Pollenüberwachung 2018. Wir überwachen den Pollen in der Luft selbst und Allergien sind unter Kontrolle..

Allergene

Liebe Freunde! Guten Tag allerseits! Ich weiß mit Sicherheit, dass es unter unseren Nutzern viele Allergiker gibt. Und jetzt ist es eine sehr schwierige Saison für sie. Knospen schwellen an, verschiedene Bäume und Sträucher blühen, Pollen fliegen von ihnen usw. Ich möchte Ihnen alles über die Portale erzählen, die Allergenpollen überwachen. Welche Dienste gibt es im Internet und wie können sie einer allergischen Person helfen?.

Überwachung der Menge an allergenen Pollen: Wählen Sie Ihre eigene!

Viele Menschen auf dem Planeten leiden jetzt unter Heuschnupfen, und die Stadtbewohner reagieren am häufigsten auf Pollen. Jede allergische Person versucht, während der Blütezeit der Pflanzen einige Maßnahmen zu ergreifen: Urlaub machen, Antihistaminika auffüllen, versuchen, das Haus so wenig wie möglich zu verlassen, eine Allergiemaske tragen. Heute ist es möglich, den Pollengehalt des einen oder anderen „gefährlichen“ Baums oder Grases zu überwachen. Die Pollenüberwachung 2018 für den Benutzer unterscheidet sich nicht von der Wetterüberwachung im Internet. Der Zweck der Pollenüberwachung besteht darin, festzustellen, ob Pollen die gefährlichsten Reizstoffe in der Luft enthalten, Bäume und Gräser zu identifizieren, die kurz vor der Blüte stehen oder bereits verblasst sind. In Russland wurden Dienste eingerichtet, mit denen Sie den Staubgrad kennen und sich auf unterschiedliche Weise vor einer Verschlimmerung der Krankheit schützen können.

Allergotop

Die Allergotop-Site enthält sehr wichtige Informationen für diejenigen, die gegen Pollen allergisch sind. Aus dem Pflanzenstaubkalender können Sie genau herausfinden, welcher Pollen derzeit in Ihrer Stadt oder Region dominiert. Darüber hinaus veröffentlicht das Portal viele nützliche Informationen zu Symptomen, Methoden zur Diagnose und Behandlung von Allergien..

Das Portal wurde von praktizierenden Allergologen zusammen mit führenden Wissenschaftlern erstellt. Seit fast einem Vierteljahrhundert forschen sie an der biologischen Fakultät der Moskauer Staatlichen Universität an der Überwachung der Pollenkonzentration in der Luft. Dank ihrer Arbeit kann sich ein Allergiker jetzt täglich ein Bild von den Risiken machen. Der Pollengehalt in der Luft wird durch Pollenfallen überwacht. Was ist das? Geräte auf den Dächern von Forschungszentren sammeln Pollenkörner aus der Luft. Pollen haften an einem Band, das sich bewegt, dh Sie können die stündliche Pollenmenge bestimmen. Durch Färben mit einer speziellen Zusammensetzung werden Pollen im Klebeband isoliert. Dann wird es unter einem Mikroskop untersucht, die Anzahl seiner Körner wird berechnet, dh die Konzentration des Stimulus wird bestimmt. Diese Informationen ermöglichen es uns, die weitere Entwicklung der Staubentwicklung vorherzusagen..

Zuvor half Allergotop, das Monitoring zu überwachen, nur Menschen, die in und um Moskau leben, und seit diesem Jahr wurde die Anzahl der Pollenallergene für St. Petersburg, Einwohner von Stawropol und Rjasan, Sotschi und Tjumen sowie Minsk überwacht.

Das Portal informiert, wann der allererste Pollen in der Region auftritt, und benachrichtigt dann Allergiker über den Beginn der Blüte der häufigsten Reizpflanzen. Auf der Website finden Sie aktuelle Informationen und Prognosen zum Abstauben.

"Pollen Club"

Pollen Club, eine mobile Anwendung für Allergiker, arbeitet online, bietet eine Karte und Prognosen für fünf Tage nach Region. Hier finden Sie auch kompetente Beratung zu dieser Art von Allergie. Die Anwendung wird kostenlos heruntergeladen. Eine Anwendung, mit der Sie Ihre Region und Ihren Reizstoff auswählen können, kann natürlich eine große Hilfe für diejenigen sein, die Heuschnupfen haben. Die Anwendung meldet nicht das Vorhandensein von Pollenfallen, höchstwahrscheinlich fehlen sie. Die wichtigste prädiktive Basis sind Nutzerbewertungen. Diese Informationen werden ständig aktualisiert..

Jeder Teilnehmer kann seine Gesundheit melden, indem er auf Rot, Gelb oder Grün klickt. Fixierungsmarkierungen, die dem geografischen Standort des Benutzers zugeordnet sind. Das Projekt befindet sich in der Entwicklung. Seine Schöpfer (Ärzte der Wissenschaften und Akademiker renommierter russischer Institute und Akademien) betonen, dass das Wohlergehen des Einzelnen als Grundlage für die analytische Prognose dienen kann, deren Botschaften zu einem gemeinsamen Rätsel für einen bestimmten Ort führen.

Darüber hinaus werden Daten zum Abstauben in der Vergangenheit sowie aktuelle Informationen von Wettervorhersagern für die Analyse verwendet. Die Macher des Projekts sind zuversichtlich, dass die Wirksamkeit der Pollenüberwachung durch eine Kombination von zwei Arten von Informationen erreicht wird: Informationen von Experten und Benutzerfeedback. Um den "Pollen Club" nutzen zu können, müssen Sie ihn betreiben. Auf der Hauptseite werden die Hauptreizstoffe für diese Minute und der Grad ihrer Aktivität angezeigt (z. B. niedrig, hoch oder mittel, aber anfällig für Wachstum). Sie können das Hauptallergen selbst auswählen und mit einem Symbol markieren. Der Anhang enthält eine Zehn-Punkte-Skala: Mit seiner Hilfe lässt sich der Grad der Allergenaktivität leicht abschätzen, was ein individuelles Risiko bedeutet. Der Benutzer sieht, in welchen Bereichen der Stadt der Pollengehalt am höchsten ist. Eine allergische Person, die an Pollen leidet, zum Beispiel Erle, sieht in der Anwendung Informationen über das Wohlbefinden ihrer Art. Es gibt eine Vorhersage von Regenfällen, die den Verlauf des Heuschnupfens erheblich erleichtern. Dank der Pollenüberwachung können Sie entscheiden, ob Sie ausgehen oder zu Hause bleiben, das Arzneimittel verwenden oder nicht oder einen Arzt aufsuchen möchten. Zusätzlich zur Überwachung können Expertenempfehlungen und ein persönliches Tagebuch, in dem der Benutzer seinen Zustand notiert, es ihm ermöglichen, die Zeit der Exazerbation problemlos zu bewältigen.

Yandex

Die Fähigkeit, die Pollenkonzentration in der Luft in Yandex zu überwachen, ist kürzlich erschienen. Zusätzlich zu den üblichen meteorologischen Informationen bietet Yandex jetzt eine Pollenkarte für Allergiker an. Es wird mit Informationen von Aerostate zusammengestellt, das Pollenfallen verwendet. Die Mitarbeiter von Yandex selbst haben keine Pollenfallen. Mithilfe von Informationen von Aerostate können Sie die Verteilung der Pollen vorhersagen.

Kartenbenutzer sehen die aktuelle Pollensituation und die Prognose für die kommende Woche. Mit der Yandex-Pollenkarte können Orte vermieden werden, die für Allergiker „allergisch“ sind.

Benutzer erhalten beim Markieren allergener Pflanzen Daten darüber, wo, wann und wie intensiv eine Pflanze blüht und allergische Symptome hervorruft. Der Service bietet Informationen zu den fünfzehn Bäumen und Gräsern mit der höchsten Pollenallergenität, z. B. Birke und Ragweed. Um ein vollständiges Bild zu erstellen, verfolgt Yandex auch die Bewegung allergener Pollenkörner von anderen Orten. Zum Beispiel wird das Vorhandensein von Erlenpollen oder Asche in einer bestimmten Windrichtung in der Hauptstadt festgestellt, wenn es keine solchen Bäume gibt.

Die Pollenverfolgung deckt viele Regionen der Russischen Föderation und der Nachbarländer ab. Informationen werden täglich aktualisiert. Mit dem neuen Service erhalten Sie außerdem schnell die erforderlichen Informationen über vorbeugende Maßnahmen und die Behandlung der Krankheit vom Yandex.Health-Portal. Während des Service können Sie auch einen Termin mit einem Spezialisten vereinbaren. Zusätzlich zur Sieben-Tage-Prognose können Portalbenutzer die Langzeitprognose anzeigen, die mithilfe von Statistiken für die letzten Jahre erstellt wurde. Daher kann ein Allergiker im Voraus mit der Einnahme von Antihistaminika beginnen, so dass ihn eine intensive Blüte nicht überrascht.

Website "Prognozallergy"

Dieser Pollenüberwachungsdienst wurde gemeinsam mit einem Pharmaunternehmen entwickelt, das sein Produkt für allergische Erkrankungen herstellt. Die analytischen Prognosen des Portals basieren auf Informationen zum Kauf von Antihistaminika im Apothekennetz. Meteorologische Daten, Pflanzenstaubparameter nach Jahreszeit werden berücksichtigt (die Methoden zur Schätzung der Parameter werden jedoch nicht erwähnt). Die Meinungen von Teilnehmern an sozialen Netzwerken und Foren zu allergischen Themen werden ebenfalls berücksichtigt..

Ausländische Dienstleistungen

Zusätzlich zu den russischen Diensten zur Pollenüberwachung, die Menschen, deren Gesundheit von Blütenpflanzen abhängt, das Leben erleichtern sollen, können Sie sich für ausländische Produkte entscheiden.

  • Eine von europäischen Allergologen erstellte Online-Prognosekarte hilft Allergikern herauszufinden, wo und wann sie äußerst vorsichtig sein müssen. Die Karte zeigt auch den Pollengehalt verschiedener Reizstoffe in der Luft in den letzten 10-15 Jahren. Daten von mehr als dreihundert europäischen Überwachungsstationen. Auf Karten werden Zonen mit unterschiedlichem Gefährdungsgrad in verschiedenen Farben dargestellt. Der Vorteil des Dienstes für Russen: Wenn Sie eine Reise planen, können Sie die Pollenüberwachung in einem bestimmten Land und in einer bestimmten Stadt in Europa sehen.
  • Allergy Pollen Count ist ein amerikanisches Portal für Allergiker und Touristen, die in die USA reisen.

Pollenüberwachung: Allergiepflege

Der Allergiker ist sich bewusst, wann „sein“ Allergen blüht.

In den letzten Jahren hat eine Person, die an Heuschnupfen leidet, dank Internetdiensten, die Pollen in der Luft überwachen und Vorhersagen treffen, echte Hilfe in Form von unschätzbaren detaillierten Informationen und Prognosen erhalten.

Indem Sie die Überwachungsergebnisse auf Online-Karten überwachen, bewerten Sie das Gesundheitsrisiko wirklich und können rechtzeitig die erforderlichen Maßnahmen ergreifen.

Gefahr für Allergiker: Die Blüte von Birken und Ahorn hat begonnen

In Moskau blühten aufgrund der starken Erwärmung zwei allergene Bäume gleichzeitig - Ahorn und Birke, die in großen Mengen Pollen produzieren. Der Höhepunkt ihrer Blüte wird in der ersten Maiwoche sein. Für Menschen mit saisonalen Allergien empfehlen Umweltschützer, heutzutage zu Hause zu bleiben, ihre Gesundheit sorgfältig zu überwachen und die Anweisungen ihrer Ärzte zu befolgen. Detaillierte Informationen zum Allergengehalt in der Luft finden Sie auf der Website..

Mehr als 10 Prozent aller in der Stadt wachsenden Bäume sind Birken, der dritte Teil - verschiedene Arten von Ahorn. Sie wachsen besonders stark in den Gebieten Izmailovo, Sokolniki, Filevsky Park, im Kuzminki-Lublino Park und im Tsaritsyno Museumsreservat. Während der aktiven Blütezeit scheiden diese Bäume Profilein und Polcalcin zusammen mit ihrem Pollen aus. Sie verursachen eine allergische Reaktion. Die Staubdauer beträgt in der Regel ca. 20 Tage. Allergiker sollten zu Hause auf den Höhepunkt der Blüte warten..

Wissenschaftliche Informationen helfen, Blütezeiten zu überleben

Am 15. März eröffnete die Moskauer Pollenüberwachungsstation die nächste Saison. Daten zum Pollengehalt in der Luft von Moskau und anderen russischen Städten werden auf der Website allergotop.com veröffentlicht.

In Moskau liegt immer noch Schnee, und Allergiker haben sich bereits an Ärzte gewandt. Kein Wunder: In Belarus, Polen, der Ukraine und Südrussland blühen bereits Erlen- und Haselnussblüten, deren Pollen Moskau erreichen. Dies sind die ersten Anzeichen von Heuschnupfen - eine allergische Reaktion auf Pflanzenpollen und Schimmelpilzsporen (zusammen werden sie als Aeroallergene bezeichnet). So beginnt das Leiden von Allergikern. Von März bis April blühen Erle und Hasel in der Mittelspur, von April bis Mai wird die Birke weiter gefoltert - eines der wichtigsten russischen Allergene, Wiesengras, Wermut und Ragweed, wird weiterlaufen. In der zweiten Hälfte des Sommers und Herbstes werden Schimmelpilze von Alternaria und Cladosporium stören.

Die Antwort mag paradox erscheinen: Sie kann Allergikern helfen... Informationen - Informationen darüber, wo, in welchen Konzentrationen und welche Aeroallergene in der Luft vorhanden sind. Wenn Sie solche Informationen regelmäßig erhalten, zum Beispiel jeden Tag, ist es leicht zu verstehen, wann die Pollenkonzentration in der Luft einen Höhepunkt erreicht und wann sie auf Null fällt. Die Konzentration von Aeroallergenen ist die Anzahl der Pollen- oder Schimmelpilzkornkörner in einem Kubikmeter Luft. Warum ist es wichtig zu wissen? Je höher die Konzentration, desto größer ist das Risiko allergischer Symptome bei Heuschnupfen.

„Die Pollenkonzentration steigt oder fällt je nach Tageszeit. Für viele früh blühende Bäume gibt es mittags und nachmittags staubige Gipfel. Die meisten Getreidearten werfen morgens zwischen 6:00 und 10:00 Uhr Pollen. Es gibt Arten mit einmaliger Mittagsblüte, zweimaliger - morgens und abends schwächer und sogar nachts “, sagt Elena Severova, Kandidatin für Biowissenschaften, führende Forscherin an der Fakultät für Biologie der Moskauer Staatlichen Universität. M.V. Lomonosova, wissenschaftlicher Direktor des Allergotop-Projekts. Anhand dieser Informationen können Sie nachvollziehen, ob und zu welchem ​​Zeitpunkt es sich lohnt, nach draußen zu gehen. Dank dessen ist es möglich, den Kontakt mit Pollen zu minimieren und dadurch die Symptome von Allergien zu reduzieren oder sogar vollständig zu beseitigen.

Wirst du Wissenschaft

Eine Wissenschaft, die Partikel biologischen Ursprungs untersucht, die in der Atmosphäre zirkulieren, einschließlich Pollen, wird Aerobiologie genannt. Wissenschaftler schlugen diesen Namen bereits in den 1930er Jahren vor, aber die Aerobiologie erkannte eine separate wissenschaftliche Disziplin erst auf dem Ersten Internationalen Ökologiekongress 1974 in Den Haag an..

Der Vorfahr der Aerobiologie gilt als der britische Arzt Charles Blackley, der selbst an Heuschnupfen litt. 1873 bewies er erstmals den Zusammenhang von allergischen Reaktionen zwischen Frühling und Sommer mit in der Luft zirkulierendem Pollen und legte seine Beobachtungen in dem Buch „Experimentelle Studien über die Natur und die Ursachen von Sommerkatarrh“ dar. Parallel zu ihm in den USA beschrieb der ebenfalls an Heuschnupfen leidende Arzt Morrill Wyman den „Herbstkatarrh“, der Allergiker von August bis September während der Blütezeit von allergenem Unkraut - Ragweed - quälte.

Wie man Pollen fängt

Daten zum Pollengehalt in der Luft von Wissenschaftlern und gewöhnlichen Menschen werden durch Pollenüberwachung geliefert - ein System zur Beobachtung, Bewertung und Vorhersage von Veränderungen des Zustands von Aeroallergenen, einem angewandten Abschnitt der Aerobiologie.

Viele Wissenschaftler haben versucht, Geräte zur Pollenüberwachung zu entwickeln. Dies reicht aus, um an die Aeroskope Maddox (1870), Cunningham (1873) und Mikel (1878) zu erinnern. Die Genauigkeit all dieser Werkzeuge ließ zu wünschen übrig..

1946 erschien ein genaueres Instrument - der gravimetrische Durham-Staubsammler. Darin lagerten sich unter dem Einfluss der Schwerkraft in der Luft fliegende Partikel auf klebrigen Gläsern ab, die dann unter einem Lichtmikroskop untersucht wurden. Eine solche Falle ermöglichte es, genau zu verstehen, welche Partikel in der Atmosphäre zirkulieren, gab jedoch keine Vorstellung von ihrer Konzentration.

Pollenfalle auf dem Gebiet der Wetterstation der Moskauer Staatlichen Universität installiert

Foto: aus dem persönlichen Archiv

Der Durchbruch gelang 1952, als der englische Forscher Jim Hirst eine volumetrische Falle (aus dem Wort Volumen - Volumen) herstellte, in der ein Luftstrom mittels einer Pumpe erzwungen wurde. Hier war es bereits möglich, die Partikelkonzentration pro Luftvolumeneinheit zu bestimmen. „Hirsts Pollenfalle ist zum Prototyp moderner Pflanzen geworden, die von Burkard und Lanzoni entwickelt wurden und heute von den meisten aerobiologischen Überwachungsstationen der Welt verwendet werden“, erklärt Elena Severova.

Das weltweit erste Pollenüberwachungsnetzwerk wurde 1928 in den USA gegründet. Innerhalb weniger Jahre zählte es 50 Stationen in den USA sowie in Kanada, Mexiko und Kuba und verfolgte den Pollen aller allergenen Pflanzen. Mitte der 1970er Jahre tauchten in den meisten europäischen Ländern ähnliche Netzwerke auf..

Und hier ist eine Allergie

Aerobiologen haben ihre wissenschaftlichen Interessen nie von denen von Allergikern getrennt. Es ist nicht überraschend, dass die aerobiologische Forschung in der UdSSR von einem Immunologen, dem Akademiker Andrei Dmitrievich Ado, initiiert wurde. Von 1974 bis in die 1990er Jahre wurde Pollen durch gravimetrische Fallen und 1992 an der Moskauer Staatsuniversität überwacht. M. V. Lomonosov und das Botanische Institut. V. L. Komarova RAS (St. Petersburg) wurden die ersten volumetrischen Instrumente installiert. Sie wurden gepachtet, und einer von ihnen wurde vom Labor für Palinologie der Moskauer Staatlichen Universität im schwedischen Naturkundemuseum vorgestellt. Heute wird die Pollenüberwachung in Moskau, St. Petersburg, Stawropol, Rjasan, Tjumen, Perm durchgeführt.

Elena Severova, eine führende russische Palynologin (Spezialistin für Pollen und Pflanzensporen), war führend in der modernen russischen Aerobiologie. Sie und die von ihr ausgebildeten Spezialisten führen in Russland eine Pollenüberwachung durch. Während vor Anfang der 2000er Jahre die Überwachung von Daten ausschließlich Gegenstand wissenschaftlicher Analysen war, sind sie heute für jedermann zugänglich. Sie sind auf allergotop.com öffentlich verfügbar, einem Teil des globalen Pollenüberwachungsnetzwerks und das einzige in Russland, das echte Daten zur Konzentration von Aeroallergenen sowie Prognosen für Blütenpflanzen liefert, die gegen Allergien allergisch sind..

Wie funktioniert die Falle?

Luft wird mit konstanter Geschwindigkeit durch die Pollenfalle gepumpt und bringt alle "fliegenden" Partikel ein. Die Luftabsorptionsrate beträgt 10 l / min, was der Atmungsintensität eines Erwachsenen entspricht.

In der Falle befindet sich eine Trommel mit Klebeband, auf der sich Partikel absetzen. Die Trommel dreht sich mit einer konstanten Geschwindigkeit, mit der Sie nicht nur die Gesamtkonzentration von Pollen in der Atmosphäre pro Tag verfolgen können, sondern auch deren Inhalt zu jeder bestimmten Tages- oder Nachtzeit.

Einmal am Tag wird ein Stück Klebeband mit am Tag haftenden Partikeln an das Labor geliefert. Dort wird es auf einen Objektträger geklebt und mit einer speziellen Zusammensetzung gegossen, die alle lebenden Pollenkörner in rosa Farbe unterschiedlicher Intensität malt, so dass sie leichter zu erkennen und zu unterscheiden sind. Das Arzneimittel wird unter einem Lichtmikroskop bei 400-facher Vergrößerung untersucht, da die Größe der meisten Pollenkörner 30-50 Mikrometer nicht überschreitet.

Warzenbirkenpollen unter einem Rasterelektronenmikroskop (3000-fache Vergrößerung)

Auf allergotop.com wird die Konzentration von Aeroallergenen als „Pollenampel“ dargestellt, die dem Weltstandard für die Datenanzeige entspricht und für Allergiker am bequemsten ist.

Warum genaue Überwachungsdaten benötigt werden

Allergotop.com veröffentlicht allgemeine Informationen über die Konzentration von Aeroallergenen, aber ein spezielles Abonnement aus diesem Jahr kann genaue Daten liefern. Wozu? Zumindest um rechtzeitig vorbeugende Maßnahmen zu ergreifen, denn wenn Sie 10 bis 14 Tage vor Auftreten der Symptome mit der antiallergischen Therapie beginnen, wird die Heuschnupfen-Saison viel einfacher. Aber wie kann man verstehen, wann die Symptome auftreten, wenn jemand auf Pollen reagiert, wenn seine Konzentration einen Höhepunkt erreicht und einige Pollenkörner für jemanden ausreichen? Hier helfen die genauen Daten. "Darüber hinaus ist es für Allergiker rein psychologisch wichtig zu verstehen, wie stark die Pollenkonzentration steigt oder fällt", sagt Elena Shuvatova, Allergologin, Immunologin, PhD, Ärztliche Direktorin von Allergotop. "Natürlich fühlen sich alle Menschen mit Heuschnupfen auf dem Höhepunkt des Birkenstaubens schlechte, aber genaue Daten reduzieren die Angst “.

Was ist eine Allergie?

Ein Allergofon ist der äußere Hintergrund, der den Zustand von Allergien beeinflusst. Sein Hauptteil ist die Konzentration von Aeroallergenen in der Luft. Die Wetterbedingungen wirken sich jedoch auch auf Allergiesymptome aus. „Kaltes oder heißes Wetter, hohe Luftfeuchtigkeit oder sehr trockene Luft, Luftdruckabfälle - all dies wirkt sich auf die Schleimhäute der Atemwege und der Haut aus und führt häufig zu einer Verschlimmerung von Allergien“, erklärt Elena Shuvatova. Daher schlug allergotop.com einen solchen Indikator wie den Komfort der Umwelt für Allergiker vor, der auf der Grundlage der Wetterbedingungen gemäß der von Allergotop-Spezialisten abgeleiteten Formel berechnet wird, wobei jedem nachteiligen Faktor ein bestimmtes spezifisches Gewicht zugewiesen wird. Die Formel berücksichtigt die Bereiche von Komfort und Unbehagen für die Schleimhäute, die bei Menschen mit Allergien wetteranfälliger sind..

Prognosen zum Gehalt an Aeroallergenen in der Luft sind kurzfristig (72 Stunden) und langfristig - für die Blütezeit einer Pflanze. Russische Palynologen verwenden ein Modell, das von Spezialisten des Finnischen Meteorologischen Instituts (silam.fmi.fi) entwickelt wurde und an dessen Erstellung sie auch beteiligt waren. „Das Modell für die kurzfristige Vorhersage basiert auf meteorologischen Daten und zeigt, wie Pollenwolken unter Berücksichtigung der Winde umverteilt werden können“, sagt Elena Severova. „Außerdem berücksichtigt es, wo und wie viel allergene Pflanzen wachsen, sowie langfristige phänologische Daten (im Zusammenhang mit) saisonale Veränderungen in der Entwicklung von Pflanzen), dh die Zeit, in der bestimmte Pflanzen an der einen oder anderen Stelle zu blühen beginnen. “.

„Die Vorhersage für Blühdaten erfolgt auf der Grundlage der aktuellen Wettervorhersage“, fährt Elena Severova fort. „Das Hauptkriterium hierbei sind die akkumulierten positiven Temperaturen nach einem für jede Region spezifischen Datum. Staubbildung tritt auf, wenn die Summe aller Temperaturen über Null einen bestimmten Wert erreicht. ".

Um zu bestimmen, wie intensiv das Abstauben sein wird, werden zwei Parameter berücksichtigt: die Wetterbedingungen der letzten Saison, als Staubblätter gelegt und Pollen gebildet wurden, und die aktuellen Wetterbedingungen sind Fröste, die Ohrringe töten können, sowie Regenfälle, die Pollen waschen können. Es gibt Modelle zur Berechnung der potenziellen Pollenproduktion verschiedener Pflanzen für jede Jahreszeit. Dank dessen wissen Allergiker, worauf sie sich vorbereiten müssen..

Birkenprognose 2019

Und jetzt die gute Nachricht: Nach der Prognose von Elena Severova wird das Abstauben von Birken in diesem Jahr durchschnittlich oder sogar unterdurchschnittlich sein. „Wir sehen bereits, wie viele Ohrringe mit Pollen verlegt sind“, sagt der Wissenschaftler. „Zusätzlich zu den Wetterbedingungen beim Verlegen wird ihre Anzahl vom inneren Rhythmus der Pflanzen beeinflusst. Es gibt Apfel- und Nichtapfeljahre! Birke ist auch durch einen solchen Zweijahreszyklus gekennzeichnet. Im vergangenen Jahr belief sich die gesamte Pollenproduktion für die Saison auf etwa 60.000 Pollenkörner. Wir gehen davon aus, dass dieses Jahr weniger wird. “.

Pollenüberwachung. Mai 2020

19. bis 20. Mai. Die regnerischen Wochentage gehen weiter. Solange die Beobachtungen unverändert bleiben, wird Pollen durch vergangene Regenfälle auf den Boden genagelt, alles ist ruhig. Die ersten Boten des Abstaubens von Wiesengräsern flogen in die Luft, und tatsächlich sehen wir auf den unrasierten Rasenflächen die "Ährchen" von Bluegrass, Schwingel und Igeln.

Denken Sie daran, dass sich unsere Pollenfalle im 7.-8. Stock befindet, was bedeutet, dass auf der Ebene der empfindlichen Augen und Nasen der Öffentlichkeit, auf der Ebene der Kronen der Birken und Ahornbäume viel mehr Pollen vorhanden sind! Folgen Sie den Kommentaren von Biologen und Ärzten auf unseren Seiten in sozialen Netzwerken.

Allergologen empfehlen ihren Patienten, die ASIT gegen Heuschnupfen erhalten (sublingual mit Staloral Birch, Oralair, Laiss Grass und anderen), die Behandlung mit der erreichten Erhaltungsdosis fortzusetzen. Alle Menschen, die allergisch gegen Baumpollen sind, sollten nun darauf achten, pflanzliche Kreuzallergenprodukte in ihrer Ernährung einzuschränken (ausführliche Packungsbeilage) und täglich mit der saisonalen medikamentösen Therapie vor der Saison beginnen.

Pollenüberwachung - ein zuverlässiger Assistent bei Allergien

Hallo! Welche Assoziationen haben Sie für das Wort Frühling? Ich habe Tropfen, Vogeltriller, die ersten Blumen, die Sonne, eine warme Brise.

Ich freue mich immer auf diese Zeit. Aber Allergiker werden sich sofort an eine verstopfte Nase, juckenden Hals, Pillen erinnern...

Heute werden wir über Heuschnupfen oder Heuschnupfen sprechen: Was ist das, Symptome und Behandlung. Betrachten Sie die beliebten Pollenüberwachungsdienste in Moskau und Russland.

Was ist Heuschnupfen??

Allergie gegen Pollen, Heuschnupfen, Heuschnupfen oder saisonale allergische Rhinokonjunktivitis... All dies sind die Namen einer Krankheit.

Es wird durch eine Reaktion auf Proteine ​​in Pollen verursacht. Das Immunsystem hält eine harmlose Substanz fälschlicherweise für schädlich..

Der Körper produziert Immunglobulin E, um die Bedrohung anzugreifen. Diese Antikörper setzen ein chemisches Histamin frei, das die Symptome von Heuschnupfen auslöst..

Es gibt drei Arten von Pollen, gegen die Sie möglicherweise allergisch sind: Pollen von Bäumen, Gras und Unkraut.

Alle produzieren leichten, dünnen Pollen, den der Wind von einer Pflanze zur anderen trägt..

Symptome von Heuschnupfen

Typische Symptome sind juckende Augen und Niesen, laufende Nase und Atemnot..

Die Atemmuskeln ziehen sich zusammen und die Schleimhaut der Bronchien kann aufgrund von Entzündungen anschwellen. Es verursacht auch Halsschmerzen oder Schluckbeschwerden..

Sie werden viele dieser Symptome mit einer Erkältung erleben. Wie zu unterscheiden? Die Symptome von Heuschnupfen treten normalerweise unmittelbar nach der Exposition gegenüber bestimmten Allergenen auf, während eine Erkältung normalerweise 1-3 Tage nach der Exposition gegenüber bestimmten Viren auftritt.

Erkältungen dauern oft drei bis sieben Tage und Heuschnupfen, solange die Exposition gegenüber Allergenen anhält, normalerweise mehrere Wochen. Mit Heuschnupfen selten Fieber.

Wenn Sie immer noch nicht sicher sind, was Allergien verursacht, machen Sie einen Allergentest, um Ihren Fokus einzugrenzen..

Die Pollenmenge hängt von der Schwere des vorangegangenen Winters ab: milde Winter führen normalerweise zu mehr Blüte und Staubbildung..

Das Wetter während der Pollensaison beeinflusst auch die Symptome: Ein feuchter Sommer mit viel Regen hält den Pollen niedrig.

Lange, trockene Sommer tragen zu einer größeren Verbreitung und Fülle von Pollen bei. Blitze während eines Gewitters können Pollenkörner in kleinere Partikel zerlegen, was zu akuten Ausbrüchen von Heuschnupfen führen kann..

Beste Pollenüberwachungsdienste

Der beste Weg, eine Allergie loszuwerden, besteht darin, ein Allergen zu finden und auszuschließen. Es ist unmöglich, Pollen vollständig zu vermeiden. Aber den Kontakt mit ihr zu reduzieren ist real.

Pollenüberwachungsdienste helfen dabei, die Situation einzuschätzen und rechtzeitig Maßnahmen zu ergreifen.

Moskauer haben das größte Glück, denn die meisten Pollenüberwachungen liefern nur Daten für Moskau. Hier finden Sie eine Liste der wichtigsten Dienste, die 2020 in Moskau und Russland betrieben werden.

Allergotop

Allergotop ist die genaueste Pollenüberwachung für 2020, da die Analyse auf Daten von Pollenfallen basiert.

Sie bestehen aus Klebeband und werden auf den Dächern installiert. Pollen haften an ihnen. Und anhand seiner Anzahl wird eine Situationsanalyse durchgeführt.

Folgende Städte sind aufgelistet:

Aber während es Daten für Moskau und Rjasan gibt.

In anderen Regionen wird die Wartung der Fallen fortgesetzt..

Der Zugang ist bezahlt. Die Ausrüstung und Arbeit der Forscher braucht Geld. Sie können kostenlos allgemeine Informationen erhalten:

Bei kostenpflichtigem Zugang sieht das Bild für Moskau und Rjasan wie folgt aus:

3 Tage können Sie kostenlos testen.

Pollenclub

Wenn Sie eine kostenlose Option benötigen. Dann laden Sie die Pollen Club App herunter. Oder gehen Sie zu ihrer Website. Überwachung nur in Moskau.

Viele Allergene sind verfügbar:

Daten werden basierend auf dem Wohlbefinden der Benutzer erhalten. Jeder kann Symptome und Wohlbefinden anzeigen..

Ja, jeder reagiert anders auf Allergene. In der gleichen Situation niest man nicht einmal und der zweite beginnt zu ersticken. Aber wenn es viele Nachrichten gibt, wird sich das Bild als zuverlässig herausstellen. Und es ist praktisch, dass die Pollenüberwachung direkt am Telefon erfolgt.

Pollenpatrouille

Ein Analogon zum vorherigen. Aber nur bei Apple erhältlich. Das Überwachungsprinzip ist das gleiche wie das des Pollen Clubs.

Gismeteo

Die Pollenüberwachung wurde auch auf der Website gismeteo.ru veröffentlicht. Bisher nur mit Birke. Es gibt eine Prognose für 10 Tage. Und das nicht nur für Moskau, sondern auch für andere Regionen.

Allergieprognose

Pollenkarte für Allergiker in ganz Russland. Sie können Ihre Stadt oder Region auswählen und den Staubindex von 1 bis 10 ermitteln. Es gibt eine Prognose für 5 Tage.

Die Daten basieren auf einer Analyse der Wetterbedingungen, der Suche in Suchmaschinen und der Nachfrage nach Antihistaminika in Apotheken.

Die Seite stammt von einem Pharmaunternehmen und dort wird für ein Allergiemittel geworben. und warum nicht? Der Kauf ist optional und die Karte kann nützlich sein.

Polleninfo.org

Die Website www.polleninfo.org informiert Sie über die Situation in Europa. Es ist nützlich, wenn Sie in Europa leben oder eine Reise planen. Für Europa nur in Englisch oder in der Sprache des jeweiligen Landes verfügbar.

Es gibt Daten über Russland, aber nur die allgemeine Situation im Land, so dass die Website nicht viel helfen wird. Die Seite hat eine App und ein Gesundheitstagebuch.

Pollen.com

Ich werde mit einem Pollenüberwachungsdienst für die USA abschließen. Plötzlich planen Sie eine Reise oder einen ständigen Wohnsitz.

Wie man Allergien widersteht

Der einfachste Weg, um Beschwerden zu reduzieren, besteht darin, die Auslösung von Allergenen zu vermeiden. Sie können die Fenster zur richtigen Jahreszeit geschlossen halten, häufig Kleidung waschen und Ihre Haare waschen.

Wenn Sie Zeit im Freien verbringen müssen, verwenden Sie Antihistaminika, Augentropfen und Nasenspray.

Die Immuntherapie (ASIT) wird eingesetzt, um die Pollinose langfristig unter Kontrolle zu bringen. Diese Behandlung wird auch als Hyposensibilisierung bezeichnet..

Die Behandlung dauert oft mehrere Jahre. Diese Behandlung ist besonders geeignet, wenn Sie genau wissen, was Allergien verursacht..

Allergiehinweis

Antihistaminika lindern Ihre Symptome und ermöglichen es Ihnen, frei zu atmen, aber sie sind schädlich für die Leber. Was tun, um keine Handvoll Pillen zu trinken??

Sie können Volksmethoden ausprobieren. Tee mit Cetraria hilft mir sehr. Hier sind einige weitere Tipps..

Ändern Sie, wenn Sie nach Hause kommen

Im Freien kann Pollen an Ihrer Kleidung haften bleiben. Auch zu Hause kann man lange niesen. Wechseln Sie daher sofort in etwas anderes und kehren Sie nach Hause zurück.

Trockene Kleidung drinnen

Das Waschen von Kleidung schützt Sie vor Allergenen, aber das Trocknen auf der Straße oder auf dem offenen Balkon wird Ihre Anstrengungen auf den Abfluss bringen, besonders an einem windigen Tag. Trockene Kleidung zu Hause.

Spülen Sie Ihre Haare regelmäßig aus

Pollen setzen sich auf den Haaren ab. Regelmäßiges Spülen stoppt dieses Phänomen. Sie müssen kein Shampoo verwenden. Das Wasser wird gut tun.

Halten Sie Ihre Haustiere sauber

Waschen Sie sie regelmäßig oder kämmen Sie sie nach einem Spaziergang. Vielleicht werden sie und Sie es nicht mögen, aber das ist zu Ihrem eigenen Besten.

Informieren Sie sich vor dem Verlassen des Hauses über den Pollengehalt.

Pollenüberwachungsdienste, die Ihnen helfen.

Egal wie unfair es klingen mag, aber wenn die Pollenmenge wirklich groß ist und Ihre Symptome schwerwiegend sind, ist es am besten, zu Hause zu bleiben.

Fenster geschlossen halten

Dies ist besonders an sehr heißen Tagen schwierig. Stellen Sie daher sicher, dass Sie einen Ventilator oder eine Klimaanlage haben. Sie können eine Verschnaufpause installieren. Die Hausluft wird viel sauberer.

Tragen Sie eine Sonnenbrille

Sonnenbrillen können Ihre Augen nicht nur vor der Sonne schützen. Wenn Juckreiz in den Augen eines der Symptome von Heuschnupfen ist, hilft eine Sonnenbrille, Pollen fernzuhalten. Wählen Sie eine große und eng anliegende Brille. Es gibt sogar spezielle Brillen für Allergiker..

Schützen Sie Ihre Nase

Eine Möglichkeit besteht darin, Vaseline um die Nasenlöcher aufzutragen, um Pollen einzufangen. Oder tragen Sie eine Maske.

Mit dem Rauchen aufhören

Wie jede Form der Luftverschmutzung reizt Zigarettenrauch die Schleimhaut der Atemwege und verschlimmert Allergien..

Verlasse die Stadt

Einige Studien haben gezeigt, dass in einer Großstadt schlimmere Symptome stärker ausgeprägt sind.

Der Grund dafür ist eine erhöhte Luftverschmutzung..

Geh zum Meer

Ein Ausflug zum Strand kann genau das sein, was Sie brauchen, da die erfrischende Meeresbrise den Pollen wegnimmt, bevor er Sie erreichen kann.

Iss Gewürze

Wenn Heuschnupfen zu einer Verstopfung der Nase führt, können scharfe Chilischoten die Atemwege erweitern und das Atmen erleichtern, während andere Gewürze wie Kurkuma natürliche entzündungshemmende Medikamente sind..

Wählen Sie Ihre Zutaten sorgfältig aus

Einer der besten Nährstoffe bei Heuschnupfen ist Quercetin, von dem Studien gezeigt haben, dass es die Histaminproduktion hemmen kann. Produkte mit hohem Quercetin:

Das Essen von Lebensmitteln, die reich an Beta-Carotin (Karotten, Spinat, gelbe Früchte) und Omega-3-Fettsäuren (fetter Fisch) sind, sind zwei weitere Möglichkeiten, um Nase und Nasennebenhöhlen zu beruhigen..

Probieren Sie neuen Tee

Probieren Sie Kamillen- oder Brennnesseltee, um Ihre Symptome zu lindern, da diese Antihistaminika und entzündungshemmende Eigenschaften haben..

Vermeiden Sie Lebensmittel, die Histamin produzieren

Histamin verursacht Ödeme, die den Körper schützen. Aber bei Heuschnupfenpatienten wird es freigesetzt, wenn es nicht notwendig ist.

Sie müssen Lebensmittel meiden, die entweder Histamin enthalten oder den Körper dazu anregen, mehr zu produzieren. Zu den Verstößen zählen Gurken, ruckartiges und geräuchertes Fleisch und Fisch, Käse und Nüsse.

Vermeiden Sie auch Alkohol.

Versuchen Sie Saft, um Allergien zu bekämpfen

Mischen Sie zwei Bananen, zwei Mandarinen, fünf Datteln, eine halbe Avocado, 120 ml Mandelmilch und drücken Sie eine Zitrone in einen Mixer.

Saft enthält eine große Menge Quercetin sowie eine große Menge Vitamin C, das Ihr Immunsystem stärkt.

An Tests teilnehmen

Wenn Sie schnelle Antworten darauf benötigen, gegen welchen Pollen Sie allergisch sind, können Sie einen Arzt aufsuchen und eine Blutuntersuchung veranlassen. Dies zeigt, gegen was genau Sie allergisch sind..

Hoffe die Tipps waren hilfreich. Verwenden Sie die Pollenüberwachung oder verlassen Sie sich auf Ihre Nase? Vielleicht kennen Sie weitere nützliche Dienste?

Pollenüberwachung im Jahr 2020

Der Frühling ist eine lang erwartete Jahreszeit für Romantiker und Sommerbewohner, aber nicht für Allergiker. Der Schnee schmilzt möglicherweise noch nicht vollständig, und Bäume wie Erle und Hasel beginnen bereits zu blühen. Pollen aus ihren Ohrringen und damit die vom Wind aufgenommenen Schimmelpilzsporen breiten sich über viele Kilometer aus, die Konzentration von Mikropartikeln in der Luft gewinnt immer mehr an Bedeutung. Für Menschen, die nicht anfällig für Allergien sind, verursacht der Beginn der warmen Jahreszeit keine negativen Auswirkungen. Bürger, die unter Heuschnupfen leiden, betreten den ersten Kreis der Hölle.

Im Frühjahr benötigen sie nicht nur die Hilfe eines Allergologen und eines Arzneimittels, sondern auch die Pollenüberwachung im Jahr 2020, die in dem Artikel erörtert wird. Die Qual geht mit Beginn des Monats Mai weiter, weil wirft seine Ohrringe aus und die Birke beginnt zu stäuben. Dieses Symbol Russlands kann in akuterer Form Allergien auslösen als andere Kulturen. In der Hochsaison beträgt die Pollenkonzentration dieser Bäume 2.000 bis 9.000 Körner pro Kubikmeter Luft.

Mit Beginn des Sommers verbessert sich die Situation nicht, da Wiesenkräuter zu blühen beginnen und Schimmelpilze im Herbst den Stab abfangen.

Was ist Pollenüberwachung?

Diejenigen, die alle Kreise des Höllenheuschnupfens durchlaufen haben, wie sie Allergien gegen Pflanzenpollen nennen, wissen, dass Informationen darüber, wo eine erhöhte Konzentration von Aeroallergenen (Luftmikropartikeln) vorliegt und welcher bestimmte Pollen gefunden wird, in dieser Situation helfen können. Wenn Sie auf die Pollenüberwachung achten und sicher wissen, wo es eine erhöhte Menge an Allergenen gibt, können Sie übermäßigen Kontakt mit ihnen vermeiden oder sogar verhindern. Wenn das Treffen mit Pollen nicht stattfindet oder minimiert wird, tritt der für Heuschnupfen charakteristische Schmerzzustand nicht auf. Dieses Wissen ist besonders wichtig, wenn eine heftige Reaktion auf den Kontakt mit einem Fremdstoff, in diesem Fall Pollen, beispielsweise in Form einer Verschlimmerung von Asthma bronchiale, auftritt.

Es gibt so etwas wie natürliche Rhythmen. Pflanzen werfen Pollen nicht nur aus, wenn sie reif sind, sondern tun dies zur gleichen Tageszeit und zu einer geeigneten Jahreszeit. Diese Rhythmen werden beeinflusst von:

  • Sonnenaktivität;
  • Umgebungstemperatur
  • Lichtmodus;
  • Atmosphärendruck;
  • Wind.

Als Ergebnis der Beobachtung der natürlichen Rhythmen, die allergene Pflanzen kontrollieren, wurde die folgende Schlussfolgerung gezogen. Pflanzen stäuben von April bis August aktiv, und in dieser Zeit wird dreimal eine wellenförmige Veränderung der Luftatmosphäre registriert..

Wenn wir die tägliche Dynamik analysieren, sammelt sich der maximale Pollen am Nachmittag zwischen 14 und 16 Stunden in der Luft an.

Mit der Ankunft der Nacht nimmt die Aktivität ab und die Konzentration wird von 2 auf 4 Stunden minimal.

Etwas in der Luft: Was tun, wenn eine Allergie Sie unter Quarantäne gestellt hat?

Wenn Sie zur gleichen Jahreszeit ähnliche Symptome wie Erkältungen bekommen, kann dies eine Pollenallergie sein. Die Harvard Medical School gibt die Hauptunterschiede zwischen Allergien und Erkältungen an:

  • klare Saisonalität;
  • Mangel an Temperatur;
  • kratzender Hals;
  • Dauer der Symptome (ARVI verschwindet normalerweise in ein bis zwei Wochen).

Auch bei Allergien treten häufig Rötungen und Juckreiz in den Augen auf, was für ARVI nicht sehr charakteristisch ist. Der Arzt sollte diagnostiziert werden, er verschreibt auch Antihistaminika, um den Zustand zu lindern. Aber du kannst etwas selbst machen.

Dazu müssen Sie Ihren Zustand überwachen und mit Daten über das Vorhandensein von Pollen in der Luft vergleichen. Die Website pollen.club sammelt nützliche Informationen für Allergiker: eine Vorhersage für das Abstauben für die Saison, Pollenwerte in der Luft, Tipps, wo Sie abreisen müssen, wenn sich eine solche Gelegenheit bietet. Es gibt auch die Pollen Club Mobile App (Google Play / App Store). Darin können Sie nicht nur die allergische Situation beobachten, sondern auch die Symptome beheben: Rötung der Augen, Niesen, verstopfte Nase und andere. Diese Informationen sind für den Arzt nützlich, um eine Therapie zu verschreiben..

Es ist bequem, den Pollengehalt auf allergotop.com zu überprüfen. In der ersten Maihälfte wird beispielsweise in Moskau ein Höhepunkt des Birkenstaubens erwartet. Die Vorhersage der Pollenverteilung der wichtigsten Allergene in Europa ist auf der Karte des Finnischen Meteorologischen Instituts zu finden.

Kontakt mit Allergenen vermeiden.

Der beste Weg, um Ihnen das Leben zu erleichtern, besteht darin, die Blütezeit Ihres Allergens dort zu belassen, wo es nicht ist. Während der Coronavirus-Pandemie ist es unwahrscheinlich, dass jemand Erfolg hat. Wenn Sie jedoch bestimmte Regeln befolgen, kann sich Ihr Zustand verbessern. Sollte weniger wahrscheinlich auf der Straße erscheinen. Zunächst geht es um Spaziergänge bei klarem Wind, wenn sich Pollen über große Entfernungen ausbreiten. Wenn Sie die Möglichkeit haben, im Freien zu sein, wählen Sie wolkiges Wetter und sogar Regen, wenn Pollen auf den Boden genagelt werden.

Pflanzensporen verbleiben auf Kleidung und Haaren. Nach einem Spaziergang müssen Sie sich umziehen, waschen und wenn möglich duschen und Ihre Haare waschen. Eine künstliche Träne kann in die Augen geträufelt werden, um Trockenheit und Juckreiz zu reduzieren. Tropfen mit Antihistaminikum-Wirkung helfen ebenfalls, sollten jedoch von einem Arzt verschrieben werden. Um Pollen von den Schleimhäuten abzuwaschen, können Sie Ihre Nase mit Kochsalzlösung ausspülen. Dies sollte vor der Verwendung von Nasensprays erfolgen, wenn Ihnen diese verschrieben wurden..

Machen Sie Ihr Zuhause so komfortabel wie möglich

Es ist besser, die Fenster nicht ständig offen zu lassen, sondern den Raum regelmäßig zu lüften. In Zeiten starken Staubwischens ist es sinnvoll, Luftwäscher und Luftbefeuchter zu verwenden. Es ist ratsam, jeden Tag zu saugen und nass zu reinigen. Um weniger Zeit damit zu verbringen, können Sie während der Exazerbation im Schrank verstecken, worauf Sie verzichten können: dekorative Kissen, Teppiche, Stofftiere, die nicht nur Staub, sondern auch Allergene sammeln. Darüber hinaus verringert die Fülle an Teppichen und anderen Gegenständen, die Staub ansammeln, die Wirksamkeit von Luftwäschen. Achten Sie bei der Auswahl einer Technik auf die Klasse des Geräts: Am effektivsten sind HEPA-Filter.

Allergiker haben die Möglichkeit, online herauszufinden, dass sie bedroht sind

Die Pollenüberwachungssaison ist nicht nur in Moskau und der Region Moskau, sondern auch in St. Petersburg geöffnet. In weiteren sieben Städten Russlands sowie in Minsk wird die Überwachung beginnen, wenn Palynologen die Bereitschaft der Bäume zur Blüte feststellen. In der Zwischenzeit werden die Staubfallen für die kommende Saison technisch vorbereitet.

Das Allergotop-Projekt wird von dem einzigen Unternehmen in Russland durchgeführt, das eine professionelle Überwachung der Luftallergenkonzentrationen mithilfe spezieller Pollenüberwachungsstationen durchführt. Der aktive Zeitraum für den Empfang und die Verarbeitung von Daten in diesem Jahr soll bis November andauern..

Die Informationen sind online auf der Website verfügbar - hier stellen sie nicht nur dar, welche Allergene in der Luft einer bestimmten Region vorherrschen, sondern geben auch den Grad der „Verschmutzung“ der Atmosphäre in Form von Ampeln an - Farben von Grün bis Rot entsprechen unterschiedlichen Niveaus der Allergenkonzentration in Atmosphäre.

Dank der Überwachung hatten Allergiker die Möglichkeit, sich über den Beginn des Abstaubens von Allergenpflanzen zu informieren und ihre individuelle Empfindlichkeitsschwelle für ein bestimmtes Allergen zu bestimmen. Darüber hinaus können Patienten, die die Situation mit der Blüte von Pflanzen kennen, die Allergene freisetzen, rechtzeitig vor dem Auftreten einer allergischen Reaktion vorbeugende und schützende Maßnahmen ergreifen: Reduzieren Sie den möglichen Kontakt mit dem Allergen und lindern Sie die Symptome von Allergien.

„In anderen Ländern stehen genaue Daten nur Fachleuten zur Verfügung. Die Ergebnisse unserer Überwachung stehen allen zur Verfügung“, erklärte die Ärztliche Direktorin von Allergotop Elena Shuvatova. „Ärzte haben die Möglichkeit, jeden Patienten genauer zu diagnostizieren und einen individuellen Behandlungsplan zu erstellen, und Allergiker sollten sich besser vorbereiten durch die Staubperiode und es ist einfacher, es zu leben ".

Basierend auf den Daten, die sich im Verlauf der Überwachung ansammeln werden, ist auch geplant, mithilfe mathematischer Modelle Vorhersagen über Änderungen der Konzentration von Allergenen in der Luft zu treffen.

Pollinose in Moskau

DatumDie BäumeGetreideKräuterGut fühlenBeschreibung
23 Mai SamstagBirke blüht. Ahornblüten.
Leichter Regen am Morgen oder Nachmittag: Die Konzentration nimmt leicht ab.
24. Mai SonntagBirke blüht. Ahornblüten.
Es sind keine merklichen Auswirkungen des Wetters auf die Blüte zu erwarten..
25 Mai MontagBirke blüht. Ahornblüten.
Es sind keine merklichen Auswirkungen des Wetters auf die Blüte zu erwarten..
26. Mai DienstagBirkenblüten.
Leichter Regen am Morgen oder Nachmittag: Die Konzentration nimmt leicht ab.

Allergie gegen Pollen, Pollinose: Ist eine Prognose möglich?

Pollenallergie oder Heuschnupfen ist eine weit verbreitete Krankheit, die mit der Reaktion des menschlichen Immunsystems auf Pollen bestimmter Pflanzenarten verbunden ist und sich normalerweise in Form von allergischer Rhinitis und Bindehautentzündung, allergischem Husten oder sogar Asthma manifestiert..

Manifestationen von Heuschnupfen beschränken sich streng auf die Blüte eines bestimmten Pflanzentyps, auf den eine Person allergisch reagiert. Solche Exazerbationen treten jedes Jahr ungefähr zur gleichen Zeit auf, aber aufgrund des Einflusses der Wetterbedingungen ist es möglich, das Start- und Enddatum sowie die Blüteintensität aufgrund von Änderungen der Klima- und Wetterfaktoren um 7 bis 14 Tage zu verschieben. Daher ist für Allergiker eine schnelle Beurteilung der Blüte von Allergenpflanzen sowie eine Vorhersage der Staubintensität (Perioden maximaler Pollenemission) sehr wichtig.

Welche Wetterfaktoren beeinflussen die Konzentration von Allergenen in der Luft? Wir listen die wichtigsten auf:

  1. Die Summe der effektiven Temperaturen. Dieses Kriterium kennzeichnet die Phase der Pflanzenentwicklung und ist sozusagen ein Hinweis auf ihre biologische Uhr. Die Entwicklung einer Pflanze hängt von der Wärmemenge ab, die sie von der Sonne erhält. In bestimmten Phasen treten verschiedene phänologische Ereignisse auf: Begrünung, Blüte, Fruchtreife, Welke. Das einzige wichtige Stadium für Menschen mit Heuschnupfen ist die Blütephase und die damit verbundene Phase des maximalen Abstaubens von Allergenpflanzen.
  2. Regen. Starker Regen kann Pollen vollständig aus der Luft waschen und die Atmosphäre für etwa einen Tag reinigen. Leichter Regen reduziert die Pollenkonzentration in der Luft..
  3. Wind. Fast alle allergenen Pflanzen werden vom Wind bestäubt. Bei ruhigem Wetter nimmt die Konzentration von Pollen in der Atmosphäre ab, mit zunehmendem Wind nimmt sie zu.
  4. Die Art des Wetters. Bei klarem Wetter intensiviert sich die Blüte normalerweise, bei Bewölkung nimmt sie ab.
  5. Lufttemperatur. Bei einem starken Temperaturabfall am Morgen wird die Blüte der Pflanzen gehemmt.

Die Vorhersage dieser Faktoren ermöglicht es uns, die Entwicklungsphase von Allergenpflanzen zu bewerten und den Grad der Pollenexposition des Körpers von Menschen mit Heuschnupfen zu bestimmen.

Einschränkungen

Die in der Prognose verwendete Methode ist eine Schätzung. Wir messen nicht die Konzentration von Pollen in der Atmosphäre. Die Blüte- und Staubphasen wurden ausschließlich auf der Grundlage der Vorhersage der Summe der effektiven Temperaturen erhalten. Die Phase wird ungefähr bestimmt, die tatsächlichen Konzentrationen hängen von vielen Faktoren ab:

  1. Anzahl der Blütenpflanzen, bei denen eine allergische Reaktion vorliegt
  2. Die Anzahl und Dauer von Frost und niedrigen Temperaturen im Frühjahr
  3. Die Menge und Häufigkeit der Niederschläge in der Zeit vor der Blüte
  4. Standort der Pflanzen: Die südlichen Hänge von Hügeln und Schluchten erhalten mehr Wärme, und die Blüte beginnt dort früher, im Norden später und dauert länger
  5. Die Genauigkeit des Wettermodells zur Berechnung der Summe der effektiven Temperaturen sowie anderer meteorologischer Parameter, die das Wachstum und die Entwicklung von Pflanzen beeinflussen

Warnung

Die vorgeschlagene Vorhersage ist nur eine ungefähre Schätzung der Pollenkonzentration in der Atmosphäre und des möglichen Einflusses der Wetterbedingungen auf die Staubrate von Allergenpflanzen. Die Prognose dient nur zur Beratung und nur als zusätzliches Instrument. Entwickler sind nicht verantwortlich für mögliche Komplikationen allergischer Reaktionen oder den Tod von Patienten aufgrund der Verwendung der Daten auf dieser Seite. Bei Verschlimmerung allergischer Reaktionen sofort einen Arzt konsultieren!

Pollenüberwachung. Mai 2020

19. bis 20. Mai. Die regnerischen Wochentage gehen weiter. Solange die Beobachtungen unverändert bleiben, wird Pollen durch vergangene Regenfälle auf den Boden genagelt, alles ist ruhig. Die ersten Boten des Abstaubens von Wiesengräsern flogen in die Luft, und tatsächlich sehen wir auf den unrasierten Rasenflächen die "Ährchen" von Bluegrass, Schwingel und Igeln.

Denken Sie daran, dass sich unsere Pollenfalle im 7.-8. Stock befindet, was bedeutet, dass auf der Ebene der empfindlichen Augen und Nasen der Öffentlichkeit, auf der Ebene der Kronen der Birken und Ahornbäume viel mehr Pollen vorhanden sind! Folgen Sie den Kommentaren von Biologen und Ärzten auf unseren Seiten in sozialen Netzwerken.

Allergologen empfehlen ihren Patienten, die ASIT gegen Heuschnupfen erhalten (sublingual mit Staloral Birch, Oralair, Laiss Grass und anderen), die Behandlung mit der erreichten Erhaltungsdosis fortzusetzen. Alle Menschen, die allergisch gegen Baumpollen sind, sollten nun darauf achten, pflanzliche Kreuzallergenprodukte in ihrer Ernährung einzuschränken (ausführliche Packungsbeilage) und täglich mit der saisonalen medikamentösen Therapie vor der Saison beginnen.