von selbst. Schwere periorale Dermatitis bietet eine ernsthafte Therapie.
  10. Die Verwendung unter einem Verband ist zulässig. Bei Kindern kann die Windel diese Funktion ausführen.
  11. Wenn bei der Verwendung der Salbe eine Ausdünnung oder Austrocknung der Haut auftritt, wird empfohlen, auf eine leichtere Form zu wechseln - Creme oder Suspension.

Um die Wirkung der Sucht zu vermeiden, beenden Sie die Einnahme des Hormons nach und nach. Fügen Sie der normalen Feuchtigkeitscreme hinzu und behandeln Sie die Problembereiche der Abdeckung. Eine Woche lang jeden Tag die Konzentration allmählich reduzieren. Verwenden Sie die Feuchtigkeitscreme dann weitere 7 Tage ohne Advantan.

Preis, wo Sie kaufen können

Die Produkte werden in Italien und Deutschland von der Firma Intendis Manufacturing S. S. A. hergestellt. Es handelt sich um einfache Arzneimittel mit Kortikosteroiden. Entwickelt für den Einsatz in der Dermatologie. Es wird über reguläre und Online-Apotheken verkauft. Über den Ladentisch.

Durchschnittliche Produktpreise:

  • Emulsion in einem Behälter von 20 g kostet 535 p.;
  • Salbe, Creme in einem Röhrchen von 15 g - 540 p.;
  • Fettsalbe mit gleichem Volumen - 555 S., 50 ml - 1223 S..

Die Haltbarkeit der Salbe beträgt 5 Jahre, Creme, Suspension - 3 Jahre ab Herstellungsdatum. Kann nach Ablauf nicht mehr verwendet werden.

Analoga

Das Apothekennetz verfügt über eine große Menge an Mitteln mit einem ähnlichen Effekt. Es wird jedoch darauf geachtet, wie viele Jahre Kinder nutzen können. Advantan ist eines der wenigen Medikamente, die ab einem Lebensmonat von 4 Monaten angewendet werden können. In der Tat das einzige wirksame Mittel, das von Kinderärzten zur Behandlung dermatologischer Erkrankungen von Säuglingen zugelassen und empfohlen wird. Dies deutet darauf hin, dass es praktisch keine Analoga gibt.

Der ATS-Code der 4. Stufe entspricht dem Buprenorphin-Etifarm. Französisches Produkt. Verschreibungspflichtig. Erhältlich in Tablettenform. Es liegen keine Daten zur Verwendung von Kindern unter 1 Jahr vor.

  1. Metizolon Indikationen sind Ekzeme bei Kindern, Erwachsenen, Dermatitis, insbesondere atopische.
  2. Sterocort. Für Kinder ab 6 Monaten mit Windeldermatitis wird eine Salbe verschrieben.

Der Preis für Strukturanaloga ist etwas niedriger - innerhalb von 300 r. Ihre Wirkung ist jedoch nicht so effektiv, wie Advantan zeigt.

Die verbleibenden in Apotheken verfügbaren Medikamente zur Behandlung von Dermatitis, Ekzemen, haben eine weitere aktive Komponente in ihrer Zusammensetzung. Der Ersatz von Advantan durch einen anderen Vertreter sollte mit dem behandelnden Arzt vereinbart werden.

Leistungsbeurteilungen

Sie können Ihre Kommentare zu Advantan-Creme hinterlassen, andere Benutzer werden interessiert sein:
Yachthafen:

„Mein Sohn bekam ab 2 Monaten Hautausschläge. Niemand verschrieb speziell eine Behandlung. Sie machten eine Diät, weil sie stillten. Es wurde empfohlen, in Kräutern zu baden. Mit 6 Monaten besprengte er das Baby von Kopf bis Fuß. Advantan-Creme wurde zweimal täglich in einer dünnen Schicht verschrieben. Nach dem ersten Gebrauch beruhigte sich der Sohn anscheinend unter Juckreiz. Am zweiten Tag waren die Hautausschläge fast unsichtbar. Für 5 Tage ging alles. Die Dermatitis störte uns jedoch weiterhin mit einer beneidenswerten Häufigkeit - alle zwei Wochen. Daraus schloss ich, dass die Symptome gut beseitigt sind, aber das Problem bleibt bestehen. ".

Olga:

„Meine Tochter hatte im Alter von 8 Monaten mehrere rote raue Stellen am Bein. Der untersuchte Dermatologe kam zu dem Schluss, dass Flechten. Ernennung zur "roten Tinte". Verschmierte Woche - keine Schichten. Dann vermutete sie selbst, dass Sie überhaupt nicht benachteiligt werden sollten, sondern eine Allergie gegen etwas. In der Apotheke könnten sie für unser Alter nur Advantan anbieten. Daher gibt es auf unserem Pharmamarkt praktisch keine Analoga zu diesem Medikament. Der Fleck begann zu vergehen. In einer Woche haben sie ihn komplett losgeworden. ".

Gebrauchsanweisung Advantan ® (Advantan ®)

Der Inhaber der Registrierungsbescheinigung:

Es ist gemacht:

Darreichungsformen

reg. Nr.: P N013563 / 02 vom 18.08.11 - Unbegrenzt Datum der erneuten Registrierung: 01.06.16
Advantan ®
reg. Nr.: P N013563 / 01 vom 07/07/11 - Unbegrenzt Datum der erneuten Registrierung: 06/01/16
reg. Nr.: P N013563 / 03 vom 07.06.11 - Unbegrenzt Datum der erneuten Registrierung: 27.05.16
reg. Nr.: P N013563 / 04 vom 08/12/11 - Unbegrenzt Datum der erneuten Registrierung: 06/01/16

Freisetzungsform, Verpackung und Zusammensetzung des Arzneimittels Advantan ®

Creme zur äußerlichen Anwendung, weiß oder gelb, undurchsichtig.

1 g
Methylprednisolon-Aceponat1 mg

Hilfsstoffe: Decyloleat - 100 mg, Glycerylmonostearat 40-55% - 85 mg, Cetostearylalkohol (Cetylalkohol 60%, Stearylalkohol 40%) - 25 mg, festes Fett - 25 mg, Softisan 378 - 75 mg, Macrogolstearat - 30 mg, Glycerin 85% - 50 mg, Dinatriumedetat - 1 mg, Benzylalkohol - 10 mg, Butylhydroxytoluol - 60 μg, gereinigtes Wasser - 597,94 mg.

5 g - Aluminiumrohre (1) - Kartons.
10 g - Aluminiumtuben (1) - Kartons.
15 g - Aluminiumtuben (1) - Kartons.
20 g - Aluminiumtuben (1) - Kartons.
25 g - Aluminiumrohre (1) - Kartons.
30 g - Aluminiumtuben (1) - Kartons.
50 g - Aluminiumtuben (1) - Kartons.

Salbe zur äußerlichen Anwendung, weiß oder leicht gelb, homogen, undurchsichtig.

1 g
Methylprednisolon-Aceponat1 mg

Hilfsstoffe: weißes weiches Paraffin - 350 mg, flüssiges Paraffin - 239 mg, weißes Bienenwachs - 40 mg, Emulgator Dehimuls E - 70 mg, gereinigtes Wasser - 300 mg.

5 g - Aluminiumrohre (1) - Kartons.
15 g - Aluminiumtuben (1) - Kartons.
20 g - Aluminiumtuben (1) - Kartons.
25 g - Aluminiumrohre (1) - Kartons.
30 g - Aluminiumtuben (1) - Kartons.
50 g - Aluminiumtuben (1) - Kartons.

Salbe zur äußerlichen Anwendung (ölig) weiß oder leicht gelblich, durchscheinend.

1 g
Methylprednisolon-Aceponat1 mg

Hilfsstoffe: weißes weiches Paraffin - 425 mg, flüssiges Paraffin - 394 mg, mikrokristallines Wachs - 150 mg, hydriertes Rizinusöl - 30 mg.

5 g - Aluminiumrohre (1) - Kartons.
10 g - Aluminiumtuben (1) - Kartons.
15 g - Aluminiumtuben (1) - Kartons.
20 g - Aluminiumtuben (1) - Kartons.
25 g - Aluminiumrohre (1) - Kartons.
30 g - Aluminiumtuben (1) - Kartons.
50 g - Aluminiumtuben (1) - Kartons.

Weiße undurchsichtige Emulsion, undurchsichtig.

1 g
Methylprednisolon-Aceponat1 mg

Hilfsstoffe: mittelkettige Triglyceride - 150 mg, Softisan 378 - 50 mg, Polyoxyethylen-2-steriler Alkohol - 40 mg, Polyoxyethylen-21-steriler Alkohol - 40 mg, Glycerin 85% - 30 mg, Dinatriumedetat - 10 mg, Benzylalkohol - 12,5 mg, gereinigtes Wasser - 675,5 mg.

20 g - Aluminiumtuben (1) - Kartons.
50 g - Aluminiumtuben (1) - Kartons.

pharmachologische Wirkung

Bei äußerlicher Anwendung unterdrückt Advantan ® entzündliche und allergische Hautreaktionen sowie Reaktionen, die mit einer erhöhten Proliferation verbunden sind, was zu einer Abnahme der objektiven Entzündungssymptome (einschließlich Erythem, Ödem, Weinen usw.) und subjektiven Empfindungen führt ( einschließlich Juckreiz, Reizung, Schmerzen usw.).

Wenn Methylprednisolon-Aceponat in der empfohlenen Dosis extern angewendet wird, ist die systemische Wirkung sowohl bei Menschen als auch bei Tieren minimal ausgeprägt. Nach wiederholter Anwendung von Advantan auf großen Oberflächen (40-60% der Hautoberfläche) sowie bei Verwendung unter einem Okklusivverband werden keine Störungen der Nebennierenfunktion beobachtet: Der Cortisolspiegel im Blutplasma und sein zirkadianer Rhythmus bleiben innerhalb normaler Grenzen, der Cortisolspiegel im täglichen Urin nimmt nicht ab los.

In klinischen Studien mit Advantan über einen Zeitraum von bis zu 12 Wochen bei Erwachsenen und bis zu 4 Wochen bei Kindern (einschließlich Kleinkindern) wurde keine Entwicklung von Hautatrophie, Teleangiektasie, Striae und akneartigen Hautausschlägen festgestellt.

Methylprednisolon-Aceponat (insbesondere sein Hauptmetabolit - 6α-Methylprednisolon-17-propionat) bindet an intrazelluläre Glucocorticoidrezeptoren. Der Steroid-Rezeptor-Komplex bindet an bestimmte Abschnitte der DNA der Immunantwortzellen und verursacht so eine Reihe von biologischen Effekten.

Insbesondere die Bindung des Steroidrezeptorkomplexes an die DNA der Zellen der Immunantwort führt zur Induktion der Makrocortinsynthese. Macrocortin hemmt die Freisetzung von Arachidonsäure und damit die Bildung von Entzündungsmediatoren wie Prostaglandinen und Leukotrienen.

Die Hemmung der GCS-Synthese von vasodilatierenden Prostaglandinen und die Potenzierung der Vasokonstriktorwirkung von Adrenalin führt zu einer Vasokonstriktorwirkung.

Pharmakokinetik

Der Grad der perkutanen Resorption hängt vom Hautzustand, der Darreichungsform und der Art der Anwendung ab (mit oder ohne Okklusivverband). Bei Verwendung einer Salbe, Creme oder öligen Salbe betrug die perkutane Resorption bei Kindern und Erwachsenen mit atopischer Dermatitis (Neurodermatitis) und Psoriasis nicht mehr als 2,5%, was im Vergleich zu gesunden Probanden nur geringfügig höher ist (0,5-1,5%)..

Bei Verwendung des Arzneimittels in Form einer Emulsion war die Absorptionsrate durch die Haut mit künstlicher Entzündung sehr gering (0,27%), was nur geringfügig höher war als durch gesunde Haut (0,17%). Bei der Behandlung des gesamten Körpers (z. B. mit Sonnenbrand) beträgt die systemische Dosis etwa 4 μg / kg Körpergewicht / Tag, was systemische Wirkungen ausschließt.

Stoffwechsel und Ausscheidung

Methylprednisolon-Aceponat wird in der Epidermis und Dermis hydrolysiert. Der wichtigste und aktivste Metabolit ist 6α-Methylprednisolon-17-propionat, das eine signifikant höhere Affinität zu Glucocorticoid-Hautrezeptoren aufweist, was auf das Vorhandensein seiner Bioaktivierung in der Haut hinweist.

Nach dem Eintritt in den systemischen Kreislauf konjugiert 6α-Methylprednisolon-17-propionat schnell mit Glucuronsäure und wird daher in Form von 6α-Methylprednisolon-17-propionatglucuronid inaktiviert.

Metaboliten von Methylprednisolon-Aceponat werden hauptsächlich von den Nieren T eliminiert1/2 - ungefähr 16 Stunden.

Methylprednisolon-Aceponat und seine Metaboliten kumulieren nicht im Körper.

Indikationen Advantan ®

Salbe, Creme, ölige Salbe

Entzündliche Hauterkrankungen, die empfindlich auf eine topische Kortikosteroidtherapie reagieren:

  • atopische Dermatitis, Neurodermitis, Ekzeme im Kindesalter;
  • wahres Ekzem;
  • mikrobielles Ekzem;
  • berufliches Ekzem;
  • dyshidrotisches Ekzem;
  • einfache Kontaktdermatitis;
  • allergische (Kontakt-) Dermatitis.

Emulsion

Entzündliche Hauterkrankungen, die empfindlich auf eine topische Kortikosteroidtherapie reagieren:

  • atopische Dermatitis, Neurodermitis, Ekzeme im Kindesalter;
  • einfache Kontaktdermatitis;
  • allergische (Kontakt-) Dermatitis;
  • wahres Ekzem;
  • seborrhoische Dermatitis / Ekzem;
  • mikrobielles Ekzem;
  • Photodermatitis, Sonnenbrand.
Öffnen Sie die Liste der Codes ICD-10
ICD-10-CodeIndikation
L20.8Sonstige Neurodermitis (Neurodermitis, Ekzem)
L21Seborrhoische Dermatitis
L23Allergische Kontaktdermatitis
L24Einfache reizende Kontaktdermatitis
L25.9Nicht näher bezeichnete Kontaktdermatitis, Ursache nicht angegeben
L28.0Einfache chronische Flechte (begrenzte Neurodermitis)
L30.0Münzekzem
L30.1Dyshidrose [Pompholyx]
L30.3Infektiöse Dermatitis (infektiöses Ekzem)
L55Sonnenbrand
L56.2Photokontaktdermatitis [Berloque-Dermatitis]

Dosierungsschema

Für Erwachsene und Kinder ab 4 Monaten wird das Medikament 1 Mal / Tag mit einer dünnen Schicht auf die betroffene Haut aufgetragen.

Die kontinuierliche tägliche Anwendung von Advantan in Form einer Creme, Salbe oder öligen Salbe sollte 12 Wochen für Erwachsene und 4 Wochen für Kinder nicht überschreiten. Der Behandlungsverlauf mit Advantan in Form einer Emulsion sollte in der Regel 2 Wochen nicht überschreiten.

Die Creme ist eine Darreichungsform mit niedrigem Fettgehalt und hohem Wassergehalt, daher wird sie bei subakuten und akuten Entzündungen ohne ausgeprägte Nässe empfohlen. Die Creme beseitigt den Entzündungsprozess sowohl auf glatter Haut als auch auf der Kopfhaut, einschließlich auf fettiger Haut.

Salbe ist eine Darreichungsform mit einem ausgewogenen Verhältnis von Fett und Wasser. Daher wird sie für subakute oder chronisch entzündliche Hauterkrankungen empfohlen, die nicht mit Weinen einhergehen. Die Salbe hat eine therapeutische Wirkung und hilft auch, trockene Haut zu beseitigen und ihren normalen Fettgehalt wiederherzustellen.

Fettsalbe ist eine wasserfreie Darreichungsform, daher wird sie zur Behandlung von länger anhaltenden chronisch entzündlichen Hautprozessen mit sehr trockener Haut empfohlen. Die okklusale Wirkung von öliger Salbe bietet selbst bei signifikanter Lichenifikation und Infiltration eine ausgeprägte therapeutische Wirkung.

Die Emulsion wird in einer dünnen Schicht auf die betroffenen Hautpartien aufgetragen und sanft gerieben. Bei Sonnenbrand wird die Emulsion 1-2 mal täglich angewendet. Wenn die Haut bei Verwendung der Emulsion übermäßig trocken ist, muss auf die Darreichungsform von Advantan ® mit höherem Fettgehalt (Salbe oder ölige Salbe) umgestellt werden..

Nebenwirkung

Das Medikament wird normalerweise gut vertragen..

Sehr selten (in weniger als 0,01% der Fälle) können lokale Reaktionen wie Juckreiz, Brennen, Erythem und die Bildung eines vesikulären Ausschlags beobachtet werden. Wenn das Medikament länger als 4 Wochen und / oder auf einer Fläche von 10% oder mehr der Körperoberfläche angewendet wird, können folgende Reaktionen auftreten: Hautatrophie, Teleangiektasie, Striae, akneiforme Hautveränderungen, systemische Wirkungen aufgrund der Absorption eines Kortikosteroids. Während klinischer Studien wurden bei Anwendung des Arzneimittels Advantan ® bis zu 12 Wochen bei Erwachsenen und bis zu 4 Wochen bei Kindern keine der oben genannten Nebenwirkungen beobachtet.

In seltenen Fällen (0,01-0,1%) können Follikulitis, Hypertrichose, periorale Dermatitis, Hautdepigmentierung und allergische Reaktionen auf eine der Komponenten des Arzneimittels beobachtet werden.

Kontraindikationen

  • Tuberkulose oder syphilitische Prozesse auf dem Gebiet der Anwendung des Arzneimittels;
  • Viruserkrankungen im Bereich der Anwendung des Arzneimittels (z. B. mit Windpocken, Gürtelrose);
  • Rosacea, periorale Dermatitis im Anwendungsbereich des Arzneimittels;
  • Hautflecken mit einer Reaktion auf die Impfung;
  • Kinderalter bis zu 4 Monaten;
  • Überempfindlichkeit gegen die Bestandteile des Arzneimittels.

Schwangerschaft und Stillzeit

Wenn Advantan ® während der Schwangerschaft und Stillzeit angewendet werden muss, sollten das potenzielle Risiko für den Fötus und die erwarteten Vorteile einer Therapie für die Mutter sorgfältig abgewogen werden. Während dieser Zeiträume wird eine längere Anwendung des Arzneimittels auf großen Hautoberflächen nicht empfohlen..

Stillende Mütter sollten das Medikament nicht auf die Brustdrüsen anwenden..

Anwendung bei Kindern

Die kontinuierliche tägliche Anwendung von Advantan in Form einer Creme, Salbe oder Salbe gilt für Erwachsene nicht länger als 12 Wochen, für Kinder nicht länger als 4 Wochen.

Kontraindiziert bei Kindern unter 4 Monaten.

spezielle Anweisungen

Bei bakteriellen Komplikationen und / oder Dermatomykose ist zusätzlich zur Therapie mit Advantan ® eine spezifische antibakterielle oder antimykotische Behandlung erforderlich.

Den Kontakt mit den Augen vermeiden..

Wie bei systemischen Kortikosteroiden kann sich nach äußerlicher Anwendung von Kortikosteroiden ein Glaukom entwickeln (z. B. bei Verwendung großer Dosen oder bei sehr langfristiger Verwendung von Okklusivverbänden oder bei Anwendung auf der Haut um die Augen)..

Einfluss auf die Fahrfähigkeit von Fahrzeugen und Kontrollmechanismen

Überdosis

Bei der Untersuchung der akuten Toxizität von Methylprednisolon-Aceponat bestand kein Risiko einer akuten Intoxikation bei übermäßiger einmaliger äußerer äußerer Anwendung (Anwendung des Arzneimittels über einen großen Bereich unter für die Absorption günstigen Bedingungen) oder einer unbeabsichtigten Einnahme.

Symptome: Bei übermäßig langer und / oder intensiver lokaler Anwendung von GCS kann sich eine Hautatrophie entwickeln (Hautverdünnung, Teleangiektasie, Striae)..

Bei Manifestation einer Atrophie muss das Medikament abgesetzt werden.

Wechselwirkung

Keine Wechselwirkung zwischen Advantan ®.

Lagerbedingungen für Advantan ®

Salbe, Creme und Emulsion sollten bei einer Temperatur von nicht mehr als 25 ° C gelagert werden.

Haltbarkeit des Arzneimittels Advantan ®

Ölsalbe sollte bei einer Temperatur von nicht mehr als 30 ° C gelagert werden. Haltbarkeit - 5 Jahre..

Das Medikament sollte außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahrt werden..

Verkaufsbedingungen

Das Medikament ist zur Verwendung als Mittel zur OTC zugelassen.