Aquadetrim Baby Bewertungen

Behandlung

Der Wirkstoff des Arzneimittels ist Colecalciferol (Vitamin D3) - ein Regulator des Calcium- und Phosphatstoffwechsels. Synthetisches Colecalciferol ist identisch mit endogenem Colecalciferol, das im Körper unter dem Einfluss von Sonnenlicht gebildet wird. Colecalciferol hat im Vergleich zu Ergocalciferol (Vitamin D2) eine ausgeprägtere physiologische Aktivität. Unter dem Einfluss des Arzneimittels normalisiert sich der Metabolismus von Kalzium und Phosphaten im menschlichen Körper. Dies trägt zur korrekten Bildung des Knochenskeletts und zur Erhaltung der Struktur des Knochengewebes bei. Das Medikament hat eine ausgeprägte antirachitische Wirkung. Colecalciferol fördert eine intensivere Adsorption von Calcium und Phosphaten im distalen Dünndarm, indem es die Permeabilität der Zell- und Mitochondrienmembranen des Darmepithels erhöht. Fördert den Übergang von zweiwertigen Ionen, einschließlich Calcium, durch die Membran. Verbessert die Phosphatresorption während der glomerulären Filtration. Erleichtert das Einfangen von Kalzium und Phosphat durch Knochengewebe und reguliert die Verteilung dieser Ionen in Blutplasma, Weichteilen und Knochen.

Darüber hinaus ist ohne Colecalciferol die volle Funktion der Nebenschilddrüsen nicht möglich. Durch die Beeinflussung der Produktion von Lymphokinen ist das Medikament an der Bildung einer unspezifischen Immunität beteiligt. Colecalciferol ist an der Synthese von Adenosintriphosphorsäure beteiligt.
Die Normalisierung des Kalziumionengehalts im Blut hält einen normalen Tonus der Skelettmuskulatur aufrecht und reguliert die Funktion des Herzens. Vitamin D3 fördert Nervenimpulse und beeinflusst die Blutgerinnung.
Bei Hypovitaminose D und Kalziummangel können sich Krankheiten wie Rachitis und Osteoporose entwickeln. Besonders anfällig für sie sind kleine Kinder in der Zeit intensiven Wachstums und Frauen in der Zeit nach der Menopause, die auf hormonelle Veränderungen im Körper zurückzuführen ist. Bei schwangeren Frauen mit Symptomen eines Colecalciferol-Mangels treten Tetaniesymptome auf.
Aquadetrim - eine wässrige Lösung von Colecalciferol - ist im Vergleich zu Öllösungen besser adsorbiert und weist eine höhere Bioverfügbarkeit auf. Darüber hinaus erfordert die wässrige Lösung keine Galle zur Aufnahme in das Blut, was ein wichtiger Faktor für Frühgeborene mit einem unreifen Verdauungssystem ist.

Pluspunkte: Prävention von Rachitis
Nachteile: Gefahr einer Überdosierung

Ich möchte über AquaDetrim schreiben, das Ärzte kleinen Kindern so intensiv verschreiben! Jeder weiß, dass Vitamin D die Vorbeugung von Rachitis ist, aber nicht jeder weiß, dass sein Überschuss noch gefährlicher ist als ein Mangel.!

Als ich ein Baby zur Welt brachte, rieten uns alle Ärzte intensiv, Vitamin D einzunehmen! Außerdem dachte aus irgendeinem Grund niemand, dass der Sommer heiß war und das Kind gestillt wurde! Tatsache ist, dass alle Mischungen derzeit Vitamin D enthalten, insbesondere 1000 ml der Mischung enthalten eine prophylaktische Tagesdosis! Und um den erforderlichen Vitamin D-Spiegel im Blutplasma aufrechtzuerhalten, reicht eine zweistündige Sonneneinstrahlung auf die Haut von Gesicht und Händen pro Woche aus! All dies habe ich aus den Programmen und Büchern von Dr. Komarovsky E.O. Also haben wir mindestens zweimal auf eine Überdosis gewartet!
Der Herbst kam und der Kinderarzt schalt uns erneut, dass wir kein Vitamin D getrunken hätten und sagte, wir sollten dringend anfangen! Da wir nicht 1000 ml pro Tag trinken und es wenig Sonne gibt, begann ich jeden zweiten Tag zu geben (obwohl der Arzt jeden Tag Tropfen für Tropfen sagte!). Und wie das Kind ersetzt wurde! Ich wurde nervös, aufgeregt, aß nicht, ich las die Symptome einer Überdosis, sie sind es! Vorübergehend nicht gegeben, wurde das Kind ruhig. Während ich 2 mal pro Woche 1 Tropfen gebe, ist alles in Ordnung, aber dort wird es zu sehen sein. Ich möchte alle Mütter auf IV warnen, sei vorsichtig! Wählen Sie sorgfältig eine Dosierung unter Berücksichtigung des Inhalts der Mischung und der Anzahl der Sonnentage! Sei nicht krank!

Nachteile: verursachte eine allergische Reaktion. verursacht Gasbildung, viele Nebenwirkungen, das Risiko einer Überdosierung, ein Problem mit dem Spender

Kinderärzte in unserer Region verschreiben dieses Vitamin allen Kindern und uns. Nach langem Lesen der Anmerkung gab es eine Durchstechflasche mit einem Vitamin, bis der Neurologe es ebenfalls verschrieb, und zwar in einer Dosis, die doppelt so hoch war wie die des Kinderarztes. Es gab keine Wahl, ich musste es versuchen. Nun, erstens konnten diese unglücklichen zwei Tropfen nicht gemessen werden, dreimal verdarb das Wasser in der Mischung. Ich habe es nur separat mit einer Pipette genommen. Am Abend begann der Magen des Kindes nur ein Krieg, das Baby weinte und stöhnte vor Schmerz. Und am Morgen bedeckten seine Handschuhe und Wangen eine Kruste wie Sandpapier. Der Empfang wurde gestoppt.

Nachteile: verursachte eine allergische Reaktion. viele Nebenwirkungen, teuer, das Risiko einer Überdosierung, stechender Geruch und Geschmack

Meine Kinder sind ein halbes Jahr alt, sie haben uns D3 zugeschrieben, obwohl es keine besonderen Gründe gab. Aber es war besser für die „Ärzte“ zu wissen, dass ich sie gekauft habe. Wir nehmen es 3 Tage, in min.10 nach diesem Empfang trat eine allergische Reaktion auf dem Stift und ein wenig auf der Wange auf. Vielleicht weil es Alkohol gibt!? Die Zusammensetzung ist nicht sehr klar und es gibt viele Nebenwirkungen! Wir werden nicht mehr nehmen.

Sie nahmen es für 3 Wochen ab einem Monat, das Kind war unruhig, weinte, verstopft, bis es nach der Einnahme zum Erbrechen kam. Ich hörte auf zu geben und am nächsten Tag schlief mein Baby fast die ganze Nacht, wurde viel ruhiger und der Stuhl ließ sich drei Tage lang nieder. Wir sind zu Wigantol gewechselt, alles ist in Ordnung, wir schlafen nachts 8 Stunden, es gibt keine Verstopfung, das Kind ist fröhlich und aktiv.

Vorteile:
lecker, sicher
Nachteile:
Nein

Allen Kinderärzten wird in der Regel empfohlen, AquaDetrim oder ein anderes Vitamin-D-Medikament zur Vorbeugung einzunehmen. AquaDetrim wird auf Wasserbasis hergestellt und ist daher am sichersten. Es gibt Zubereitungen auf Öl- und Alkoholbasis mit Vitamin D, aber bei der Dosierung ist alles komplizierter. In einem Tropfen eines Öls befindet sich beispielsweise die notwendige Dosis Vitamin D für einen ganzen Monat. Und in AquaDetrim ist alles einfach. In einem Tropfen genau so viel, wie ein Kind tagsüber braucht. Und selbst wenn statt eines Tropfens versehentlich zwei fallen, passiert nichts Schreckliches. Daher raten sie AquaDetrim jedem nach dem Prinzip: "Es wird nicht schlimmer sein." Außerdem ist es süß, lecker und Kinder betteln normalerweise selbst darum.

Wenn Sie das Problem verstehen, können die meisten sicher auf zusätzliches Vitamin D verzichten. Ja, Vitamin D ist für den Austausch von Kalzium und Phosphor verantwortlich. Mit seinem Mangel ist der Stoffwechsel unzureichend und Rachitis entwickelt sich. Bei Kindern, die auf natürliche Weise gefüttert werden, geschieht dies nicht, da sich bei Milch alles herausstellt, was Sie brauchen. Daher betrafen Rachitis früher hauptsächlich Kinder mit künstlicher Fütterung, weil sie sie mit geschiedener Kuhmilch fütterten. Aber jetzt, wenn alle Künstler mit Mischungen gefüttert werden und keine Rachitis haben. In Industrieländern entwickelt sich Rachitis nur in einem Fall für mehrere hunderttausend Menschen..

Sie müssen auch wissen, dass je dunkler die Haut einer Person ist, desto mehr Melanin darin ist, desto schlechter wird Vitamin D produziert. Das heißt, weißhäutige russische Kinder haben fast nie solche Probleme, nur wenn das Kind Vegetarier ist, weil Das ist das meiste Vitamin D in Fleisch und Milch. Vitamin D ist vor allem rot. Im Allgemeinen wird angenommen, dass dies völlig ausreicht, wenn Sie Ihr Gesicht und Ihre Hände zweimal pro Woche 20 Minuten lang in die Sonne legen. Vitamin D baut sich schnell auf und braucht nicht viel. Im Sommer wird AquaDetrim nicht verwendet.

Wenn Sie den Eindruck haben, dass Ihr Kind Rachitis hat, weil es krumme Beine oder einen abgenutzten Hinterkopf hat, müssen Sie sich darüber hinaus bewusst sein, dass eine solche Diagnose nicht mit dem Auge gestellt wird. Zur Diagnose wird eine Röntgenaufnahme der Knochen durchgeführt und Blut für die Konzentration von Vitamin D, Kalzium und Phosphor gespendet. Wir haben viele in Panik geratene Mütter, die für ihre Kinder nur ein wenig schreckliche Diagnosen für einige lächerliche Symptome stellen und sie zu Ärzten ziehen. Es scheint mir, dass sie speziell für sie AquaDetrim entwickelt haben. Es wird nicht schlimmer von ihm sein, Rachitis wird verhindert, Mutter ist ruhig, das Kind trinkt gerne süße Tröpfchen, weniger Nachfrage vom Kinderarzt und der AquaDetrim-Produzent macht Gewinn. Jeder ist glücklich, jeder ist ruhig.

Wenn Sie sich also große Sorgen um Rachitis und Vitamin-D-Mangel machen, denken Sie nicht, sondern kaufen Sie mutig AquaDetrim und schlafen Sie ruhig, denn wenn nicht von Rachitis, hilft es Ihnen definitiv bei Nerven.

aquadetrim: geben oder nicht? wenn ja, wie viel?

Vitamin D für Babys ist in erster Linie eine Lösung für das Problem der Rachitis, das durch Vitaminmangel entsteht. Es ist zu bedenken, dass ein Säugling eine ausreichende Menge an Vitamin D mit Muttermilch erhält.

Vitamin D-Quellen für Babys

Andere Quellen der Vitaminproduktion sollten in Betracht gezogen werden, wenn das Kind unter bestimmten klimatischen Bedingungen lebt, die durch eine geringe Menge Sonnenlicht gekennzeichnet sind. Um die notwendige Dosis Vitamin D pro Tag zu erhalten, muss das Baby nur 5 Minuten lang ein Sonnenbad nehmen, wenn es vollständig ausgezogen ist, und 20 Minuten lang, wenn es angezogen ist.

Eine junge Mutter kann dazu beitragen, dass das Baby ausreichend mit Vitamin D versorgt wird. So kann sie beispielsweise den Vitamingehalt in ihrer Milch erhöhen, die sie dem Baby füttert. Bereichern Sie dazu Ihre Ernährung mit Vitamin D-haltigen Produkten.

Die Bedeutung von Vitamin D für Babys

Vitamin D für Babys ist nicht nur für die Bildung von Knochengewebe notwendig, sondern auch für die Gesundheit von Arterien und Nieren.

Zu den Symptomen eines Vitamin-D-Mangels bei Säuglingen gehören eine Verzögerung beim Schließen der Fontanelle und das Zahnen aufgrund einer Verlangsamung der Knochenmineralisierung. Die Diagnose eines Vitaminmangels im Körper des Babys kann nur anhand von Blutuntersuchungen gestellt werden.
Kleinkindern wird nicht empfohlen, Vitaminkomplexe zu verabreichen, um den Vitamin-D-Mangel auszugleichen, da dieses Vitamin die korrekte Berechnung der Dosis erfordert, was einen medizinischen Eingriff erfordert. Es muss auch beachtet werden, dass übermäßige Dosen toxische Wirkungen haben können..

Aquadetrim (Vit D). Ihre Bewertungen.

Unsere Wahl

Auf der Suche nach dem Eisprung: Follikulometrie

Empfohlen von

Die ersten Anzeichen einer Schwangerschaft. Umfragen.

Sofya Sokolova veröffentlichte am 13. September 2019 einen Artikel in Symptome der Schwangerschaft

Empfohlen von

Wobenzym erhöht die Wahrscheinlichkeit einer Empfängnis

Empfohlen von

Gynäkologische Massage - ein fantastischer Effekt?

Irina Shirokova veröffentlichte am 19. September 2019 einen Artikel in Gynäkologie

Empfohlen von

AMG - Anti-Müller-Hormon

Sofya Sokolova veröffentlichte am 22. September 2019 einen Artikel in Analysis and Surveys

Empfohlen von

Beliebte Themen

Gepostet von: LaDanKa
Erstellt vor 9 Stunden

Gepostet von: nastasjjja
Erstellt vor 17 Stunden

Gepostet von: Наталия94
Erstellt vor 9 Stunden

Gepostet von: Mama_s_this_year
Erstellt vor 15 Stunden

Verfasser: BeremenYulya
Erstellt vor 6 Stunden

Gepostet von: Yaroslavka2015
Erstellt vor 7 Stunden

Gepostet von: Натали28
Erstellt vor 17 Stunden

Gepostet von: AnechkaZH
Erstellt vor 17 Stunden

Gepostet von: Schwangeres Eichhörnchen
Erstellt vor 7 Stunden

Gepostet von: Мосик
Erstellt vor 18 Stunden

Über die Website

Quicklinks

Beliebte Abschnitte

Die auf unserer Website veröffentlichten Materialien dienen Informationszwecken und dienen Bildungszwecken. Bitte verwenden Sie sie nicht als medizinische Empfehlungen. Die Bestimmung der Diagnose und der Wahl der Behandlungsmethoden bleibt das ausschließliche Vorrecht Ihres Arztes!

Aquadetrim Bewertungen

Normalisiert den Stoffwechsel von Kalzium und Phosphor. Lateinischer Name: Aquadetrim. Produzent: MEDANA PHARMA (Polen).

Aquadetrim für Frauen und Kinder.

Aquadetrim Arzt Bewertungen

Alle Ärzte sind Experten unseres Dienstes. Ärzte überprüften Dokumente.

Vitamin D 3

Aquadetrim ist eine wässrige Lösung von Vitamin D3, einem starken antirachitischen Faktor, der den Metabolismus von Kalzium und Phosphaten reguliert und zur richtigen Mineralisierung der Knochen und zum richtigen Wachstum des Skeletts beiträgt. Vitamin D3 beeinflusst auch die Funktion der Nebenschilddrüsen, ist an der Aufrechterhaltung des Muskeltonus beteiligt, leitet Nervenimpulse, beeinflusst das Blutgerinnungssystem und die Bildung von Immunität.

Derzeit gibt es zwei Meinungen zur Notwendigkeit einer zusätzlichen Verabreichung von Vitamin D3. Eine davon ist, dass der Körper bei einer ausreichenden Dauer der Sonneneinstrahlung keine zusätzlichen Vitamin-Dosen einnehmen muss. Derzeit wird dieser Standpunkt aktiv untersucht..

Eine andere Meinung, die durch zahlreiche klinische Studien bestätigt wurde, deutet auf einen Totalmangel und den Bedarf an Vitamin D3 hin.

Angesichts der vielen internationalen Empfehlungen zum Bedarf an Vitamin D3 bei Kindern verwende ich dieses Medikament in meiner Praxis.

Die Forschung ist jedoch noch nicht abgeschlossen, daher ist es möglich, dass in absehbarer Zukunft die aktuellen Empfehlungen überarbeitet werden.

Die Aufnahme ist notwendig, aber die Dosis muss eingehalten werden.

Derzeit gibt es eine Zunahme und Verbreitung des Konzepts der Rachitis.

In meiner Praxis verwende ich ein Kalziumpräparat - Aquadetrim. Aquadetrim-Regulator des Calcium-Phosphor-Metabolismus.

Das Medikament wird zur Vorbeugung von Rachitis bei Kindern von Geburt an verschrieben, jedoch nur einen Tropfen in der Herbst-Winter-Periode. In der Zeit der aktiven Sonne für den Sommer storniere ich das Medikament, es ist notwendig, die Verwendung dieses Medikaments bei künstlicher Fütterung zu berücksichtigen (die Mischung enthält Vitamin D3).

Für mich selbst habe ich die Mängel dieses Arzneimittels festgestellt, ich identifiziere oft eine Überdosis Aquadetrim, eine signifikante Anzahl von Nebenwirkungen. Die Eltern bemerken die Unannehmlichkeit der Dosierung, es können jeweils ein paar Tropfen tropfen und eine regelmäßige Dosisverletzung führt zu einer Überdosierung des Arzneimittels. Im Moment bin ich auf der Suche nach einer Alternative zu diesem Medikament.

Vitamin-D

Vitamin D, wasserlöslich. Es erfüllt die Funktionen der Regulierung von Kalzium und Phosphat, was in den ersten Monaten des Babys sehr wichtig ist. Viele Menschen wissen, dass Vitamin D ein Heilmittel gegen Rachitis ist. Daher wird allen Neugeborenen ab einem Monat dieses Medikament zur Vorbeugung verschrieben.

Verwenden Sie das Vitamin unbedingt bei Kindern im Alter von ein bis zwei Jahren, da in dieser Zeit die Bildung bleibender Zähne beginnt, für die Kalzium benötigt wird.

Zuordnen mit Osteoporose und Hypothyreose. Das Medikament wird auch schwangeren Frauen verschrieben und ist sicher und sehr wirksam. Es wird auch Frauen in den Wechseljahren verschrieben, wenn das Risiko einer Osteoporose besteht..

Achten Sie darauf, die Dosis des Arzneimittels zu überwachen, da eine Überdosierung des Arzneimittels viele Nebenwirkungen hat.

Die Sonne in den Tropfen!

Ab dem 10. August 2017 ist Aquadetrim das einzige in Russland registrierte Präparat einer wässrigen Lösung von Vitamin D3.

Die Ergebnisse der multizentrischen Rodnichok-Studie zum Vitamin-D-Mangel bei Kleinkindern in Russland zeigten enttäuschende Ergebnisse. Beispielsweise zeigen zwei von fünf Kindern bei Kindern unter 6 Monaten einen normalen Vitamin D-Spiegel in der Blutbiochemie. Dies ist nur 39% der Kinder sind normal. Mit zunehmendem Alter steigt der Bedarf und mit drei Lebensjahren hat nur eines von acht Kindern einen normalen Vitamin D-Spiegel. In Prozent ausgedrückt werden nur 13% erhalten. Bei anderen Kindern werden Rachitis unterschiedlicher Schwere sowie andere Störungen des Phosphor-Kalzium-Stoffwechsels registriert.
Daher ist es so wichtig, dem Kind eine zusätzliche Vitamin D-Quelle zur Verfügung zu stellen.

In der Praxis eines Kinderarztes verschreibe ich dieses Medikament jedem Kind bis zu drei Jahren. Im Gebrauch ist Aquadetrim sehr praktisch. Die Freisetzungsform in Form einer Lösung mit einer Dosierflasche schließt die Möglichkeit einer Überdosierung aus. Bei einer Dosis beträgt die prophylaktische Dosis je nach Alter des Kindes 1-2 Tropfen.
Es wurde auch beobachtet, dass Aquadetrim bei Frühgeborenen im Vergleich zu einer öligen Lösung besser vertragen wird. Dies ist auf die Tatsache zurückzuführen, dass die Absorptionseffizienz einer wässrigen Lösung viel höher ist als die einer Öllösung mit Unreife des Verdauungssystems; oder bei Vorliegen von Verletzungen des Magen-Darm-Trakts bei älteren Kindern.

Bei der täglichen Arbeit mit kleinen Kindern stoße ich auf verbreitete Mythen über Vitamin D3-Präparate. Zum Beispiel glauben viele Menschen, dass Fontanellen bei der Einnahme von Aquadetrim schneller schließen - dies ist ein Mythos. Fontanellen und Nähte sind nur bei der Geburt notwendig, um den Kopf korrekt durch den Geburtskanal zu führen. Im Prozess des unabhängigen Lebens haben Fontanellen und Nähte keinen funktionalen Wert. Alle Kinder schließen auf unterschiedliche Weise. Ein früher Verschluss der Fontanellen führt nicht zur Bildung neurologischer Anomalien. Der Kopf wächst je nach Alter, unabhängig davon, ob die Fontanellen geschlossen sind oder nicht. Tatsächlich wird das Kopfvolumen bei Kindern, die älter als 10-12 Monate sind, jährlich hinzugefügt, ohne dass Abweichungen im neurologischen Status auftreten.

Der Mythos ist auch weit verbreitet, dass Kinder aus Familien mit niedrigem Einkommen an Rachitis erkranken. Ich werde sagen, dass dies kategorisch nicht so ist. Wenn das Kind nicht die richtige Menge an aktiven Spielen erhält, nicht an der frischen Luft geht, nicht richtig isst (eine einheitliche Ernährung jeden Tag), nicht genügend Eiweißfutter erhält, spielt der Grad des Wohlstands der Familie keine Rolle.

Zusammenfassend möchte ich betonen, dass Aquadetrim effektiv und sicher ist. Seine Verwendung verhindert die Entwicklung von Rachitis und anderen Stoffwechselstörungen von Kalzium und Phosphor..

Aquadetrim für Neugeborene - Preis, Art der Anwendung, Bewertungen

Lesen Sie auch:

Microlax für Neugeborene - Anweisungen, Verwendungsmethode, Bewertungen

Glycerinkerzen für Neugeborene - Anweisungen, Verwendungsmethode, Bewertungen

Elkar für Neugeborene - Anweisungen, Verwendungsmethode, Bewertungen

Jede Mutter träumt davon, dass ihr Kind gesund und stark aufwächst. Und dafür gehen Mütter zu irgendwelchen Tricks, wie zum Beispiel Härten, Schwimmen bei Säuglingen, Vitaminen und anderen Mitteln zur Vorbeugung.

Eines der ersten Mittel, dem sich ein Baby in einem neuen Leben stellen muss, ist Aquadetrim. Es sind seine Kinderärzte, die in der Herbst-Winter-Zeit oder nach Indikationen als Prophylaxe verschrieben werden.

Mal sehen, was Aquadetrim für Neugeborene ist, deren Bewertungen sehr kontrovers sind.

1. Zusammensetzung und Gebrauchsanweisung

Sicherlich erinnern sich viele von Ihnen daran, wie Mütter Sie in Ihrer Kindheit dazu gebracht haben, Fischöl zu trinken - unangenehm im Geschmack, aber sehr nützlich. Kleinkinder der modernen Generation bleiben von diesem Verfahren verschont: Aquadetrim ersetzt Fischöl.

Es enthält Colecalciferol, oder mit anderen Worten, Vitamin D3, Hilfskomponenten sind ebenfalls vorhanden:

  • Benzylalkohol;
  • Zitronensäure;
  • Saccharose;
  • Macrogolglycerylricinoleat;
  • Anisaroma;
  • Natriumhydrogenphosphat-Dodecahydrat;
  • gereinigtes Wasser.

Aquadetrim hilft bei der Regulierung des Kalzium- und Phosphorstoffwechsels im Körper, was zur Normalisierung des Stoffwechsels, zur Stärkung des Knochengewebes und zum normalen Skelettwachstum beiträgt. Die in seiner Zusammensetzung enthaltenen Mineralien sind die Vorbeugung und Behandlung von Rachitis, Osteoporose, Regulierung der Myokardfunktion, Blutgerinnung und nervöse Erregung.

Dies ist eine Art Ersatz für Sonnenlicht, das nur in der Herbst-Winter-Periode fehlt.

2. Wie zu nehmen

Die Verwendungsmethode ist sehr praktisch, sie wird im Inneren angewendet, bevor sie in einer kleinen Menge Wasser aufgelöst wird.

Normalerweise sagt der Kinderarzt bei der Verschreibung des Arzneimittels, wie Sie Ihrem Kind Aquadetrim geben sollen. Meistens wird einmal täglich 1 Tropfen verschrieben, dies sind 500 IE Vitamin. Wenn Kindern, die pünktlich geboren wurden, nach einem Monat ein Arzneimittel verschrieben wird, wird empfohlen, das Medikament für Frühgeborene, Zwillinge und Personen mit schlechten Lebensbedingungen zwischen 7 und 10 Lebenstagen einzunehmen. Ihre Dosierung wird erhöht - 2-3 Tropfen alle 24 Stunden.

Bei der Behandlung von Rachitis erhöht sich die Dosis natürlich. Je nach Schweregrad und Verträglichkeit der Wirkstoffe kann der Arzt in anderthalb Monaten 4-10 Tropfen verschreiben. Rachitis-ähnliche Krankheiten werden mit einer noch stärkeren Dosierung behandelt - bis zu 60 Tropfen pro Tag. Die Dauer des Behandlungsverlaufs variiert ebenfalls bis zu anderthalb Monaten..

In jedem Fall wird das Medikament trotz der offensichtlichen Einfachheit und Unbedenklichkeit nicht für die unabhängige Anwendung empfohlen, und Sie müssen die Anweisungen genau befolgen!

3. Nebenwirkungen

Der Körper des Kindes ist gegen Störungen schutzlos, daher können selbst schwerwiegende solche Nebenwirkungen schwerwiegende Nebenwirkungen haben.

Wie Sie feststellen können, dass Sie mit dem Arzneimittel zu weit gegangen sind und das Kind einen Überschuss an Vitamin D (Hypervitaminose) hatte?

  • verminderter Appetit;
  • Übelkeit, Erbrechen;
  • Verstopfung, Durchfall, Polyurie;
  • es gab Besorgnis;
  • er trinkt viel, Nierenkolik;
  • Kopfschmerzen und Muskelschmerzen;
  • Beeinträchtigte Nierenfunktion;
  • Stupor, Reizbarkeit, plötzliche Stimmungsänderung;
  • schwerer Gewichtsverlust;
  • Druckanstieg;
  • Verkalkung von Blutgefäßen, Nieren und Lungen.

Bei solchen Anzeichen muss die Einnahme des Arzneimittels sofort abgebrochen werden.

4. Gegenanzeigen

Es gibt eine Reihe von Fällen, in denen die Einnahme von Vitamin verboten ist.

Gegenanzeigen für die Einnahme von Aquadetrim sind wie folgt:

  • ein Überschuss an Vitamin D im Körper und Kalzium;
  • das Vorhandensein von Urolithiasis;
  • Sarkidose (systemische entzündliche Erkrankung);
  • akute und chronische Nierenerkrankung;
  • Lungentuberkulose;
  • Alter bis Monat.

5. Was Mütter sagen?

Bewertungen von Müttern über Aquadetrim können sehr unterschiedlich gefunden werden. Es ist nicht verwunderlich, dass alle Kinder unterschiedlich sind, ebenso wie die Anwendungsfälle.

Olga, 26 Jahre alt:

In unserer Klinik wird Aquadetrim jedem wahllos verschrieben. Wir waren keine Ausnahme. Sie begannen 1 Tropfen zu nehmen, das Kind wurde gereizt, der Stuhl war gebrochen, die Tochter hörte nachts völlig auf zu schlafen, und dann trat eine Allergie auf. Ich ging zum Arzt und sagte, die Dosis sollte auf 2 Tropfen erhöht werden. Sie quälten noch eine Woche, die Symptome verschlechterten sich. Jetzt habe ich generell Angst, mich Aquadetrim zu nähern. Aus irgendeinem Grund sprechen unsere Ärzte nicht über die Gefahr.

Tatyana, 30 Jahre alt:

Unsere Kinder sind kein Spielzeug oder Experimentierfeld für Apotheker. Ich habe mich daran gewöhnt, zuerst die Gebrauchsanweisung zu lesen und erst dann zu entscheiden, ob der Nutzen allen Risiken entspricht. Ich habe nicht einmal experimentiert.

Aigul, 24 Jahre alt:

Ich hatte große Angst vor Rachitis bei einem Kind, zumal es in unserer Gegend nicht viel Sonne gibt. Meine Hände und Beine schwitzten, meine Haare waren auf meinem Hinterkopf gerieben. Der Kinderarzt verschrieb drei Tropfen gleichzeitig. Wir haben den ganzen Winter und Frühling getrunken. Bereits beim sechsmonatigen Termin stellte der Arzt fest, dass die Anzeichen von Rachitis verschwunden waren, alles normal war. Das Medikament ist also sehr effektiv und gut..

Der Preis für Aquadetrim variiert zwischen 160 und 300 Rubel. Es hängt alles von Ihrer Wohnregion und der Apotheke ab. Wissen Sie, dass Aquadetrim auf der Liste der Arzneimittel steht, die Kindern unter drei Jahren kostenlos zur Verfügung gestellt werden! Daher können Sie sich sicher an Ihren Kinderarzt wenden, um ein Rezept zu erhalten.

Weitere Informationen zu Rachitis und Vitamin D finden Sie in Dr. Komarovskys Video:

Bleiben Sie gesund und vergessen Sie nicht, unsere Blog-Artikel zu abonnieren und nützliche Materialien mit Ihren Freunden in sozialen Netzwerken zu teilen.

AQUADETRIM

Klinische und pharmakologische Gruppe

Aktive Substanz

Form, Zusammensetzung und Verpackung freigeben

◊ Tropfen zur oralen Verabreichung in Form einer farblosen, transparenten oder leicht opaleszierenden Flüssigkeit mit Anisgeruch.

1 ml
Colecalciferol (Vit. D 3)15.000 IE

Hilfsstoffe: Macrogolglycerylricinoleat, Saccharose, Natriumhydrogenphosphatdodecahydrat, Zitronensäuremonohydrat, Anisgeschmack, Benzylalkohol, gereinigtes Wasser.

10 ml - Flaschen aus dunklem Glas (1) mit Stopfen-Tropfer - Kartons.
15 ml - dunkle Glasflaschen (1) mit Tropfverschluss - Kartons.

pharmachologische Wirkung

Vitamin D 3 ist ein aktiver antirachitischer Faktor. Die wichtigste Funktion von Vitamin D 3 ist die Regulierung des Metabolismus von Kalzium und Phosphaten, was zur ordnungsgemäßen Mineralisierung und zum Wachstum des Skeletts beiträgt.

Vitamin D 3 ist eine natürliche Form von Vitamin D, die beim Menschen in der Haut durch Sonneneinstrahlung gebildet wird. Im Vergleich zu Vitamin D 2 ist es 25% aktiver..

Vitamin D bindet an einen spezifischen Vitamin D-Rezeptor (VDR), der die Expression vieler Gene reguliert, einschließlich der TRPV6-Ionenkanalgene (Absorption von Kalzium im Darm), CALB1 (Calbindin; Transport von Kalzium in den Blutkreislauf), BGLAP (Osteocalcin; Knochenmineralisierung) Gewebe- und Kalziumhomöostase), SPP1 (Osteopontin; reguliert die Osteoklastenmigration), REN (Renin; reguliert den Blutdruck, ist ein Schlüsselelement von RAAS), IGFBP (Insulin-ähnliches Wachstumsfaktor-Protein-Bindungsprotein; verstärkt die Wirkung von Insulin-ähnlichem Wachstumsfaktor), FGF23 und FGFR23 ( Fibroblasten 23; regulieren Calcium-, Phosphatanionenspiegel, Fibroblasten-Zellteilungsprozesse), TGFB1 (transformierender Wachstumsfaktor Beta-1; reguliert die Zellteilung und Differenzierung von Osteozyten, Chondrozyten, Fibroblasten und Keratinozyten), LRP2 (LDL-Rezeptor-gebundenes Protein 2) ; vermittelt die Endozytose von Lipoproteinen niedriger Dichte), INSR (Insulinrezeptor) auf der; bietet Insulineffekte auf jeden Zelltyp).

Colecalciferol spielt eine wichtige Rolle bei der Absorption von Kalzium und Phosphat im Darm, beim Transport von Mineralsalzen und beim Prozess der Knochenverkalkung und reguliert auch die Ausscheidung von Kalzium und Phosphat durch die Nieren..

Die Konzentration von Calciumionen im Blut bestimmt die Aufrechterhaltung des Muskeltonus der Skelettmuskulatur, die Myokardfunktion, fördert die nervöse Erregung und reguliert den Blutgerinnungsprozess.

Ein Mangel an Vitamin D in der Nahrung, eine beeinträchtigte Absorption, ein Kalziummangel sowie eine unzureichende Sonneneinstrahlung während des schnellen Wachstums des Kindes führen bei Erwachsenen zu Rachitis - bei Osteomalazie können bei schwangeren Frauen Tetaniesymptome und beeinträchtigte Verkalkungsprozesse der Knochen von Neugeborenen auftreten.

Ein erhöhter Bedarf an Vitamin D tritt bei Frauen in den Wechseljahren auf, da sie häufig aufgrund hormoneller Störungen Osteoporose entwickeln.

Vitamin D hat eine Reihe von sogenannten extra-skelettalen Effekten..

Vitamin D ist an der Funktion des Immunsystems beteiligt, indem es die Zytokinspiegel moduliert und die Teilung von T-Helfer-Lymphozyten und die Differenzierung von B-Lymphozyten reguliert. Eine Reihe von Studien hat eine Abnahme der Inzidenz von Atemwegsinfektionen mit Vitamin D gezeigt.

Es wurde gezeigt, dass Vitamin D ein wichtiges Element bei der Homöostase des Immunsystems ist: Es verhindert Autoimmunerkrankungen (einschließlich Typ-1-Diabetes mellitus, Multiple Sklerose, rheumatoide Arthritis, entzündliche Darmerkrankungen)..

Vitamin D hat antiproliferative und differenzierende Wirkungen, die die onkoprotektive Wirkung von Vitamin D bestimmen. Es wird festgestellt, dass die Häufigkeit einiger Tumoren (Brustkrebs, Dickdarmkrebs) mit einem niedrigen Vitamin D-Spiegel im Blut zunimmt.

Vitamin D ist an der Regulation des Kohlenhydrat- und Fettstoffwechsels beteiligt, indem es die Synthese von IRS1 (Insulinrezeptorsubstrat 1; beteiligt an den intrazellulären Pfaden des Insulinrezeptorsignals), IGF (insulinähnlicher Wachstumsfaktor; reguliert das Gleichgewicht von Fett- und Muskelgewebe) und PPAR-δ (aktivierter Rezeptor) beeinflusst Peroxisomenproliferatoren, Typ δ; fördert die Verarbeitung von überschüssigem Cholesterin).

Epidemiologischen Studien zufolge ist ein Vitamin-D-Mangel mit einem Risiko für Stoffwechselstörungen (metabolisches Syndrom und Typ-2-Diabetes) verbunden..

Vitamin D-Rezeptoren und metabolisierende Enzyme werden in Arteriengefäßen, im Herzen und in fast allen Zellen und Geweben exprimiert, die mit der Pathogenese von Herz-Kreislauf-Erkrankungen zusammenhängen. Tiermodelle zeigen eine anti-atherosklerotische Wirkung, Renin-Unterdrückung und Prävention von Myokardschäden und vieles mehr. Niedrige Vitamin D-Spiegel beim Menschen sind mit nachteiligen Risikofaktoren für Herz-Kreislauf-Erkrankungen wie Diabetes mellitus, Dyslipidämie und arterieller Hypertonie verbunden und mit einem Risiko für Herz-Kreislauf-Katastrophen verbunden, einschließlich Schlaganfälle.

Studien an experimentellen Modellen der Alzheimer-Krankheit haben gezeigt, dass Vitamin D 3 die Amyloidakkumulation im Gehirn verringert und die kognitiven Funktionen verbessert. Nicht-Interventionsstudien am Menschen haben gezeigt, dass die Inzidenz von Demenz und Alzheimer mit niedrigen Vitamin D-Spiegeln und geringer Vitamin D-Zufuhr über die Nahrung zunimmt. Die kognitiven Funktionen und die Inzidenz von Alzheimer-Krankheit sind bei niedrigen Vitamin D-Spiegeln gesunken.

Geben Sie Kindern niemals Aquadetrim.!

Hallo liebe Leser!
Meine Tochter wurde mitten im Sommer geboren und die erste Reise zum Arzt in die Klinik fand Ende August statt. An der Rezeption verschrieb der Kinderarzt, täglich einen Tropfen Aquadetrim zu trinken, einfach Vitamin D, es ist auch Vitamin D3. Es war im Herbst, was bedeutete, dass die Sonne uns immer weniger mit ihren Strahlen und ihrer Wärme erfreuen würde, die sich direkt auf die Produktion von Vitamin D im Körper auswirken. Der Arzt erklärte, wie wichtig es ist, das Medikament für Kinder in einem so zarten Alter zu verwenden, und gab auch eine Broschüre mit seiner Beschreibung heraus.
Übrigens hatte ich nach der Geburt nicht genug Angemessenheit und leider hatte ich nicht genug Verstand, um die Meinungen der Menschen über ein so wichtiges Medikament vor dem Kauf zu lesen. Beeindruckt von einem Arztbesuch und um keine Rachitis und andere unangenehme Folgen durch einen Mangel an Vitamin D zu bekommen, bestellte ich es schnell. Und sie kam schon zu Hause zu sich. Ich war entsetzt über die Komposition.

Komposition
1 ml Lösung (ca. 30 Tropfen) enthält: Wirkstoff:
Cholecalciferol 15.000 IE
Hilfsstoffe:
Cremophor E1, Saccharose (250 mg), Natriumhydrogenphosphat, Zitronensäure, Anisgeschmack, Benzylalkohol (15 mg), gereinigtes Wasser.

Ernsthaft? Alkohol für Kinder? Ja, in jeder Menge muss verstanden werden, dass es nicht akzeptabel ist, ein Medikament zu geben, das Alkohol enthält! Selbst als Konservierungsmittel glaube ich, dass es eine Alternative geben sollte. Schließlich ist Benzylalkohol giftig und auch in einer Reihe von Ländern wie Australien, den USA, Neuseeland sowie in den Ländern der Europäischen Union verboten.
Vor allem aber bin ich empört darüber, dass die Lösung WASSER heißt und Wasser an letzter Stelle steht:

Pharmakokinetik
Eine wässrige Lösung von Vitamin D3 wird besser absorbiert als eine Öllösung. Bei Frühgeborenen kommt es zu einer unzureichenden Bildung und einem unzureichenden Eintritt von Galle in den Darm, wodurch die Aufnahme von Vitaminen in Form von Öllösungen gestört wird.

Und auch über Nebenwirkungen, die manchmal aufgrund der Tatsache auftreten, dass anstelle eines Tropfens zwei Tropfen nacheinander fielen, und dies reicht aus, um zu überdosieren. Aquadetrim hat einen schrecklichen Spender.

Nebenwirkungen
Symptome eines Überschusses an Vitamin D: Übelkeit, Appetitlosigkeit, Erbrechen, Verstopfung, Mundtrockenheit, Schwäche, Polyurie, psychische Störungen, Gewichtsverlust, Schlafstörungen, Fieber, Proteinurie, hyaline Zylinder, erhöhter Kalziumgehalt im Blut, Verkalkung von Blutgefäßen, Nieren oder Lungen.
Wenn die ersten Symptome der Hypervitaminose D auftreten, wird empfohlen, das Medikament nach Möglichkeit abzubrechen, die Aufnahme von Kalzium zu verhindern und mit der Einnahme der Vitamine C, A und B zu beginnen.
Andere Phänomene: allergische Reaktionen möglich

Es gibt Nebenwirkungen in allen Medikamenten, aber nachdem ich gelesen hatte, wie viel Prozent der Nebenwirkungen bei Aquadetrim auftreten, habe ich nicht an meinem Kind experimentiert.
Denken Sie im Allgemeinen selbst, entscheiden Sie selbst, wie sie sagen, aber ich habe eine Alternative zu Aquadetrim gefunden - Vitamin D3 auf Ölbasis - Wigantol.

Das Medikament ist Aquadetrim. Persönliche Erfahrung.

Ich möchte schreiben, was mir begegnet ist, vielleicht ist meine Erfahrung für jemanden nützlich.

Wie fast alle Kinder wurde meinem Sohn im Alter von 1 Monat vom Arzt verschrieben, Aquadetrim zur Vorbeugung von Rachitis zu trinken, 1 Tropfen pro Tag. Ich bin immer vorsichtig mit Medikamenten, aber dann wurde meine Wachsamkeit für eine Weile ausgeschaltet und ich gab meinem Sohn dieses Medikament so, wie es sein sollte (natürlich machte ich im Sommer eine Pause). Und alles war in Ordnung, bis die Zeit gekommen war, dass das Kind erwachsenes Essen verdaute (davor war es beim GV). Manchmal aß er es ohne Probleme und manchmal lehnte er es rundweg ab. Anfangs hat mich das nicht gestört - es war immer noch klein, dachte ich. Aber die Zeit verging und die Situation änderte sich nicht - zwei Tage lang aß mein Sohn normal, eine Woche später drehte er von absolut jeder Mahlzeit die Nase hoch. Ich konnte nicht einmal erraten, was das Problem war und dachte, ich hätte ein Baby

Nun, dies ist das ganze Vorwort, und das Wesentliche des Beitrags ist, dass die Durchstechflasche mit Aquadetrim wieder leer war. Ich bat meinen Mann, eine Apotheke anzurufen und eine neue zu kaufen, und dachte: "Lass mich ins Internet gehen, ich werde mir die Bewertungen zu diesem Vitamin ansehen." Ich bin nach einem langen Winterschlaf aufgewacht, meine Aufmerksamkeit für Medikamente)))) und als ich anfing, Bewertungen zu lesen, bedauerte ich, dass ich meinem Sohn dieses Vitamin so lange gegeben hatte. Es gab viele traurige Kritiken, wenn Sie wollen, können Sie schauen und lesen.

Natürlich habe ich beschlossen, meinem Sohn dieses Medikament nicht mehr zu geben. Und was denkst du? Seitdem sind ungefähr zwei Monate vergangen und mein Sohn hat Appetit entwickelt, jetzt bittet er um Essen und es gibt keinen einzigen Tag, an dem er nichts isst! Ich bin sicher, dass es Aquadetrim war, das den schlechten Appetit meines Sohnes verursacht hat!

Aquadetrim Baby Bewertungen

Wir sind 6 Monate alt. Bis zu 5 Monate fallen gelassen 2 Tropfen Aquadetrim. Der Kinderarzt bestand einen allgemeinen Urintest und sagte, dass Vitamin D fehlte. Sie erhöhten die Dosis auf 3-4 Tropfen. Nach Sulkovich-Analyse in einem Monat vergangen - immer noch nicht genug. Sehr ängstlich vor Rachitis.

Ich habe die Meinung gehört, dass Aquadetrim gefälscht ist und es keinen Sinn hat (meinen Freunden fehlt übrigens laut den Analysen auch Vitamin D, sie sind auch Aquadetrim). Wie kann Aquadetrim für Babys ersetzt werden (wir sind auf HB)? Ist es möglich, Fischöl zu geben, wie es unsere Mütter und Großmütter getan haben? Oder sollte ich die Vitamine selbst trinken? Ich trinke nichts.


* *
Suzera
" über mich "
ein Tagebuch
Beiträge: 464
Anmeldung: 24.09.10
MO - Wolgograd

Danila 12.11.10

Wir gaben Fischöl, das auf kindliche Weise auf Aquadetrim fiel. Alles war gut. Und er aß mit Vergnügen (obwohl mein Freund jeden Mist von einem Löffel in den Händen seiner Mutter essen wird)

Aber wenn das Fischöl trinkt und dann auf die Brust aufgetragen wird. beee. Wie hat sie dann gestunken?


* *
Suzera
" über mich "
ein Tagebuch
Beiträge: 6841
Anmeldung: 14.10.11
St. Petersburg

Sohn 2009
Tochter 2014

Oft verwenden sie Fischöl, aber es kann die Verdauung nicht sehr gut beeinflussen. Aber es kommt vor, dass alles in Ordnung ist.

Aquadetrim ist ein völlig normales Medikament. Leider gibt es keine garantierten Möglichkeiten, Kalzium aufzunehmen. Alles ist sehr individuell..
Zusätzlich zu Vitaminpräparaten sind Bräunungssitzungen unter der Lampe nützlich (obwohl es Vorbräunungsdosen gibt)..
Rosinen enthalten Kalzium, das leichter aufgenommen werden kann als aus Milch. Aus dem Tempo kollabiert nicht - Abkochungen und Kompotte sind durchaus geeignet.

Angst - konsultieren Sie einen Orthopäden, er sucht professionell nach Anzeichen für frühe Stadien von Rachitis =)

Und du selbst - warum nicht. Natürlich wird dem Kerl wenig einfallen, aber Sie selbst werden ganzer sein, es wird sich als nützlich erweisen

Vielleicht ist dies mein Philisterknebel (der vorherige stammt aus den Worten von Orthopäden), aber viele Verbindungen sind an der Assimilation von Kalzium beteiligt (diese Tatsache). Sie können Vitamin D mit null Ergebnis in Bezug auf Kalzium genießen, wenn etwas anderes fehlt.
In den südlichen Regionen sind Rachitis viel seltener. Identität Tatsache. Sie können versuchen, die Bedingungen neu zu erstellen. Weißt du was =) die Sonne? länger in der Luft bleiben? Diät? Irgendwie so

Bearbeitet: alisa_ am 26. Dezember 2011 um 12:25 Uhr

Aquadetrim

Komposition

Die Zusammensetzung von 1 ml Tropfen Aquadetrim enthält 15.000 IE Colecalciferol (Vitamin D3)..

Zusätzliche Komponenten: Saccharose, Macrogolglycerylricinoleat, Natriumhydrogenphosphatdodecahydrat, Anisgeschmack, Zitronensäuremonohydrat, Benzylalkohol, Wasser.

Freigabe Formular

Farblose, transparente Tropfen für den internen Gebrauch mit Anisgeruch. 10 ml solcher Tropfen in einer Flasche getöntem Glas mit einem Stopfen in Form einer Pipette, eine Flasche in einer Packung Pappe.

pharmachologische Wirkung

Ein Medikament, das den Stoffwechsel von Kalzium und Phosphor normalisiert.

Pharmakodynamik und Pharmakokinetik

Pharmakodynamik

Vitamin D3 ist ein bekanntes aktives Antirachitikum. Seine wichtigste Funktion ist die Regulierung des Metabolismus von Phosphaten und Kalzium - dies stimuliert das Wachstum des Skeletts und seine Mineralisierung.

Vitamin D3 ist die physiologische Form von einfachem Vitamin D, das von der Sonne beim Menschen in der Haut synthetisiert wird. Es hat eine um 25% stärkere Aktivität als Vitamin D2.

Colecalciferol spielt eine wichtige Rolle bei der Absorption von Kalzium und Phosphaten im Verdauungstrakt, beim Transport von Salzen, bei den Prozessen der Ossifikation und Ausscheidung von Phosphaten und Kalzium im Urin.

Das Vorhandensein von Kalzium im Blut in den erforderlichen Konzentrationen ist erforderlich, um die Myokardfunktion, den Skelettmuskeltonus, die Blutgerinnungsprozesse, die Leitung eines Impulses der nervösen Erregung, die Funktion der Nebenschilddrüsen und die Funktion des Immunsystems aufrechtzuerhalten (beeinflusst die Synthese von Lymphokinen)..

Ein Mangel an Vitamin D bei der Nahrungsaufnahme, eine Verletzung seiner Absorption, eine unzureichende Exposition gegenüber ultravioletten Strahlen und ein Kalziummangel während des Wachstums eines Kindes führen häufig zu Rachitis bei Kindern, bei Erwachsenen - um das Knochengewebe zu erweichen, und bei schwangeren Frauen können Anzeichen von Tetanie und beeinträchtigter Verkalkung des Knochengewebes auftreten Neugeborene.

Pharmakokinetik

Nach der Einnahme von Colecalciferol wird es aktiv aus dem Darm resorbiert. Es erfährt eine Transformation in Leber und Nieren. Es dringt in die Plazenta ein und kann während der Stillzeit hervorstechen. Akkumuliert im Körper. Die Eliminationshalbwertszeit erreicht mehrere Tage. Es wird in kleinen Mengen von den Nieren ausgeschieden, der Hauptteil wird mit Galle ausgeschieden.

Anwendungshinweise

Prävention und Behandlung:

  • Rachitis und Rachitis-ähnliche Krankheiten;
  • Mangel an Vitamin D;
  • hypokalzämische Tetanie;
  • Osteopathien metabolischen Ursprungs (Hypoparathyreoidismus und Pseudohypoparathyreoidismus);
  • Osteomalazie;
  • Osteoporosetherapie (im Rahmen der Mehrkomponententherapie).

Kontraindikationen

  • Hyperkalzämie;
  • Hypervitaminose D;
  • Nierenversagen;
  • Hypercalciurie;
  • Sarkoidose;
  • Urolithiasis-Krankheit;
  • Nierenerkrankung
  • Alter weniger als 4 Wochen;
  • aktive Lungentuberkulose;
  • Überempfindlichkeit gegen die Bestandteile des Arzneimittels (insbesondere gegen Benzylalkohol oder Vitamin D3).

Mit Vorsicht ist es erforderlich, dieses Medikament bei Patienten in einem Zustand der Immobilisierung, während der Schwangerschaft und Stillzeit, bei der Einnahme von Herzglykosiden, Thiaziden, bei Säuglingen anzuwenden (wenn kleine Größen der vorderen Schläfen von Geburt an sichtbar werden)..

Nebenwirkungen

Symptome eines Vitamin D-Überschusses: Übelkeit, Appetitlosigkeit, Erbrechen, Verstopfung, Mundtrockenheit, Schwäche, Polyurie, Geisteskrankheit, Gewichtsverlust, Schlafstörung, Fieber, Proteinurie, hyaline Zylinder, erhöhter Kalziumgehalt im Blut, Verkalkung von Blutgefäßen, Nieren oder Lunge.

Wenn die ersten Symptome der Hypervitaminose D auftreten, wird empfohlen, das Medikament nach Möglichkeit abzubrechen, die Aufnahme von Kalzium zu verhindern und mit der Einnahme der Vitamine C, A und B zu beginnen.

Aquadetrim, Gebrauchsanweisung (Methode und Dosierung)

Gebrauchsanweisung Aquadetrim empfiehlt, die Dosis individuell einzustellen und dabei die Werte von Vitamin D3 zu berücksichtigen, die aus dem Vitamin D gebildet werden, das der Patient als Teil des Lebensmittels erhalten hat. Das Produkt wird in 1 Esslöffel Wasser gelöst. Ein Tropfen Aquadetrim enthält 500 IE Colecalciferol.

Zur Vorbeugung von Vollzeit-Neugeborenen ab der vierten Lebenswoche und bis zu drei Jahren werden ein oder zwei Tropfen pro Tag und Zwillingskinder, Frühgeborene und Kinder unter widrigen Bedingungen - drei Tropfen pro Tag - verschrieben. Im Sommer kann die Dosis auf einen Tropfen pro Tag reduziert werden..

Schwangeren wird ein Tropfen pro Tag für die gesamte Schwangerschaft oder zwei Tropfen pro Tag ab dem sechsten bis siebten Schwangerschaftsmonat verschrieben. Frauen nach der Menopause werden ein oder zwei Tropfen pro Tag verschrieben.

Zur Behandlung von Rachitis wird das Medikament einen Monat lang täglich bis zu 10 Tropfen pro Tag verschrieben, abhängig von der Schwere der Rachitis und der klinischen Variante der Krankheit. Parallel dazu sollten der Zustand des Patienten und die Indikatoren eines biochemischen Bluttests (Phosphor-, Calcium-, alkalische Phosphatase-Spiegel im Blut und Urin) überwacht werden. Die Anfangsdosis beträgt fünf Tage lang 4 Tropfen pro Tag. Nach dieser Zeit kann bei guter Verträglichkeit die Dosis auf ein einzelnes Therapeutikum erhöht werden (bis zu 6 Tropfen pro Tag). 10 Tropfen pro Tag werden nur bei ausgeprägten Veränderungen des Knochengewebes verschrieben. Bei Bedarf können Sie den Behandlungsverlauf mit Erlaubnis des Arztes nach einer Woche Pause wiederholen. Die Therapie sollte fortgesetzt werden, bis ein klarer klinischer Effekt auftritt, und anschließend auf eine prophylaktische Dosierung umgestellt werden..

Bei der Behandlung von Rachitis-ähnlichen Erkrankungen werden je nach Gewicht, Alter und Schweregrad der Erkrankung unter Kontrolle von Blut und Urin 40 bis 60 Tropfen pro Tag verschrieben. Der Therapieverlauf beträgt 4-6 Wochen.

Bei der Behandlung der postmenopausalen Osteoporose wird das Medikament ein oder zwei Tropfen pro Tag eingenommen.

Überdosis

Die Symptome einer Überdosierung bei einem Kind unterscheiden sich nicht von denen bei Erwachsenen und sind durch eine Abnahme des Appetits, Erbrechen, Durchfall, Übelkeit, Verstopfung, Durst, Angstzustände, Polyurie und Darmkoliken gekennzeichnet.

Muskel-, Kopf- und Gelenkschmerzen, Stupor, psychische Störungen, Depressionen, Ataxie und Gewichtsverlust sind ebenfalls häufige Symptome. Mögliche Entwicklung von Nierenschäden mit Erythrozyturie, Albuminurie und Polyurie, Hypostenurie, erhöhtem Kaliumverlust, Nykturie und erhöhtem Druck.

In besonders schweren Fällen können Trübungen der Hornhaut, Entzündungen der Iris oder Schwellungen des Sehnervs, Zahnsteinbildung in den Nieren, Verkalkung von Geweben und Organen sowie cholestatischer Ikterus auftreten.

Behandlung: Beenden Sie die Einnahme des Arzneimittels. Sie empfehlen, eine große Menge Flüssigkeit einzunehmen. Falls erforderlich - Krankenhausaufenthalt des Patienten.

Interaktion

In Kombination mit Rifampicin, Antiepileptika und Colestiramin nimmt die Absorption von Colecalciferol ab.

In Kombination mit Thiaziddiuretika steigt das Risiko einer Hyperkalzämie.

Die gemeinsame Anwendung mit Herzglykosiden stimuliert deren toxische Wirkung..

Verkaufsbedingungen

Lagerbedingungen

Von Kindern fern halten. Bei Temperaturen bis zu 25 Grad lagern.

Verfallsdatum

spezielle Anweisungen

Bei der Verschreibung ist es notwendig, die Aufnahme von Vitamin D im Körper mit allen möglichen Quellen zu berücksichtigen.

Bei der Verwendung des Arzneimittels zur Behandlung muss die Calciumkonzentration in Urin und Plasma regelmäßig überwacht werden.