"Advantan" für Kinder bis zu einem Jahr und danach: Gebrauchsanweisung für Salbe, Creme und Emulsion, preiswerte Analoga

Allergene

Heute gibt es viele Medikamente zur Behandlung aller Arten von Dermatitis bei Kindern und Erwachsenen. Ein besonderer Platz unter solchen Fonds sind hormonelle Cremes und Gele. In der Regel haben sie Effizienz und einen recht erschwinglichen Preis. Unter diesen ist Advantan beliebt - Salbe, Gel oder flüssige Emulsion. Berücksichtigen Sie die Haupteigenschaften des Arzneimittels, seine Zusammensetzung und Verwendungsregeln.

Advantansalbe 0,1% 15 g

Die Zusammensetzung des Produkts und die Form der Freisetzung

Die aktive Komponente des Arzneimittels ist Methylprednisolon. Diese Substanz gehört zu synthetischen Glukokortikoiden, dh Hormonen, die normalerweise von der Nebennierenrinde produziert werden. Im menschlichen Körper spielt dieses Geheimnis eine große Rolle - es hat eine Anti-Schock-Wirkung, beeinflusst den Stoffwechsel, interagiert mit anderen Hormonen und senkt bei Bedarf deren Spiegel. Glukokortikoide haben auch eine immunregulatorische, entzündungshemmende Wirkung und hemmen die Aktivität spezieller Enzyme, die das Gewebe zerstören.

Advantan ist in Form einer Salbe, Creme und Emulsion in einer Tube erhältlich. Der Unterschied zwischen ihnen im Volumen (5, 10, 15, 20, 50 g) und in den Hilfsstoffen. In der Regel wird die Form der Freisetzung vom Arzt ausgewählt, der das Medikament verschreibt.

Methylprednisolon im Medikament beträgt nur 0,1%. Creme und Salbe enthalten zusätzliche Substanzen, die Hilfsfunktionen haben:

  • Paraffin - in flüssiger und weicher Form;
  • Wachs;
  • Ricinöl (Rizinusöl).

Neben Methylprednisolon enthält die Emulsion:

  • mittelkettige Triglyceride;
  • Macrogol-2;
  • Macrogol-21;
  • Glycerin;
  • Phenylcarbinol;
  • Wasser.

Pharmakologische Eigenschaften

Nach dem Auftragen des Arzneimittels auf die Haut beginnt die Wirkung von Methylprednisolon. Die Substanz ist ungleichmäßig verteilt - ihre Konzentration im Stratum Corneum der Haut ist höher als in tieferen Integumenten.

Ein aktiver Metabolit wird direkt in den Zellen der Epidermis produziert, der an spezielle zelluläre Rezeptoren binden kann und eine Reihe von Bioprozessen startet. Infolgedessen wird Makrocortin gebildet, das ausgeprägte entzündungshemmende Eigenschaften aufweist. Der biologische Reaktionsprozess manifestiert sich schwach auf gesunder Haut und wird im Fokus der Entzündung aktiver.

Das Medikament macht die Haut perfekt weich und behält ihre normale Feuchtigkeit bei. Das Werkzeug hat nicht nur entzündungshemmende Eigenschaften, sondern ist auch antiallergisch und reduziert die Empfindlichkeit des Körpers gegenüber dem Einfluss von Reizstoffen.

Was hilft der Droge?

Die Indikationen für die Verwendung des Arzneimittels sind recht umfangreich. Creme oder Salbe wird vorzugsweise verwendet für:

  • Dermatitis (insbesondere atopisch), allergische Dermatose;
  • Ekzeme (degenerativ, dyshidrotisch) aus den ersten Lebensmonaten eines Kindes.

Die Emulsion ist eine undurchsichtige Flüssigkeit. Wird bei akuten entzündlichen Hautprozessen verwendet:

Die Emulsion ist einfacher aufzutragen, sie ist bequemer bei starken Schmerzen, feuchten Stellen auf der Haut usw. zu verwenden. Diese Form wird jedoch bei Kindern weniger häufig verwendet..

Methode zur Verwendung von Creme, Salbe und Emulsion

Alle Zubereitungen auf Basis von Methylprednisolon (Salbe, Creme oder Emulsion) sind zur Verwendung alle 24 Stunden vorgesehen. Es ist am besten, gleichzeitig aufzutragen, um eine gleichmäßige Wirkung zu gewährleisten. Der Therapieverlauf sollte bei Babys einen Monat und bei Erwachsenen drei Monate nicht überschreiten.

Es ist wichtig, die richtige Form der Produktfreigabe zu wählen:

  • ölige Salbe wird für sehr trockene, schuppige Haut verwendet;
  • für normale Salbe, bei der das Gleichgewicht des Verhältnisses von Fett und Flüssigkeit beobachtet wird;
  • Creme und Emulsion auf Wasserbasis sind wirksam bei feuchten Stellen, Verbrennungen werden besser mit einer Emulsion behandelt (siehe auch: Creme gegen Gesichtsverbrennungen bei einem Kind).

In welchem ​​Alter kann ich verwenden?

Advantan-Salbe, Creme und Emulsion sollten nicht verwendet werden, wenn der Patient ein Kind unter 4 Monaten ist. Diese Einschränkungen sind jedoch an Bedingungen geknüpft, da bei Säuglingen nicht genügend Erfahrungen mit dem Arzneimittel vorliegen. Manchmal empfiehlt der Kinderarzt die Verwendung von Salbe für kleine Kinder. Bei Säuglingen bis zu einem Jahr ist es ratsam, die Salbe nicht über einen längeren Zeitraum aufzutragen und die Haut beim ersten Anzeichen einer Besserung nicht mehr zu schmieren.

Oft sind Eltern von Neugeborenen daran interessiert, ob das Medikament gegen stachelige Hitze eingesetzt werden kann? Im Falle eines Schwitzens wird Advantan äußerst selten verschrieben, um rote Flecken mit anderen Mitteln zu bekämpfen..

Es kommt jedoch vor, dass das Kind in heißen Zeiten Angst vor Juckreiz an der Stelle der Rötung hat und nicht gut schläft - stacheliger Schweiß fließt in allergische Dermatitis (wir empfehlen zu lesen: Salben gegen allergische Dermatitis bei Kindern). Chlorophyllipt, Emolium und Advantan werden in dieser Situation gute Helfer sein. Tragen Sie eine Creme oder Salbe mit einer dünnen Schicht auf, ohne zu reiben und nicht zu stark auf der Hautoberfläche zu verschmieren.

Spezielle Gebrauchsanweisung

Advantan Salbe hat Kontraindikationen. Das Medikament wird nicht verwendet:

  • mit tuberkulösen Hautläsionen;
  • Manifestationen der Syphilis;
  • viraler Ausschlag, einschließlich Herpes;
  • eine allergische Reaktion auf die Impfung;
  • individuelle Unverträglichkeit gegenüber den Bestandteilen des Arzneimittels.

Wenn der Arzt während der Behandlung die Hinzufügung einer bakteriellen oder Pilzinfektion diagnostiziert, sollte die Therapie überprüft werden, da die Ernennung zusätzlicher Medikamente erforderlich ist. Verwenden Sie Advantan nicht zur Gesichtsanwendung bei Rosacea oder perioraler Dermatitis. Vermeiden Sie es, Creme auf die Schleimhaut der Augen zu bekommen. Wenn dennoch ein kleines Mittel auf die Innenfläche des Augenlids gefallen ist, müssen Sie es mit Wasser abspülen.

Schwangere Medikamente werden nicht empfohlen. Es gibt jedoch keine eindeutige Information, dass das Mittel dem Fötus schaden kann. In diesem Zusammenhang wird Advantan in besonderen Fällen während der Schwangerschaft und nur nach Ermessen des Arztes verschrieben.

Manchmal treten während der Anwendung des Medikaments Nebenwirkungen auf. Häufiger ist es Juckreiz oder Brennen im Anwendungsbereich, seltener - Trockenheit, Erythem (Rötung), vesikulärer Ausschlag. Extrem selten - Hautatrophie, Akne, Risse, Pyodermie, Pilzinfektionen.

Advantan - ein hormonelles Medikament oder nicht?

Viele Menschen befürchten die Verwendung von hormonellen Salben und Cremes, zu denen auch Advantan gehört, um zu vermeiden, dass sich die Haut an solche Produkte gewöhnt. In dieser Aussage steckt etwas Wahres - wenn Sie das Medikament unkontrolliert anwenden, sind unerwünschte Reaktionen möglich. Bei Verwendung von Advantan gemäß den Anweisungen sollten jedoch keine Probleme auftreten.

Um die Verwendung von Hormonen zu vermeiden, sollten Sie Allergien oder andere Arten von Hauterkrankungen sofort behandeln, ohne auf Komplikationen warten zu müssen. Wenn sich die Hautprobleme trotz der milden Therapie verschlimmern, ist es ratsam, die Symptome mit einem niedrigen Hormongehalt zu stoppen. Experten zufolge haben Arzneimittel auf der Basis von Methylprednisolon eine lokale Wirkung und können das hormonelle Gleichgewicht des Körpers nicht stören. Diese Aussage gilt nur, wenn der Patient das Medikament nicht missbraucht..

Advantana-Ersatz

Wenn die Apotheke kein Advantan hat, können Sie ein Analogon kaufen. Es gibt preiswerte Medikamente auf der Basis von Methylprednisolon oder Fluocinolon, das auch ein Glucocorticosteroid ist. Alle Analoga haben ungefähr den gleichen Zweck. Allgemeine Kontraindikationen gelten als individuelle Unverträglichkeit gegenüber einer Komponente sowie als Manifestationen von Tuberkulose oder Syphilis auf der Haut.

Betrachten Sie Advantan-Ersatzstoffe auf Glucocorticosteroid-Basis:

MedikamentennameIndikationenBesondere Kennzeichen
Metizoloncreme, direktes Analogon von Advantan, UkraineDermatitis, Ekzeme, Dermatose der Kopfhaut, begleitet von JuckreizNicht angewendet bei Überempfindlichkeit gegen Methylprednisolon, bei Tuberkulose oder Syphilis der Haut
Sinaflan-Liniment (Wirkstoff - Fluocinolonacetonid), RusslandAllergische und entzündliche Hauterkrankungen nicht mikrobieller Natur (Ekzeme, Neurodermitis, Psoriasis) (siehe auch: Ursachen der Psoriasis bei einem Kind)Es wird nur in verkürzten Bahnen auf begrenzten Hautpartien angewendet. Zur Behandlung von Hautkrankheiten, die mit Infektionen einhergehen, wird die gleichzeitige Anwendung von antimikrobiellen Mitteln empfohlen
Fluciderm-Creme (Wirkstoff - Fluocinolon), IndienNichtübertragbare Hauterkrankungen (trockene Formen): Psoriasis, seborrhoische Dermatitis, Lichen planus (siehe auch: seborrhoische Dermatitis bei Kindern: Symptome mit Fotos)Kann ab 2 Jahren verwendet werden. Tragen Sie 1 Mal pro Tag eine dünne Schicht auf die betroffene Haut auf. Die Behandlung sollte nicht länger als 2 Wochen dauern
Flucinar Gel (Wirkstoff - Fluocinolonacetonid), UkraineSchwere nicht infektiöse Hauterkrankungen mit Juckreiz: seborrhoische Dermatitis, Erythema multiforme, Psoriasis, Lichen planus (wir empfehlen zu lesen: Flechten in der Hand des Kindes: Fotos und Zeichen)Kontraindiziert bei Pyodermie, Windpocken, Hautmanifestationen von Syphilis, Windeldermatitis. Nicht bei Kindern unter 2 Jahren anwenden.

Schließlich stellen wir fest, dass Sie keine Angst haben sollten, hormonelle Medikamente zu verwenden, wenn diese von einem Arzt verschrieben werden. Es ist wichtig, die Anweisungen genau zu befolgen und solche Salben und Cremes nicht zu missbrauchen. Verwenden Sie nach der Besserung andere Arzneimittel sowie traditionelle Medizin.

Wie und wann Advantan Cream für Kinder angewendet werden soll

Guten Tag, liebe Leser! Heute werden wir über die Creme für Kinder Advantan sprechen.

Das Medikament wird von Allergologen und Dermatologen zur Behandlung von akuten Formen dermatologischer Erkrankungen sowie verschiedener Arten von Hautausschlägen mit Allergien verschrieben.

Das Produkt wird nur zur äußerlichen Anwendung verwendet..

Zusammensetzung und Form der Freisetzung

Das Medikament kann in fast jeder Apotheke der Stadt gekauft werden und wird in drei Formen verkauft:

Der Hauptwirkstoff in diesem Produkt ist Methylprednisolon-Aceponat, die verbleibenden Hilfskomponenten verschiedener Art sind spezielle pharmazeutische Zusatzstoffe.

Das Medikament wird in Apotheken ohne Rezept verkauft..

Die Salbe zeichnet sich durch eine dicke gelb-weiße Farbe aus, die Creme ist weniger fettig, aber im gleichen Farbton, und die weiße Emulsion und ihre Konsistenz sind flüssiger als die der Salbe und der Creme.

Das Medikament in Form von Salbe und Creme wird in der Regel verschrieben, um Dermatitis jeglichen Ursprungs zu behandeln, beispielsweise Atopie, Kontakt, Allergie und Neurodermitis. Ekzeme werden auch mit seiner Hilfe behandelt..

pharmachologische Wirkung

Bei äußerer Anwendung lindert das Produkt Entzündungen, Hautrötungen, beseitigt Trockenheit, lindert Schwellungen und Juckreiz.

Die Creme eignet sich zur Behandlung von weinenden Ekzemen, da sie viel Wasser und wenig Fett enthält. Die Salbe ist öliger, daher ist es besser, die Haut ohne ausgeprägte Anzeichen von Nässe und Trockenheit zu behandeln.

Die Emulsion ist praktisch bei Verbrennungen, einschließlich Sonnenbrand, sowie bei Neurodermitis.

Das Medikament sollte nicht länger als drei Monate angewendet werden, insbesondere wenn es auf ziemlich große Hautpartien aufgetragen wird.

Es sollte auch bei schwangeren und stillenden Frauen mit Vorsicht angewendet werden, nur nach Rücksprache mit einem Spezialisten.

Sie können Babys ab 4 Monaten unter strikter Einhaltung der Gebrauchsanweisung für Kinder behandeln.

Die meisten Allergologen verschreiben dieses Arzneimittel zur Behandlung von Neurodermitis und verschiedenen Allergien bei Kindern..

Es ist zu beachten, dass es sich positiv auf die Heilung der Haut von Kindern auswirkt und Juckreiz, Reizungen und Rötungen lindert.

Dadurch wird das Baby ruhiger und fröhlicher, sein Schlaf normalisiert sich. In der Regel wird ein Medikament zur Behandlung von Neurodermitis als Therapeutikum für die Haut verschrieben.

Was ist besser für eine Babycreme oder Salbe

Viele Eltern mit atopischen Kindern überlegen, was sie kaufen sollen: Advantan-Creme oder Salbe für das Kind.

Natürlich sind beide Formen der Arzneimittelfreisetzung bei richtiger Anwendung wirksam, ihre Zusammensetzung ist nahezu identisch, aber die Creme enthält den größten Teil der Wasserbasis, daher ist sie weniger ölig als Salbe.

Ärzte verschreiben die Verwendung von Creme oder Salbe bei der Behandlung von Krankheiten wie:

  • Allergische Dermatitis.
  • Kinderekzem.
  • Neurodermitis.
  • Alle anderen Arten von Ekzemen (professionell, mikrobiell, wahr).

Bei den oben genannten Krankheiten spielt die Form der Freisetzung des Arzneimittels keine besondere Rolle.

Wir haben erwähnt, dass das Medikament auch in Form einer Emulsion erhältlich ist. Es ist bekannt, dass es die folgenden Krankheiten gut behandelt:

  • Sonnenbrand.
  • Seborrhoische Dermatitis.
  • Seborrhoisches Ekzem.
  • Ekzem (professionell, mikrobiell, wahr).

Die Emulsion, wie in der Gebrauchsanweisung angegeben, behandelt Sonnenbrand am besten und fördert eine schnelle Heilung der Haut.

Aufgrund seiner flüssigeren Textur ist es einfacher aufzutragen als die beiden anderen Formen des Arzneimittels. Die Emulsion zieht sehr schnell in die Haut ein, ohne fettige Flecken auf der Kleidung zu hinterlassen.

Wann ist Advantan anzuwenden?

Das Medikament hat im Gegensatz zu vielen anderen Medikamenten keine Analoga. Daher kann die Frage der Analoga von Advantan den Apotheker verwirren.

Wenn wir über die Tatsache sprechen, dass es keine Analoga des Arzneimittels gibt, meinen wir, dass es keine direkten Analoga gibt, dh mit demselben Wirkstoff, aber es gibt solche, die zur gleichen pharmakologischen Gruppe gehören.

In der Zusammensetzung ähnlich, aber nicht identische Medikamente sind die folgenden:

Es versteht sich, dass die Behandlung von Krankheiten wie atopischer Dermatitis bei Kindern einen ernsthaften Behandlungsansatz erfordert und es unangemessen ist, die von einem Arzt in dieser Situation verschriebenen Medikamente einzusparen.

Obwohl natürlich der Preisunterschied zwischen Advantan und seinen Analoga ziemlich auffällig ist. Das eigentliche Medikament kostet ab 570 Rubel in einer Online-Apotheke, zum Beispiel Akriderm nicht mehr als 150, Kutiveyt ca. 315, Beloderm ca. 330 Rubel.

Aber wie wir bereits sagten, ist es in diesem Fall unmöglich, Medikamente zu sparen.

Anwendungshinweise

Trotz der positiven Bewertungen dieses Medikaments aus dem Internet wird nicht empfohlen, es für sich selbst oder Ihr Kind zu verschreiben, da Sie es nicht als tägliche Feuchtigkeitscreme wie Bepanten oder La Cree verwenden können.

Es ist erwähnenswert, dass das Werkzeug hormonell ist, daher sollte es mit äußerster Vorsicht und nur nach Rücksprache mit einem behandelnden Spezialisten verwendet werden.

Das Medikament wird vom Blut aufgenommen, daher müssen Sie mit Ihrem Arzt über die Dosierung und Dauer der Anwendung sprechen..

In der Regel wird es Kindern mit atopischer oder allergischer Dermatitis, Ekzemen unterschiedlicher Herkunft, verschrieben..

Nebenwirkungen der Anwendung

Advantan hat eine Reihe von Kontraindikationen, bei denen die Verwendung strengstens untersagt ist:

  • Tuberkulose-Krankheit.
  • Syphilis-Krankheit.
  • Überempfindlichkeit gegen die Bestandteile des Arzneimittels.
  • Mit Virusinfektionen (Herpes, Windpocken) und Rosacea.

Darüber hinaus ist die Behandlung zeitlich begrenzt, Erwachsene können sie bis zu drei Monate lang anwenden, und die Behandlungsdauer für sie mit Babys sollte einen Monat nicht überschreiten.

Ärzte empfehlen, das Arzneimittel nicht an dem Ort anzuwenden, an dem der Impfstoff dem Kind verabreicht wurde, da eine zusätzliche allergische Reaktion ausgelöst werden kann.

Dieses Medikament sollte nicht in die Augen und Schleimhäute von Mund und Nase gelangen..

Nebenwirkungen der Anwendung werden auf lokale Reaktionen auf der Haut reduziert, nämlich Brennen, Juckreiz, Hautausschlag usw..

Anwendungsmethoden

Eine Creme, Salbe oder Emulsion wird einmal täglich in einer gleichmäßigen, dünnen Schicht auf die saubere und trockene Haut eines Erwachsenen oder Kindes aufgetragen.

Der Behandlungsverlauf wird mit dem behandelnden Arzt ausgehandelt, beträgt jedoch in der Regel nicht mehr als drei Monate bei einem Erwachsenen und einen Monat bei einem Kind. Kinder in Form einer Emulsion dürfen nicht länger als zwei Wochen verwenden.

Wichtig zu beachten

  1. Advantan wird ab 4 Monaten mit Vorsicht und unter Aufsicht eines Spezialisten angewendet.
  2. Anzeichen einer allergischen Reaktion eines Babys auf eine Creme, Salbe oder Emulsion manifestieren sich häufiger in Form von Urtikaria, Juckreiz und Brennen.
  3. Advantan behandelt atopische oder allergische Dermatitis unter Aufsicht eines Arztes.

Auf Wiedersehen liebe Leser! Wir warten auf neue Treffen in unserem Blog..

Advantan

Preise in Online-Apotheken:

Advantan - ein Glukokortikosteroid-Medikament zur Behandlung von Hautkrankheiten.

Pharmakologische Wirkung von Advantan

Der Wirkstoff des Arzneimittels - Methylprednisolon-Aceponat - ist ein starkes synthetisches nicht halogeniertes Steroid, das bei Kontakt mit der Haut allergische und entzündliche Reaktionen der Haut unterdrückt und dadurch die Manifestationen der Krankheit und die damit verbundenen Empfindungen verringert.

Unter Verwendung der intrazellulären Glucocorticoidrezeptoren von Methylprednisolon bindet Aceponat an spezifische DNA-Stellen und provoziert dadurch eine Reihe von biologischen Effekten, einschließlich der Induktion der Makrocortinsynthese, aufgrund derer Entzündungsmediatoren wie Leukotriene und Prostaglandine gebildet werden.

Im Stadium klinischer Studien des Arzneimittels wurde festgestellt, dass bei Anwendung von Advantan bei Kindern für 28 Tage und bei Erwachsenen für 12 Wochen keine Nebenwirkungen in Form von akneartigen Hautausschlägen, Striae, Hautatrophie und Teleangiektasien auftreten.

Freigabe Formular

Gemäß den Anweisungen wird Advantan in Form einer weißen oder gelblichen, undurchsichtigen 0,1% igen Creme hergestellt, die äußerlich in Aluminiumtuben mit 5, 10, 15, 20, 25, 30 und 50 g in Pappverpackungen aufgetragen wird. Ein Gramm Sahne enthält 1 mg Methylprednisolon-Aceponat sowie Hilfsstoffe wie:

  • 1 mg Dinatriumedetat;
  • 10 mg Benzylalkohol;
  • 25 mg Cetostearylalkohol und festes Fett;
  • 50 mg Glycerin 85%;
  • 30 mg Macrogolstearat;
  • 60 μg Butylhydroxytoluol;
  • 75 mg Softisan;
  • 85 mg Glycerylmonostearat 40-55%;
  • 100 mg Decyloleat;
  • 597,94 mg gereinigtes Wasser.

Gemäß den Anweisungen wird Advantan auch in Form einer homogenen, leicht gelben oder weißen 0,1% igen undurchsichtigen Salbe oder einer inhomogenen, durchscheinenden öligen Salbe zur äußerlichen Anwendung in Aluminiumrohren mit verschiedenen Volumina (von 5 bis 50 g) hergestellt. Ein Gramm Advantan-Salbe enthält 1 mg Methylprednisolon-Aceponat, 300 mg gereinigtes Wasser, 350 mg weißes weiches Paraffin, 40 mg weißes Bienenwachs, 239 mg flüssiges Paraffin und 70 mg Dehimuls E-Emulgator. Ein Gramm Advantan-Salbe enthält:

  • 1 mg Methylprednisolon-Aceponat;
  • 30 mg hydriertes Rizinusöl;
  • 150 mg mikrokristallines Wachs;
  • 394 mg flüssiges Paraffin;
  • 425 mg weißes weiches Paraffin.

Advantan wird auch in Form einer opaken weißen 0,1% igen Emulsion in Aluminiumrohren von 20 und 50 g in Kartonverpackungen hergestellt. In 1 g Emulsion enthalten:

  • 1 mg Methylprednisolon-Aceponat;
  • 10 mg Dinatriumedetat;
  • 12,5 mg Benzylalkohol;
  • 30 mg Glycerin 85%;
  • 40 mg Polyoxyethylen-2-stearyl- und Polyoxyethylen-21-stearylalkohol;
  • 50 mg Softisan 378;
  • 150 mg mittelkettiges Triglycerid;
  • 675,5 mg gereinigtes Wasser.

Analoga von Advantana

Solche Substanzen werden auf dem Wirkstoff nicht freigesetzt. Die Analoga von Advantan gemäß dem Wirkmechanismus und der Zugehörigkeit zu derselben pharmakologischen Gruppe umfassen Akriderm, Beloderm, Gistan-N, Kutiveyt, Momat, Silkaren, Uniderm, Flucinar, Celederm und Elokom.

Indikationen Advantan

Gemäß den Anweisungen bedeuten Advantan in Form einer öligen Salbe, Creme und normalem Mazin bei entzündlichen Hauterkrankungen, die vor dem Hintergrund auftreten:

  • Mikrobielles, wahres, dyshidrotisches, pädiatrisches und berufliches Ekzem;
  • Neurodermitis;
  • Allergische, atopische und einfache Kontaktdermatitis.

Advantan in Form einer Emulsion ist für entzündliche Hauterkrankungen angezeigt, die empfindlich auf die Behandlung mit Glukokortikosteroiden reagieren - Wahrheit, mikrobielles, pädiatrisches und seborrhoisches Ekzem, atopische, allergische und einfache Kontaktdermatitis, Neurodermatitis, Photodermatitis und Sonnenbrand.

Art der Anwendung

Gemäß den Anweisungen wird Advantan unabhängig von der Form der Freisetzung extern angewendet. Die Dosierung von Advantan für Kinder und Erwachsene ist eine Anwendung mit einer dünnen Schicht Creme, Salbe oder Emulsion auf der betroffenen Haut pro Tag. Die maximale Verwendungsdauer des Produkts in Form von Salbe, Creme oder Salbe bei täglichem Gebrauch für Erwachsene beträgt drei Monate, für Kinder von Advantan - nicht mehr als 28 Tage und in Form einer Emulsion für alle Altersklassen - 14 Tage.

Bei Sonnenbrand muss die Advantan-Emulsion verwendet werden. Für Kinder und Erwachsene beträgt die Dosierung des Produkts 1-2 Anwendungen mit einer dünnen Schicht des Produkts, die leicht reibt, pro Tag. Wenn bei der Verwendung der Emulsion eine übermäßige Austrocknung der Haut beobachtet wird, muss auf eine öligere Darreichungsform der Advantan-Salbe umgestellt werden.

Kontraindikationen

Gemäß den Anweisungen ist Advantan bei Kindern unter vier Monaten kontraindiziert, bei Überempfindlichkeit gegen die Bestandteile des Medikaments sowie bei:

  • Akuter Myokardinfarkt;
  • Tuberkulose der Haut, Hautmanifestationen der Reaktion auf Impfung und Syphilis an den Anwendungsorten des Arzneimittels;
  • Rosacea, Hautläsionen und periorale Dermatitis, manifestiert in den Anwendungsbereichen von Advantan.

Advantana Nebenwirkungen

Das Medikament verursacht in seltenen Fällen Follikulitis, Juckreiz, Hypertrichose, Brennen, periorale Dermatitis, Erythem, Hautdepigmentierung und die Bildung eines vesikulären Ausschlags.

Bei längerer Anwendung des Produkts als in den Anweisungen angegeben oder auf einer Fläche von mehr als 10% des Körpers können Atrophie der Haut, Striae, Teleangiektasie, systemische Effekte und akneiforme Hautveränderungen aufgrund der Absorption durch ein Kortikosteroid auftreten.

In Fällen einer Überdosierung des Arzneimittels, einer übermäßigen einmaligen Anwendung auf einen großen Bereich der Haut und einer unbeabsichtigten Verabreichung von Advantan im Inneren tritt keine akute Intoxikation von Methylprednisolon mit Aceponat auf.

Lagerbedingungen

Gemäß den Anweisungen müssen die Advantan-Emulsion, die Creme und die Salbe an einem trockenen Ort, geschützt vor direkter Sonneneinstrahlung und außerhalb der Reichweite von Kindern, bei Raumtemperatur von nicht mehr als 25 ° C und öliger Salbe gelagert werden - bei einer Temperatur von nicht mehr als 30 ° C. Die Haltbarkeit des Produkts beträgt vorbehaltlich aller Empfehlungen drei Jahre für Creme, Salbe und Emulsion und fünf Jahre für Advantan-Ölsalbe.

Fehler im Text gefunden? Wählen Sie es aus und drücken Sie Strg + Eingabetaste.

Advantan: Gebrauchsanweisung für Kinder

„Hormontherapie“ klingt erschreckend und unverständlich, besonders wenn es um Kinder geht. Wir hören viel über die negativen Wirkungen von Hormonen und praktisch nichts über ihre Vorteile. Warum verschreiben Ärzte dann solche Substanzen??

Hormone helfen in den Bereichen der Behandlung, in denen Wissenschaftler sich über die komplexen Mechanismen der Pathogenese Gedanken machen. Sie werden bei genetischen Störungen, Autoimmunerkrankungen, als Ersatztherapie, Antitumor-Behandlung sowie bei kritischen Zuständen (anaphylaktischer Schock, Quincke-Ödem) eingesetzt..

Um keine Angst zu haben, müssen Sie wissen, wie Hormone wirken. Heute werden wir am Beispiel von Advantan analysieren, was topische Glukokortikoide sind und welche Vorteile sie haben.

Freigabe Formular

Advantan ist in folgenden Darreichungsformen erhältlich:

  • Creme in Aluminiumtuben von 5 g, 10 g, 15 g, 20 g, 25 g, 30 g, 50 g;
  • Salbe 0,1% in Aluminiumrohren von 5 g, 15 g, 20 g, 25 g, 30 g, 50 g;
  • ölige Salbe 0,1% in Aluminiumrohren von 5 g, 10 g, 15 g, 20 g, 25 g, 30 g, 50 g;
  • Emulsion 0,1% in Aluminiumrohren von 20 g und 50 g.

Komposition

In der Creme ist die Hauptsubstanz Methylprednisolonacetat in einem Verhältnis von 1 mg pro 1 g Produkt. Zusätzliche Substanzen: Decyloleat, Glycerylmonostearat, Cetostearylalkohol (Cetylalkohol 60%, Stearylalkohol 40%), festes Fett, Softisan, Makrogolstearat, Glycerin 85%, Dinatriumedetat, Benzylalkohol, Butylhydroxytol. Die Salbe enthält auch 0,1% Methylprednisolonacetat.

Zusätzliche Substanzen: weißes weiches Paraffin, flüssiges Paraffin, weißes Bienenwachs, Emulgator Dehimuls E, gereinigtes Wasser.

Die Salbe auf Salbenbasis in der Zusammensetzung hat 0,1% Methylprednisolonacetat. Zur Herstellung der Darreichungsform werden Hilfsstoffe verwendet: weißes weiches Paraffin, flüssiges Paraffin, mikrokristallines Wachs, hydriertes Rizinusöl.

Funktionsprinzip

Der Wirkstoff von Advantan ist Methylprednisolonacetat, das zur Gruppe der Glukokortikoide gehört. Ihr Wirkungsmechanismus wird auf molekularer Ebene in Zielzellen realisiert. Methylprednisolon interagiert indirekt mit spezifischen intrazellulären Rezeptoren (Alpha-Isoform), die an DNA binden können, was die Synthese verschiedener regulatorischer Proteine ​​weiter stimuliert oder hemmt.

Das wichtigste unter ihnen ist Lipocortin, das das Phospholipase-A2-Enzym hemmt, das die Produktion von Prostaglandinen und Leukotrienen verhindert und die Entwicklung von Entzündungsreaktionen hemmt. Glukokortikoide verursachen eine Vasokonstriktion und beschleunigen dadurch die Mikrozirkulation, wodurch der Austritt von Flüssigkeit in das Gewebe und die Entwicklung der zweiten Phase der Entzündung - exsudativ - verhindert werden.

Methylprednisolon hemmt das Wachstum und die Differenzierung von Fibroblasten und blockiert dadurch die dritte proliferative Phase. Infolgedessen beeinflussen Glukokortikoide alle Entzündungsphasen umfassend und verhindern die Entwicklung des pathologischen Prozesses.

Darüber hinaus stabilisiert Methylprednisolon auch Mastzellmembranen, die eine antiallergische Wirkung haben. Methylprednisolonacetat dringt leicht in die Oberflächenschicht der Haut ein, wo es durch Enzyme zu Methylprednisolonpropionat metabolisiert wird.

Diese Verbindung hat eine höhere Bindungsfähigkeit an Glucocorticoidrezeptoren. In geschädigter Haut haben Enzyme ein höheres Aktivitätsniveau, was die Transformation beschleunigt.

Nach der funktionellen Bindung und anschließenden Ablösung vom Rezeptor wird Methylprednisolonpropionat durch Glucuronsäure schnell inaktiviert und im Urin ausgeschieden. Ein solcher Mechanismus trägt zu einer geringen Konzentration einer Substanz im Blut bei, wodurch die unerwünschte Wirkung verringert wird..

Indikationen

Advantan-Salbe gemäß der Gebrauchsanweisung für Kinder wird bei Hautkrankheiten allergischer oder entzündlicher Natur angewendet:

  • einfache / allergische Kontaktdermatitis;
  • atopische Dermatitis;
  • Neurodermitis;
  • Kindheitsekzem;
  • berufliches Ekzem;
  • mikrobielles Ekzem;
  • dyshidrotisches Ekzem;
  • wahres Ekzem.

Advantan-Creme wird gemäß den Gebrauchsanweisungen in den gleichen Fällen für Kinder verwendet, jedoch mit einer geringeren Schädigungstiefe.

Ab welchem ​​Alter darf man nehmen

Das Medikament kombiniert die Eigenschaften eines starken entzündungshemmenden Medikaments mit relativer Sicherheit, sodass es ab 4 Monaten angewendet werden kann.
Advantan-Creme für Kinder wird laut Dermatologen im Gegensatz zu anderen Darreichungsformen bei oberflächlichen Hautläsionen eingesetzt. Advantan Salbe für Kinder, nach den Bewertungen der Fokusgruppe, ist es besser, nachts anzuwenden, das erste Ergebnis wird am Morgen spürbar sein.

Kontraindikationen

  • Diabetes mellitus;
  • Geisteskrankheit;
  • Epilepsie;
  • Allergie gegen Komponenten;
  • virale Hautkrankheiten (Windpocken, Gürtelrose);
  • Alter bis zu 4 Monaten;
  • kutane Manifestationen von Tuberkulose und Syphilis;
  • periorale Dermatitis im Anwendungsbereich;
  • schwere Herzinsuffizienz.

In Notsituationen werden Glukokortikoide ohne Kontraindikationen verabreicht.

Nebenwirkungen

Nebenwirkungen treten sehr selten auf und manifestieren sich als:

  • lokale allergische Reaktionen (Juckreiz, Brennen, Hautausschlag);
  • Atrophie der Haut;
  • Teleangiektasie;
  • Akne
  • Striae;
  • periorale Dermatitis;
  • erhöhtes Haarwachstum;
  • Entzündung der Haarzwiebel;
  • Beitritt zur Superinfektion;
  • Hautpigmentierungsstörung.

Wichtig! Die Nebenwirkungen verschwinden drei Monate nach Beendigung der Glukokortikoidbehandlung.

Gebrauchsanweisung und Dosierung

Das Medikament wird 1 Mal pro Tag in einer dünnen Schicht auf die betroffene Haut aufgetragen. Die Behandlungsdauer für Erwachsene beträgt höchstens drei Monate und für Kinder bis zu einem Monat. Wenn Sie Advantan in Form einer Emulsion verwenden, reduziert sich die Verabreichungsdauer auf 2 Wochen. Sie können Advantan-Creme auch mit Wundheilungscremes wie Bepanten mischen.

Wichtig! Denken Sie daran, dass eine unsachgemäße Anwendung des Arzneimittels zu Komplikationen führen kann. Es ist notwendig, das Medikament unter Aufsicht eines Arztes zu verwenden.

Überdosis

Klinische Studien auf allen Evidenzstufen zeigten keine hohe Toxizität des Arzneimittels sowie Fälle von Überdosierung. Wenn das Medikament übermäßig oft oder über einen längeren Zeitraum angewendet wird, wird nur eine ausgeprägte Manifestation von Nebenwirkungen beobachtet. In einer solchen Situation ist ein Drogenentzug notwendig.

Bei versehentlicher Einnahme ist Übelkeit möglich, die eher mit Hilfsstoffen verbunden ist.

Klinische Studien zur Wechselwirkung mit anderen Arzneimitteln wurden nicht durchgeführt..

Analoga

Als Arzneimittelersatz verwenden:

Zu den kostengünstigen Analoga von Advantan für Kinder gehören:

Antiallergische Analoga umfassen:

Diese Arzneimittel gehören jedoch zu einer anderen pharmakologischen Gruppe, und ihre Wirkung ist viel schwächer.

Es ist erwähnenswert, dass Advantan-Analoga und Ersatzstoffe für ein Kind am besten mit einem Arzt ausgewählt werden.

Bewertungen

Elena, 33 Jahre alt

Advantan ist in Form von Salbe und Creme erhältlich, wir haben eine Creme gekauft. Er zeigte eine sehr gute Wirkung: Allergische Flecken vergehen schnell. Sie sollten das Medikament jedoch nicht missbrauchen, da es Hormone enthält.

Der Ausschlag verschwindet schnell, aber nicht lange. Dies ist absolut normal, da die Salbe nur die äußeren Erscheinungsformen neutralisiert und die Ursache viel tiefer verborgen ist. Meistens kommt diese Allergie von innen, und bis Sie herausfinden, was sie speziell verursacht, helfen lange Zeit keine Salben. Mein Kind war allergisch gegen das Antibiotikum, und erst nachdem dieses Medikament zusätzlich zu Advantan abgesetzt worden war, ging alles vollständig.

Ich habe die Creme mit Bepanten verdünnt, bei längerem Gebrauch ist die Salbe auch besser zu verdünnen. Das Mittel ist gut, aber Sie müssen immer noch mit der Ursache und nicht mit den Manifestationen kämpfen.

Vlada, 31 Jahre alt

Einmal hatte ich große Angst vor dem Auftreten eines seltsamen Ausschlags bei einem Kind. Ich dachte, es sei eine Reaktion auf etwas aus dem Essen, aber die Flecken nahmen zu und wir rannten zum Arzt. Die Diagnose wurde gestellt - Kontaktdermatitis, Advantan wurde verschrieben.

Ich war schockiert, weil Verwandte anfingen abzuraten, sie sagen Hormone, an das Kind zu denken. Es gab jedoch keine Wahl, sie verwendeten dieses Medikament. Meine Tochter begann sich schnell zu erholen, aber die Hormone schadeten ihr nicht.

Suzanne, 29 Jahre alt

Kürzlich hat mein Mann beschlossen, mich zu überraschen - er gab Revlon-Creme. Zum Feiern habe ich sie nachts und morgens ausgebreitet... Vater! Das ganze Gesicht ist in einem roten Punkt. Ich ging zu einem Dermatologen, sie verschrieb mir ein Medikament, aber es machte es nur noch schlimmer.

Ich war schon völlig verzweifelt, aber ein Freund riet mir, zu einem Allergologen zu gehen. Ich habe mich für eine Allergologin angemeldet, also schrieb sie mir Advantan und sagte, sie solle jeden Tag mit einer dünnen Schicht auf meinem Gesicht verschmieren. Die Salbe hat eine fettige Textur, sodass sie die Gesichtshaut gleichmäßig bedeckt. Es ist besser, es nachts aufzutragen, da ein fettiger Glanz das Aussehen beeinträchtigt. Drei Tage später nahm die Haut wieder ihre normale Farbe an, der Ausschlag verschwand..

Tatyana, 23 Jahre alt

Als mein Sohn im Alter von 3,5 Monaten rote, raue Flecken auf den Wangen hatte, verschrieb ihm der Kinderallergiker eine Advantan-Emulsion. Nachdem ich die Anweisungen im Internet gelesen hatte, entschied ich mich, das Medikament wegen des Vorhandenseins von Hormonen nicht für das Kind zu verwenden. Sie versuchten es mit Fenistil und anderen Mitteln, aber sie halfen nicht. Nach einer Woche keine Änderungen.

Der Sohn, der künstlich gefüttert wurde, schlug vor, dass die Mischung Allergien auslösen könnte. Sie versuchten, das Essen zu ersetzen, versuchten alles von Nstozhen bis zu hypoallergenen, hochangepassten Mischungen, aber der Ausschlag verstärkte sich nur. Ich konnte die Qual des Kindes nicht mehr sehen und entschied mich für Advantan.

Sie trug die Emulsion in der Nacht vor dem Schlafengehen auf, die Verbesserung war bereits spürbar Sutra. Am nächsten Tag waren die Wangen glatt, es gab einzelne Elemente des Ausschlags, die am dritten Tag verschwanden. Hautausschläge stören uns seitdem nicht mehr.

Polina, 26 Jahre alt

Meine Tochter entdeckte Neurodermitis. Als ich die erste Rötung bemerkte, beschloss ich, selbständig mit der "Allergie" umzugehen. Was wir einfach nicht benutzt haben: verschiedene Cremes, Salben, Volksheilmittel. Nichts hat geholfen. Der Arzt wandte sich an den örtlichen Kinderarzt und verschrieb uns Advantan.

Sie salbte den Arsch des Babys und zurück in der Nacht vor dem Schlafengehen, und am Morgen gab es keine Rötung mehr. Um das Ergebnis zu korrigieren, habe ich die Salbe noch zwei Tage aufgetragen.
Die Wirksamkeit dieser Salbe ist unbestreitbar, jedoch macht das Vorhandensein von Hormonen in ihrer Zusammensetzung eine häufige und wiederholte Anwendung unmöglich, da sie süchtig macht.

Mit anderen Worten, wenn Sie verschmieren, dann funktioniert es. Es ist besser, diese Salbe selten und nicht lange zu verwenden, und in Kombination mit anderen Mitteln erhalten Sie ein anhaltendes und gutes Ergebnis..

Video

In diesem Video hilft Ihnen ein qualifizierter Dermatologe, die Antworten auf solche Fragen zu finden:

  • Welches ist vorzuziehen: Creme, Salbe oder Emulsion?
  • Was sind die Merkmale der Empfangsemulsion?
  • Wie lange man ein Hormon benutzt?
  • Ist es möglich, Advantan-Creme mit einer Babycreme zu mischen und zur Behandlung von Kindern anzuwenden?
  • Wie man Kompressen mit Salbe benutzt?
  • Wie sich das Stornierungssyndrom bei der Anwendung manifestiert?
  • Folgen des Drogenkonsums?
  • Was kann ersetzt werden?

Advantan

Komposition

Die Zusammensetzung des Salben-Advantan-Wirkstoffs ist in einer Konzentration von 1 mg / g enthalten. Als Hilfskomponenten werden weißes Wachs, weiches weißes Paraffin, gereinigtes Wasser, flüssiges Paraffin, De-Impuls E (Dehymuls E) verwendet.

Die Zusammensetzung der Salbe zur äußerlichen Anwendung enthält Methylprednisolonacponat in einer Konzentration von 1 mg / g, flüssiges Paraffin, weiches weißes Paraffin, mikrokristallines Wachs, hydriertes Rizinusöl.

Die Zusammensetzung der Creme: Methylprednisolon-Aceponat in einer Konzentration von 1 mg / g, Decyloleat, Cetostearylalkohol, Glycerolmonostearat 40-55%, Softizan 378, festes Fett, Polyoxylstearat 40, Natriumedetat, Glycerin 85%, Benzylalkohol, Butylhydroxyol.

Die Zusammensetzung der Emulsion Advantan: Methylprednisolonacetonat in einer Konzentration von 1 mg / g, mittelkettige Triglyceride, Polyoxyethylen-2- und Polyoxyethylen-21-stearylalkohol, Softizan 378, Glycerin 85%, Natriumedetat, Benzylalkohol, gereinigtes Wasser.

Freigabe Formular

Darreichungsformen von Advantan:

  • Salbe 0,1% (Röhrchen 15 g);
  • Fettsalbe 0,1% (Röhrchen 5 und 15 g);
  • Creme 0,1% (Röhrchen 5 und 15 g);
  • Hautemulsion 0,1% (Röhrchen 10, 20 und 50 g).

Salbe 0,1% ist eine weiße oder leicht gelblich homogene opake Masse. Fettsalbe 0,1% - durchscheinend, weiß oder weiß mit einer leicht gelblichen Tönung. Creme 0,1% zur äußerlichen Anwendung ist weiß oder leicht gelblich, undurchsichtig. Emulsion ist eine opake Substanz von weißer Farbe..

pharmachologische Wirkung

Das Arzneimittel gehört zur Gruppe der Kortikosteroide, die als externe Therapie eingesetzt werden.

Pharmakodynamik und Pharmakokinetik

Die aktive Komponente von Advantan ist ein synthetisches, nicht halogensubstituiertes Corticosteroidmolekül, dessen Merkmal ein erhöhter Dissoziationsgrad (Trennung) ist, wenn seine (lokalen und systemischen) Wirkungen realisiert werden.

Bei topischer Anwendung stoppt es den Entzündungsprozess, unterdrückt allergische Reaktionen, die mit einer erhöhten Proliferation verbunden sind, und hilft, objektive Symptome und subjektive Empfindungen zu reduzieren..

Die wiederholte Anwendung des Arzneimittels auf große Hautpartien (40 bis 60% der Körperoberfläche) sowie die Anwendung unter einem Okklusivverband führt nicht zu einer Verletzung des Funktionszustands der Nebennieren: Die Plasmakonzentration von Cortisol und der zirkadiane Rhythmus bleiben innerhalb der physiologischen Norm mit einem konstanten Cortisolspiegel im täglichen Urin.

Der Hauptmetabolit von Methylprednisolon-Aceponat bindet an Glukokortikoidrezeptoren, die in der Zelle lokalisiert sind. Der Steroid-Rezeptor-Komplex bindet wiederum an einzelne DNA-Stellen und verursacht dadurch biologische Wirkungen, einschließlich der Induktion der Makrocortinsynthese und der Unterdrückung der Bildung von Entzündungsmediatoren wie Leukotrienen und Prostaglandinen.

Der Absorptionsgrad durch die Haut wird durch den Zustand der Haut, die Art der Anwendung und die Darreichungsform von Advantan bestimmt. Bei Verwendung von Salben und Creme lag die perkutane Resorption bei Patienten mit Psoriasis und Neurodermitis nicht über 2,5% (bei gesunden Probanden liegt der gleiche Indikator normalerweise im Bereich von 0,5 bis 1,5%)..

Bei Verwendung einer Methylprednisolon-Emulsion wird Aceponat in extrem geringen Mengen über die Haut absorbiert (die Absorptionsrate beträgt bei Menschen mit Hauterkrankungen etwa 0,27% und bei gesunden Probanden 0,17%). Selbst bei der Verarbeitung der Haut des gesamten Körpers ist die systemische Dosis so gering, dass die Wahrscheinlichkeit der Entwicklung systemischer Effekte ausgeschlossen ist.

Advantan wird in der Epidermisschicht und der Dermis hydrolysiert. Die Ausscheidung von Stoffwechselprodukten von Methylprednisolon-Aceponat erfolgt hauptsächlich über die Nieren, die Halbwertszeit beträgt ca. 16 Stunden.

Anwendungshinweise

Indikationen zur Verwendung von Advantan-Salbe, öliger Salbe und Creme

Die Verwendung dieser Mittel ist zur Behandlung von entzündlichen Hauterkrankungen ratsam, die gegenüber einer topischen Glukokortikoidtherapie empfindlich sind.

Beantwortung der Fragen "Wofür ist Advantan Salbe?" oder "Wofür wird die Creme verwendet?", gibt der Hersteller an, dass Methylprednisolon-Aceponat in diesen Darreichungsformen wirksam ist bei:

  • Neurodermitis;
  • atopische Dermatitis;
  • Kinder, mikrobielle, professionelle, dyshidrotische und echte Ekzeme;
  • Dermatitis (einfacher Kontakt oder allergischer Kontakt).

Indikationen zur Verwendung der Emulsion

Die Emulsion hat die gleichen Gebrauchsanweisungen wie alle anderen Formen von Advantan. Darüber hinaus kann es bei seborrhoischer Dermatitis, Photodermatitis sowie zur Beseitigung der Auswirkungen von Sonnenbrand eingesetzt werden.

Kontraindikationen

Advantan sollte nicht verschrieben werden für:

  • das Vorhandensein von Syphilis auf der Haut im Anwendungsbereich;
  • Tuberkulose der Haut;
  • virale Hauterkrankungen mit Lokalisation von Läsionen im Bereich der Anwendung einer Creme, Salbe oder Emulsion (z. B. mit Herpes zoster oder Windpocken);
  • periorale Dermatitis oder Rosacea im Anwendungsbereich des Arzneimittels;
  • Hautreaktionen auf die Verabreichung des Impfstoffs;
  • Überempfindlichkeit gegen die Bestandteile des Arzneimittels.

In der Pädiatrie wird das Medikament zur Behandlung von Kindern über 4 Monaten eingesetzt..

Nebenwirkungen

Advantan ist in der Regel gut verträglich und verursacht selten Nebenwirkungen..

Manchmal (nicht mehr als 0,01% der Fälle) können lokale Reaktionen auftreten, die sich in Form eines Brennens, Juckreiz der Haut, Erythem und dem Auftreten eines vesikulären Ausschlags manifestieren. Eine Langzeitanwendung (mehr als 4 Wochen) sowie die Anwendung auf Hautbereichen, die mehr als 10% der gesamten Körperfläche ausmachen, können Folgendes provozieren:

  • Atrophie der Haut;
  • das Auftreten von Striae und Teleangiektasien;
  • akneiforme Hautveränderungen;
  • eine Reihe von systemischen Effekten, die mit der Absorption von Methylprednisolon-Aceponat verbunden sind.

Im Verlauf der Studien wurde jedoch weder bei Erwachsenen, die vor 12 Wochen mit Advantan behandelt wurden, noch bei Kindern (einschließlich Kleinkindern), bei denen das Arzneimittel bis zu 4 Wochen angewendet wurde, eines der oben genannten Symptome festgestellt.

In 0,01-1% der Fälle bei Patienten geht die Anwendung von Advantan einher mit: perioraler Dermatitis, Follikulitis, Hautdepigmentierung, Hypertrichose, allergischen Reaktionen aufgrund der individuellen Empfindlichkeit gegenüber einer der Substanzen, aus denen das Arzneimittel besteht.

Gebrauchsanweisung Advantana

Advantan ist zur Behandlung von Patienten aller Altersgruppen ab einem Alter von vier Monaten vorgesehen. Sowohl Creme als auch Salben sollten einmal täglich mit einer dünnen Schicht auf die betroffene Haut aufgetragen werden..

Sowohl Salbe als auch Advantan-Creme für Kinder können nicht länger als 4 Wochen, bei Erwachsenen nicht länger als 12 Wochen ununterbrochen angewendet werden

Die Dauer des Aufbringens der Emulsion beträgt in der Regel nicht mehr als 14 Tage.

Salbe Advantan: Gebrauchsanweisung

Eine Salbe ist eine Darreichungsform, in der Fett und Wasser zu gleichen Anteilen vorhanden sind. In diesem Zusammenhang wird die Salbe für entzündliche Hauterkrankungen empfohlen, die in subakuter oder chronischer Form auftreten und nicht von Weinen begleitet werden..

Die therapeutische Wirkung der Salbe zielt auch darauf ab, Trockenheit zu beseitigen und physiologische Parameter fettiger Haut wiederherzustellen.

Fettsalbe ist eine wasserfreie Darreichungsform von Advantan, daher ist ihre Verwendung zur Behandlung von dermatologischen Erkrankungen ratsam, die chronisch entzündlicher Natur sind und bei einem Patienten über einen langen Zeitraum bestehen. Die wirksamste fettige Salbe bei Patienten mit sehr trockener Haut.

Die Salbe erzeugt einen Okklusionseffekt und bietet eine ausgeprägte therapeutische Wirkung, selbst bei signifikanter Infiltration und Lichenisierung der Haut.

Cream Advantan: Gebrauchsanweisung

Advantan Cream ist eine Substanz mit hohem Wassergehalt und niedrigem Fettgehalt. Die Verwendung dieser Darreichungsform ist zur Behandlung von Entzündungsprozessen angezeigt, die in akuter oder subakuter Form auftreten und nicht von einem ausgeprägten Weinen begleitet werden.

Mit einer Creme können Sie den Entzündungsprozess sowohl an glatten Hautpartien als auch an haarigen Stellen, einschließlich der fettigen Haut, stoppen.

Emulsion Advantan: Gebrauchsanweisung

Es wird empfohlen, die Emulsion mit einer dünnen Schicht auf die betroffene Haut aufzutragen und leicht zu reiben.

Bei Hautläsionen, die durch übermäßige Exposition gegenüber ultravioletter Strahlung verursacht werden, wird das Medikament ein- oder zweimal täglich angewendet. Wenn die Verwendung der Emulsion mit einer erhöhten Trockenheit der Haut einhergeht, muss auf die Verwendung von Salben oder öligen Salben umgestellt werden, bei denen der Wirkstoffanteil höher ist.

Überdosis

Im Verlauf von Studien zur Untersuchung der akuten Toxizität von Advantan wurde weder bei einmaliger äußerer Anwendung des Arzneimittels in einer übermäßig hohen Dosis noch bei versehentlicher Einnahme ein Risiko einer akuten Vergiftung festgestellt.

Eine zu lange Behandlung mit Glukokortikosteroiden sowie eine intensive lokale Verwendung dieser Mittel können zu Hautverdünnung und Atrophie der Haut, zum Auftreten von Striae und Teleangiektasien führen.

Die Behandlung beinhaltet einen Drogenentzug.

Interaktion

Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln Advantan nicht gefunden.

Verkaufsbedingungen

Es wird als rezeptfreies Medikament verwendet..

Lagerbedingungen

Die optimale Temperatur für die Lagerung von Salbe, Emulsion und Creme beträgt höchstens 25 Grad Celsius. Es wird empfohlen, die Fettsalbe bei Temperaturen bis zu 30 Grad Celsius zu lagern. Advantan-Arzneimittel müssen vor Kindern geschützt werden.

Verfallsdatum

Salbe, Emulsion und Creme gelten für 3 Jahre als geeignet. Haltbarkeit für ölige Salbe - 5 Jahre.

spezielle Anweisungen

Weder Methylprednisolon-Aceponat noch seine Stoffwechselprodukte reichern sich im Körper an.

Bei bakteriellen Dermatosen und Dermatomykosen wird die Advantan-Therapie durch die Ernennung spezifischer antimykotischer oder antibakterieller Mittel ergänzt.

Den Kontakt mit den Augen vermeiden..

Eine externe Therapie mit Glukokortikosteroiden sowie eine systemische Therapie kann zur Entwicklung eines Glaukoms führen. Der pathologische Prozess führt normalerweise zu einer längeren Behandlung, der Verwendung des Arzneimittels unter einem Okklusivverband zur Behandlung der Haut um die Augen und der Behandlung mit hohen Dosen Methylprednisolon-Aceponat.

Analoga von Advantana

Unter den angegebenen Namen werden sowohl Analoga von Creme- als auch Salbenersatz hergestellt.

Der Preis für Salbenanaloga beträgt 105 russische Rubel.

Welches ist besser - Advantan oder Elokom?

Advantan und Elokom sind Analoga. Die Basis des ersten ist Methylprednisolon, das zweite enthält Mometozonfuroat als Wirkstoff.

Methylprednisolon dringt in geringeren Mengen als Mometozon in den systemischen Kreislauf ein und gilt als sicherer für die Anwendung in der Pädiatrie.

Mometozone wird vom Körper über die Haut gut aufgenommen, was beim Kind schwerwiegende Nebenwirkungen (Muskelschwäche, Gewichtszunahme, Ödeme usw.) und bei längerer Anwendung auch eine Wachstumsverzögerung hervorrufen kann.

Im Gegensatz zu Advantan, das auch 4 Monate alten Kindern zugewiesen werden darf, wird Elok erst ab einem Alter von 2 Jahren gezeigt.

Für Kinder

Advantan-Kinder werden bei allergischen und entzündlichen Hauterkrankungen verschrieben..

Advantan für Säuglinge und ältere Kinder wird in Form einer Salbe oder Creme verschrieben, da derzeit keine genauen Daten zur Sicherheit der Emulsion vorliegen.

Oft haben Mütter Fragen: "Advantan-Salbe ist hormonell oder nicht?" oder "Hormonelle Creme oder nicht?". Der Wirkstoff von Advantan ist Methylprednisolon, ein synthetisches Glucocorticosteroid, dh das Medikament ist hormonell.

Da das Arzneimittel Hormone enthält, sollte es sehr sorgfältig verschrieben werden (dies gilt insbesondere für Säuglinge). Bei Vorliegen schwerer klinischer Symptome einer Allergie kann das Medikament jedoch bereits im Alter von vier Monaten empfohlen werden..

Gemäß den Anweisungen dürfen sowohl die Creme als auch die Salbe eines Kindes nicht länger als 4 Wochen verwendet werden. Tragen Sie das Arzneimittel einmal täglich auf die Haut auf.

Wenn Ärzte einem Kind ein topisches Glucorticoid (HA) zur äußerlichen Anwendung zuweisen, halten sie sich normalerweise an die folgenden Regeln:

  • Verwenden Sie diese Medikamente unter Berücksichtigung des Biorhythmus von Kindern (damit die HA den zirkadianen Rhythmus der Funktion der Nebennierenrinde simuliert, sollte das Medikament morgens angewendet werden).
  • Verwenden Sie für jedes Kind einen individuellen Ansatz, der die Weite der Hautläsion, das Alter, die Schwere des Prozesses, die klinische Form der Krankheit, die Dauer der vorherigen Behandlung mit ähnlichen Arzneimitteln usw. berücksichtigt.
  • Ändern Sie die Hormonkonzentration in der Darreichungsform und verdünnen Sie sie in verschiedenen Anteilen mit gleichgültigen Cremes (Dermatologen raten Säuglingen häufig, das Medikament mit Babycreme oder flüssigem Paraffin im Verhältnis 1:10 zu verdünnen. Das optimale Verhältnis für Kinder unter drei Jahren beträgt 1: 7, für Kinder mit drei Jahren fünf Jahre - 1: 4, für Kinder von 5 bis 10 Jahren - 1: 3, für Kinder über 10 Jahre - 1: 1);
  • Die externe Therapie mit GC-Medikamenten wird durch andere Arten der lokalen und systemischen Behandlung ergänzt

Advantan gegen Diathese bei Kindern und andere allergische Hautreaktionen ist auch bei kritischen Hauterkrankungen wirksam. Es sollte jedoch beachtet werden, dass es empfohlen wird, es sehr vorsichtig bei einem sehr kleinen Kind sowie bei Vorhandensein signifikanter Hautläsionen anzuwenden, da Methylprednisolon, das über die Haut in den systemischen Kreislauf aufgenommen wird, Nebenwirkungen hervorrufen kann.

Das Medikament ist hormonell, daher müssen sie die Behandlung schrittweise abbrechen.

Welches ist besser - Creme oder Salbe?

Die Wahl der Darreichungsform richtet sich nach dem Zustand der Haut: Bei trockener Haut ist eine Salbe die optimale Wahl; mit normaler Haut (nicht trocken und ohne Benetzung der Hautausschläge) - Salbe; Bei Krankheiten, die durch Weinen gekennzeichnet sind, empfehlen Ärzte die Verwendung einer Creme. Zur Behandlung von Sonnenbrand und Photodermatitis empfiehlt es sich, eine Emulsion zu verwenden.

Advantan während der Schwangerschaft

Wenn Advantan für schwangere und stillende Frauen verschrieben werden muss, wird empfohlen, den erwarteten Nutzen für den Körper der Mutter und die Risiken für den sich entwickelnden Fötus oder Säugling abzuwägen.

Während der Schwangerschaft und Stillzeit sollte das Medikament nicht lange auf ausgedehnten Körperoberflächen angewendet werden. Stillenden Frauen wird nicht empfohlen, Salbe, Creme oder Emulsion auf die Haut der Brustdrüsen aufzutragen..

Advantan Bewertungen

Bewertungen über Advantan-Creme sowie Bewertungen über Advantan-Salbe sind ziemlich widersprüchlich: Jemand nennt diese Mittel Rettung für Haut, die anfällig für entzündliche und allergische Erkrankungen ist, jemand sieht nicht nur keine Verbesserung, sondern glaubt im Gegenteil, dass die Verwendung des Arzneimittels verschlimmerte nur den Krankheitsverlauf.

Wenn wir uns jedoch auf eine relativ hohe Bewertung der Mittel an spezialisierten Standorten konzentrieren (durchschnittlich 4,2-4,3 auf einer Fünf-Punkte-Skala), können wir den Schluss ziehen, dass die Creme, die Salben und die Emulsion wirksame Medikamente sind, aber der Arzt sollte sie verschreiben. Darüber hinaus wird die externe Therapie durch eine allgemeine Behandlung ergänzt, um nicht nur die Symptome, sondern auch die Ursache des pathologischen Prozesses zu beseitigen.

In den Bewertungen der Advantan-Creme für Kinder schreiben viele Mütter, dass das Medikament schnell mit Juckreiz und unangenehmen Hautausschlägen fertig wird. Um jedoch das Ergebnis zu korrigieren und Rückfälle zu verhindern, muss nicht nur eine Behandlung durchgeführt, sondern auch die Ernährung überprüft und alle möglichen Allergene beseitigt werden.

Advantana Preis

Wie viel eine Salbe, Creme oder Emulsion wert ist, hängt von der Apotheke ab, über die das Medikament verkauft wird. Im Durchschnitt beträgt der Preis für Advantan-Creme 15 g - 370 Rubel, der Preis für Advantan-Salbe 15 g - 350 Rubel, für ölige Salbe 15 g - 350 Rubel, der Preis für Advantan-Emulsion - 355 Rubel.