Salben gegen Gesichtsallergien: eine Liste der besten Mittel

Ernährung

Hautallergien erfordern eine wirksame Behandlung. Salben in ihrer therapeutischen Wirkung und Linderung der Symptome haben sich dabei sehr gut bewährt. Sie lindern Entzündungen, beseitigen Hautausschläge, Schwellungen, Juckreiz und helfen bei trockener Haut. Zur Behandlung von Allergien werden je nach Indikation nicht-hormonelle und hormonelle Salben verwendet.

Vor- und Nachteile von nicht hormonellen Salben

Die Wahl eines bestimmten Arzneimittels hängt von der Schwere der Erkrankung, der Helligkeit der Symptome, ihrer Menge und dem Stadium der Allergie ab. Für eine leichte Manifestation der Symptome werden nicht-hormonelle Präparate in Form von Salben verschrieben. Im Vergleich zu Hormonen (Kortikosteroiden) haben sie eine mildere Wirkung, die Wahrscheinlichkeit möglicher Nebenwirkungen wird minimiert.

Vorteile:

  • Die Exposition gegenüber einem beschädigten Körperteil beginnt unmittelbar nach der Anwendung.
  • Heilung und Regeneration fördern;
  • kann für eine lange Zeit verwendet werden;
  • ziemlich harmlos;
  • In Absprache mit dem Arzt können einige von ihnen von Kindern und schwangeren Frauen verwendet werden.
  • eine juckreizhemmende Wirkung haben;
  • Die meisten Medikamente sind harmlos.
  • Rückfallprävention;
  • einige Mittel haben zusätzlich eine antibakterielle Wirkung;
  • Linderung der Symptome milder Formen der Krankheit.

Nachteile:

  • Die Wirkung der Exposition tritt erst nach ein oder zwei Stunden nach der Anwendung auf.
  • in seltenen Fällen kann es zu einer individuellen Intoleranz kommen;
  • nicht wirksam in späten und mittleren Stadien der Krankheit und in schweren Formen.

Das angewendete Mittel hängt von der Lokalisierung ab

Verschiedene Medikamente werden zur Behandlung von Allergien in verschiedenen Bereichen der Haut eingesetzt. Einige von ihnen können auch in besonders empfindlichen Bereichen eingesetzt werden, beispielsweise in der Nähe der Augen..

Auf dem Gesicht

Empfindliche und ziemlich dünne Haut erfordert einen sorgfältigen Behandlungsansatz. Für die Therapie sind hauptsächlich nicht hormonelle Medikamente angezeigt:

  • Fenistil (kann für Kinder ab zwei Jahren verschrieben werden);
  • Psilo-Balsam.

Auf den Augenlidern

Zur Verwendung in der Nähe der Augen (auf der Haut der Augenlider) werden Mittel gezeigt, die helfen, Rötungen zu lindern und keinen fettigen Film zu hinterlassen:

Solche Medikamente werden einmal täglich in einer dünnen Schicht auf der Oberfläche der unteren und oberen Augenlider angewendet. Anwendung durch leichte Bewegungen ohne intensives Reiben.

An Beinen und Armen

In diesen Körperteilen werden oft verschrieben:

Diese Medikamente sind gut verteilt, schnell einziehbar und sehr effektiv..

Salben gegen Hautallergien

Es gibt Zeiten, in denen sich eine allergische Hautreaktion schnell entwickelt. Dies kann durch einen Insektenstich oder durch Kontakt mit einer Pflanze geschehen. In einer ähnlichen Situation werden Schnellreaktionswerkzeuge verwendet, beispielsweise Fenistil oder Psilo-Balsam.

Psilo-Balsam

Dieses Tool ist für den lokalen Gebrauch mit folgenden Angaben vorgesehen:

  • Brennen und Hyperämie nach Insektenstichen;
  • Windpocken;
  • Cholestase;
  • juckendes Ekzem;
  • Kontaktdermatitis;
  • Sonne und andere Verbrennungen.

Eine dünne Gelschicht wird bis zu viermal täglich auf die Haut aufgetragen und leicht eingerieben. Es hat eine leichte kühlende und anästhetische Wirkung. Vermeiden Sie es, das Arzneimittel auf die Oberfläche der Schleimhäute zu bringen, und waschen Sie Ihre Hände nach dem Gebrauch gründlich. Die Anwendungsdauer wird individuell festgelegt..

Preis: ca. 250 Rubel.

Soventol

Das Medikament ist in Röhrchen verpackt, die bei Raumtemperatur gelagert werden können. Der weichmachende und regenerierende Effekt ermöglicht es Ihnen, es nicht nur für allergische Reaktionen zu verwenden, es ist:

  • kleinere thermische Verbrennungen;
  • Sonnenbrand;
  • Erfrierung;
  • Nesselsucht;
  • Dermatosen;
  • Heuschnupfen;
  • Quallenverbrennungen usw..

Soventol wird äußerlich in einer dünnen Schicht aufgetragen. Das Medikament wird gut resorbiert, bei Bedarf kann die Anwendung nach einer halben Stunde wiederholt werden. Hat die Fähigkeit, Schwellungen zu beseitigen.

Der Preis des Arzneimittels: ab 2.300 Rubel.

Fenistil

Dies ist ein wirksames Werkzeug für den externen Gebrauch, das die folgenden Indikationen aufweist:

  • Insektenstiche;
  • Nesselsucht;
  • Ekzem;
  • Dermatosen begleitet von Juckreiz usw..

Um eine therapeutische Wirkung zu erzielen, reicht es aus, das Gel zwei- bis viermal täglich auf die betroffenen Stellen aufzutragen. In äußerst seltenen Fällen kann es zu Brennen, Juckreiz oder Hautausschlag kommen..

Der Preis des Arzneimittels: etwa 400 Rubel.

Salicylsalbe

Dieses Tool kann hauptsächlich zur Behandlung der folgenden Erkrankungen verwendet werden:

  • Ekzem;
  • Schuppenflechte;
  • Verbrennungen;
  • infektiöse und entzündliche Läsionen der Haut;
  • Mitesser;
  • Pityriasis versicolor;
  • Hühneraugen und Hühneraugen;
  • Warzen usw..

Die Salbe wird äußerlich aufgetragen, wirkt antiseptisch und entzündungshemmend. Das Medikament ist in verschiedenen Dosierungen erhältlich, der Prozentsatz des Wirkstoffs kann zwischen 1 und 5 variieren. Bei der Verschreibung richten sie sich nach dem Prinzip: Ein größerer Prozentsatz des Wirkstoffs wird eingenommen, wenn die Krankheitssymptome am mildesten sind, und ein kleinerer, wenn sie signifikant sind.

Die Salbe wird 1-2 mal täglich in einer gleichmäßigen Schicht aufgetragen. Die Behandlungsdauer richtet sich nach dem Zustand des Patienten und kann bei Bedarf 4 Wochen betragen.

Der Preis des Arzneimittels: ab 25 Rubel.

Zinksalbe

Dieses Tool ist erschwinglich und beliebt, da es einen niedrigen Preis hat und fast keine Nebenwirkungen aufweist. Unter den Indikationen:

  • Windelausschlag;
  • Hämorrhoiden;
  • Dermatitis;
  • Flechte;
  • Windpocken;
  • Ekzeme usw..

Tragen Sie die Salbe 2 bis 3 Mal täglich auf die geschädigten Hautpartien auf, bis Sie sich erholt haben. Die Sicherheit der Zusammensetzung ermöglicht die Verwendung von Salbe auch bei Neugeborenen. Es wirkt trocknend und adsorbierend..

Preis: ab 29 Rubel.

Levomekol

Diese Salbe hat eine kombinierte Zusammensetzung, die es Ihnen ermöglicht, unter solchen Bedingungen effektiv zu handeln:

  • Verbrennungen (bis zum 3. Grad);
  • kocht;
  • trophische Geschwüre;
  • Ekzem;
  • Hühneraugen;
  • allergische Reaktionen

Das Medikament hat eine ausgeprägte entzündungshemmende und antimikrobielle Wirkung. Es kann in Form von Anwendungen mit Mullservietten verwendet werden. Anwendung: Mit einer dicken Schicht auf die Hautoberfläche auftragen. Verwenden Sie - wie angegeben.

Preis: ab 108 Rubel.

Protopic

Es wird äußerlich bei Dermatitis und Vitiligo angewendet und wirkt entzündungshemmend. Die übliche Dosierung beträgt 1 oder 2 mal täglich. Die Salbe ist in einer Kinderdosis erhältlich - mit einem Gehalt von 0,03% und einer Erwachsenendosis von 0,1%..

Preis - ab 600 Rubel.

Elidel

Dieses Tool ist für solche Krankheiten angezeigt:

Elidel wird empfohlen, ab den ersten Symptomen zweimal täglich mit der Anwendung zu beginnen. Es kann im Gesicht und im Genitalbereich als eigenständige Behandlung eingesetzt werden. Wirkt entzündungshemmend.

Preis - ab 900 Rubel.

Mittel zur Beschleunigung der Heilung

Mittel zur Beschleunigung der Regeneration befeuchten die Haut und tragen zu einer besseren Heilung bei. Hierzu werden Zubereitungen auf Basis natürlicher Inhaltsstoffe, Pflanzenextrakte und Panthenol verwendet..

Zu den effektivsten:

  • Panthenolprodukte;
  • Boro Plus;
  • Mustela
  • La Cree;
  • externe Mittel mit einer Nachfolge;
  • Actovegin.

Separat sollte erwähnt werden, dass Bepanten, das wirksam ist, während der Schwangerschaft mit Windelausschlag bei Kindern angewendet werden kann. Salbe hat eine heilende Wirkung. Es wird zweimal täglich in einer dünnen Schicht aufgetragen und leicht eingerieben. Kosten Bepanten - ab 360 Rubel.

Hautallergien bei Erwachsenen in Form von Hautausschlag, Juckreiz und Blasen können, wenn sie nicht behandelt werden, zu schwerwiegenden Folgen bis hin zu Quinckes Ödem führen. Um eine Verschlechterung der Situation zu verhindern, sollte eine gut gewählte Behandlung durchgeführt werden, bei der häufig nicht-hormonelle Arzneimittel zur äußerlichen Anwendung angewendet werden..

Hautallergiemedikamente

Allergische Reaktionen treten oft unerwartet auf, jedes Allergen kann sie hervorrufen. Meistens manifestiert sich die Pathologie in Form eines Ausschlags, roter Flecken auf der Haut, Juckreiz. Antihistaminika in Form von Salben und Tabletten werden verwendet, um unangenehme Symptome zu beseitigen..

Die Hauptsymptome von Allergien und Behandlungsmethoden

Das Hauptsymptom von Hautallergien sind Rötungen und Hautunreinheiten. Die Haut wird rot, schwillt an, juckt, schält sich ab. Der Ausschlag tritt punktuell auf - auf den Wangen, Händen, an Stellen mit verstärktem Schwitzen. Aber manchmal breiten sich Hautausschläge im ganzen Körper aus. Juckende Haut ist normalerweise abends und nachts schlimmer..

Ohne angemessene Behandlung werden die Flecken durch Blasen ersetzt, die platzen, sich in Geschwüre verwandeln und sekundäre bakterielle Infektionen verursachen.

Oft sind Juckreiz in Nase und Rachen, Tränenfluss, laufende Nase oder Husten zusätzlich störend. Bei Nahrungsmittelallergien treten dyspeptische Störungen auf - Durchfall, Bauchschmerzen, Übelkeit. Bei dieser Form der Krankheit entwickeln sich häufig gefährliche Komplikationen - Kehlkopfödeme, Atemnot, Krämpfe.

Zur Behandlung von Hautallergien zu Hause werden externe und systemische Medikamente verwendet:

  • hormonelle und nicht hormonelle Salben;
  • externe antibakterielle Mittel;
  • Antihistaminika verschiedener Generationen;
  • Aktivkohle und andere Enterosorbentien, um den Körper schnell von Toxinen und Allergenen zu reinigen.

Die Wahl des Arzneimittels hängt von der Art und Schwere der allergischen Reaktion und den Symptomen ab. Achten Sie darauf, das Alter und den allgemeinen Zustand der Person zu berücksichtigen. Bei Kindern sind Allergien häufig, aber die meisten Arzneimittel für Erwachsene sind nicht für das Kind geeignet. Es gibt viele Einschränkungen für schwangere und stillende Frauen.

Hormonelle Salbe

Mittel mit Steroiden wirken schnell, beseitigen allergische Reaktionen mittelschwerer und schwerer Form. Solche Salben weisen jedoch viele Einschränkungen und Nebenwirkungen auf. Die Therapiedauer beträgt nicht mehr als 10-14 Tage.

Salben mit Steroiden:

    Salbe Advantan. Das Medikament ist eine neue Generation, eines der wenigen hormonellen Medikamente, die bis zu 3 Monate lang angewendet werden können. Tragen Sie das Arzneimittel einmal täglich in einer dünnen Schicht streng auf die entzündeten Stellen auf. Während der Behandlung treten selten lokale Reaktionen auf. Durchschnittliche Kosten - 550-600 Rubel.

Hormonelle Medikamente können nicht für Tuberkulose der Haut, das Vorhandensein von Hautmanifestationen von Virusinfektionen, Syphilis verwendet werden. Salben sind kontraindiziert bei Nävi, Akne und trophischen Geschwüren. Medikamente werden nicht bei Tumoren und Krebsvorstufen der Haut eingesetzt.

Nicht hormonelle Salben

Nicht-hormonelle Salben werden verwendet, um leichte allergische Reaktionen auf der Haut zu beseitigen. Sie sind relativ sicher und verursachen selten schwere Nebenwirkungen. Die therapeutische Wirkung macht sich wenige Stunden nach der Anwendung bemerkbar.

Liste der wirksamen Salben:

    Hautkappe Salbe und Aerosol können nicht auf billige Mittel zurückgeführt werden. Aber dieses Medikament gilt als das beste, beseitigt sehr schnell Juckreiz, Hautausschlag und andere Manifestationen von Hautallergien. Spray kann verwendet werden, um große Flächen zu behandeln. Wenden Sie das Arzneimittel einen Monat lang zweimal täglich an. Es gibt keine Nebenwirkungen. Gegenanzeigen - Schwangerschaft und Stillzeit.

Um die Wirkung von Antihistaminika zu verstärken, ist es notwendig, eine spezielle hypoallergene Diät einzuhalten. Produkte mit einem hohen Grad an Allergenität sollten vollständig von der Ernährung ausgeschlossen werden. Am gefährlichsten sind Schokolade, Zitrusfrüchte und exotische Früchte, rote pflanzliche Lebensmittel und Meeresfrüchte.

Salben mit Antibiotika

Antibakterielle Salben werden verschrieben, wenn allergische Reaktionen mit entzündlichen Prozessen einhergehen. In diesem Fall kommt es zu einem Anstieg der allgemeinen oder lokalen Temperatur, dem Auftreten von Vesikeln und eitrigen Hautausschlägen. Bei solchen Symptomen ist es unmöglich, die Verwendung von Antibiotika zu vermeiden, da alle anderen Mittel unwirksam sind.

Salben mit Antibiotika gegen allergische Hautausschläge:

    Levomekol. Salbe zieht Eiter, beseitigt entzündliche Prozesse und beschleunigt die Hautregeneration. Das Medikament eignet sich zur Behandlung kleiner Flächen. Tragen Sie das Produkt auf den Verband auf und befestigen Sie es an den Blasen. Wechseln Sie den Verband alle 8-12 Stunden. Die Behandlungsdauer beträgt nicht mehr als 5-7 Tage. Das Arzneimittel kann nicht bei Ekzemen, Psoriasis und dermatologischen Pilzerkrankungen angewendet werden. Preis - 140-160 Rubel.

Es ist unmöglich, den Verlauf der antibakteriellen Therapie zu unterbrechen, selbst wenn die Symptome von Allergien und Entzündungen verschwunden sind. Nicht vollständig geheilte Infektionen entwickeln sich zu einer chronischen Form, es treten verschiedene Komplikationen auf. Der Missbrauch von Antibiotika macht Krankheitserreger immun gegen die Wirkstoffe von Arzneimitteln.

Hautallergie Pillen

Medikamente in Form von Tabletten werden bei schweren Formen von Allergien verschrieben, bei denen keine therapeutische Wirkung durch die Verwendung externer Wirkstoffe entsteht. Sie beseitigen schnell negative Symptome, einige Medikamente wirken zusätzlich beruhigend und antiemetisch. Bei der Behandlung werden Antihistaminika und Hormone verwendet..

    Burlicort. Das Medikament hilft bei allergischer Dermatitis, Rhinitis. Die Dosierung hängt vom Gewicht ab. Gegenanzeigen - Geschwür, Tuberkulose, Polio, Virusinfektionen. Das Medikament macht süchtig, daher sollte die Dosis schrittweise reduziert werden. Preis - ab 210 Rubel.

Hormonelle Medikamente werden für allergische Reaktionen verschrieben, die eine Lebensgefahr darstellen. Medikamente beseitigen schnell Schwellungen des Gewebes und starken Juckreiz. Die Dauer der Behandlung hängt von der Schwere der pathologischen Zustände ab. Aber normalerweise nicht länger als 5-10 Tage.

Antihistaminika der ersten Generation

Preiswerte Allergiebehandlungen. Aber sie haben viele Mängel - sie wirken langsam, die therapeutische Wirkung ist von kurzer Dauer. Daher müssen Tabletten häufig in höheren Dosierungen eingenommen werden, was sich negativ auf das allgemeine Wohlbefinden auswirkt. Bei chronischen Allergien sollten solche Medikamente alle 2-3 Wochen gewechselt werden, da die Antihistamin-Aktivität verringert ist.

Häufige Nebenwirkungen:

  • erhöhte Schläfrigkeit, instabiler psycho-emotionaler Zustand;
  • intensiver Durst;
  • Arrhythmie, Tachykardie;
  • vorübergehende Sehbehinderung;
  • Verstopfung.

Die Antihistaminika der ersten Generation umfassen Diazolin, Tavegil, Diphenhydramin und Suprastin. Während der Einnahme von Medikamenten nimmt die Aufmerksamkeitskonzentration ab, die Reaktionen verlangsamen sich. Daher sollten Tabletten nicht von Personen getrunken werden, die verschiedene Fahrzeuge und Mechanismen fahren und Arbeiten in großer Höhe ausführen. Diese Medikamente werden trotz der geringen Kosten äußerst selten verschrieben..

Antihistaminika der zweiten Generation

Dies sind billige und wirksame Allergietabletten, die im Gegensatz zu Medikamenten der ersten Generation weniger Kontraindikationen und Nebenwirkungen haben. Medikamente wirken sich nicht auf das Gehirn und andere Rezeptoren aus, es gibt keine Suchtwirkung. Das Geld ist 12-24 Stunden gültig, so dass es 1-2 mal am Tag genommen werden kann. Schläfrigkeit und Lethargie treten nur bei Menschen mit Überempfindlichkeit auf.

Aber diese Medikamente wirken sich negativ auf die Arbeit des Herzens aus. Bei längerer Behandlung ist es notwendig, die Blutdruckindikatoren regelmäßig zu überwachen und ein EKG durchzuführen. Medikamente können nicht gleichzeitig mit Makroliden und Antimykotika eingenommen werden. Gegenanzeigen - Kindheit und fortgeschrittenes Alter, Herzerkrankungen, Blutgefäße, Nieren. Mögliche Nebenwirkungen sind allergische Reaktionen, dyspeptische Störungen, Kopfschmerzen, Mundtrockenheit.

Moderne Antihistaminika

Medikamente zur Behandlung von Allergien der letzten, dritten Generation - die sichersten, geeignet für Kinder und ältere Menschen. Drogen wirken schnell und lange. Sie haben keine beruhigenden, hypnotischen und kardiotoxischen Wirkungen. Die Hauptkontraindikation ist die individuelle Intoleranz. Relative Zulassungsbeschränkungen - Nieren- und Lebererkrankung, Schwangerschaft.

Nebenwirkungen sind praktisch nicht vorhanden und treten bei 2-7% der Menschen auf. Mögliche negative Reaktionen sind Kopfschmerzen, Müdigkeit, Schlafstörungen, Durchfall. Einer der Nachteile ist, dass die meisten Medikamente überdurchschnittliche Kosten verursachen.

Antihistaminika der vierten Generation existieren nicht. Dies ist nur ein Hersteller-Stunt. In der offiziellen Klassifikation werden Allergiemedikamente in drei Gruppen eingeteilt - die ersten, zweiten und Histaminblocker der dritten Generation.

Allergiemedikamente während der Schwangerschaft und Stillzeit

Sichere Pillen und Salben zur Behandlung von Allergien im Gesicht, an Händen und am Körper während der Schwangerschaft sind schwierig. Die Hauptanforderung für Arzneimittel ist, dass Wirkstoffe keine teratogene Wirkung haben dürfen. Diese Regel ist besonders relevant für das I, II-Trimester. Während der Schwangerschaft zugelassene Arzneimittel können von stillenden Frauen angewendet werden.

Wie man Allergien während der Schwangerschaft behandelt - Cremes und Salben:

  1. Zinksalbe.
  2. Fenistil Gel - im II, III Trimester.

Bei schweren Allergien und Nahrungsmittelallergien müssen Tabletten mit Antihistaminwirkung eingenommen werden. Das sicherste Medikament ist Cetirizin. Suprastin sollte nicht im ersten Trimester und 3 Wochen vor dem voraussichtlichen Geburtsdatum eingenommen werden. Es ist strengstens verboten, während der Schwangerschaft Diphenhydramin, Pipolfen, Tavegil zu trinken. Reinigen Sie den Körper unbedingt mit Hilfe von Sorptionsmitteln - Enterosgel, Smecta - von Allergenen. Vitamin C, B12, PP, Pantothensäure sind gut für Allergien..

Cremes und Gele ziehen besser ein, hinterlassen keine fettigen Flecken, Salben und Linimente eignen sich besser für trockene Haut und Peeling.

Bei schwangeren Frauen tritt häufig eine allergische Rhinitis auf. Mit einer ständig verstopften Nase bei der Mutter leidet der Fötus an Hypoxie. Wirksame Tropfen zur Behandlung der Erkältung - Telfast, Cetirizin, Fexofenadin. Sie müssen sie einmal täglich verwenden, nicht länger als 5 Tage.

Die verbotenen Drogen sind Vibrocil, Nazol, Nazivin, Galazolin, Knoxpray. Bei allergischer Konjunktivitis werden Augentropfen verschrieben - Vizin Allerji, VizOptik, Systeyn-ultra.

Medikamente für Kinder

Bei Kindern treten häufig verschiedene Dermatitis- und allergische Reaktionen auf. Ein Ausschlag und andere unangenehme Symptome treten auf, wenn Sie gegen Staub, Lebensmittel, Hygieneprodukte und Waschpulver allergisch sind, wenn die Pflegeberegeln nicht eingehalten werden. Am häufigsten sind Hautausschläge im Gesicht, in den Hautfalten und beim Papst lokalisiert.

Es ist unmöglich, die Ursache der Allergie unabhängig zu bestimmen, es ist unmöglich, dermatologische Pathologien zu unterscheiden, es ist notwendig, einen Dermatologen und einen Immunologen aufzusuchen, um Tests auf Allergene zu bestehen.

Bei der Behandlung von Dermatitis bei einem Kind sollten die Anweisungen und die Dosierung genau eingehalten werden. Immuntherapie und Steroidmedikamente werden Kindern unter 5 Jahren äußerst selten verschrieben. Das Immunsystem der Kinder erkennt schädliche und nützliche Substanzen nicht schlecht, so dass häufig allergische Reaktionen auf die Medikamente selbst auftreten.

Welche Salben können zur Behandlung von Allergien bei Kindern verwendet werden:

NameHandlungIn welchem ​​Alter kann ich verwendenPreis, reiben.)
SoventolGel mit Antihistaminwirkung. Beseitigt alle Haut- und allgemeinen Allergiesymptome.Seit der Geburt350
HautkappeDas Medikament ist ein breites Wirkungsspektrum. Eigenschaften - antibakteriell, entzündungshemmend, antimykotisch. Beseitigt Trockenheit, Peeling und Juckreiz.Die Anweisungen geben an, dass ab 1 Jahr. Bei Neugeborenen und Kleinkindern verursacht das Medikament jedoch keine negativen Reaktionen.900. Billiges Gegenstück - Desitin.
Bepanten Salbe und CremeEs macht die Haut weich, befeuchtet sie und beschleunigt den Regenerationsprozess. Kann unter Windeln angewendet werden.Seit der Geburt420. Billigeres Analogon - natürliche Creme Gistan.

Bei sehr trockener Haut hilft das Baby Weichmachern - Topikrem, Dardia, Omnic. Sie bilden einen Schutzfilm auf der Haut, verletzen aber gleichzeitig nicht den Sauerstoffstoffwechsel und beschleunigen den Regenerationsprozess. Sie können gleichzeitig mit anderen Arzneimitteln und Kosmetika verwendet werden..

Woran Sie sich erinnern sollten?

Zur Behandlung von Allergien werden Antihistaminika und Hormone in Form von externen Wirkstoffen und Tabletten eingesetzt. Sie beseitigen schnell negative Symptome. Aber um Allergien für immer loszuwerden, müssen Sie Tests durchführen, Allergene identifizieren, den Kontakt mit ihnen verringern oder vollständig beseitigen.

Bei Kindern, schwangeren und stillenden Frauen treten häufig Allergien aufgrund eines geschwächten Immunsystems auf. Die Auswahl der Medikamente sollte verantwortungsbewusst angegangen, sorgfältig gelesen und den Anmerkungen gefolgt werden. Viele wirksame Medikamente haben eine umfangreiche Liste von Kontraindikationen und Nebenwirkungen..

Teile mit deinen Freunden

Mach einen guten Job, es wird nicht lange dauern

Hautallergie bei Erwachsenen. Fotos, Typen, wie man Blasen, rote Flecken, Juckreiz behandelt. Salben, Ernährung, Kräuter

Eine Allergie kann durch Hautausschläge (das Foto ist im folgenden Artikel dargestellt), laufende Nase, Tränen und andere Manifestationen ausgedrückt werden.

Wenn die Epidermis betroffen ist, können die Symptome in Form von Flecken, Rötungen oder Juckreiz auftreten, die nicht nur Beschwerden verursachen, sondern auch ein ernstes Gesundheitsrisiko darstellen, da Hautschäden mit einer Schwellung der inneren Organe einhergehen können.

Daher ist es wichtig, dass sowohl Kinder als auch Erwachsene rechtzeitig behandelt werden (nachdem die Ursache für die Entwicklung einer allergischen Reaktion festgestellt wurde).

Was ist eine Allergie??

Allergie ist eine pathologische Reaktion des Immunsystems auf den Kontakt mit einem Reizstoff, der vom körpereigenen Abwehrsystem als gefährliche Fremdsubstanz wahrgenommen wird. Ein Allergen kann das Immunsystem sowohl nach Kontakt mit der Haut als auch beim Eindringen (Lebensmittel, Medikamente, mit Staub oder chemische Verbindungen kontaminierte Luft) beeinträchtigen..

Die Aufgabe des Immunsystems besteht darin, die Zusammensetzung aller Körpergewebe auf zellulärer Ebene zu normalisieren. Bei Abweichungen sendet das Gehirn ein Signal zur Produktion von Antikörpern, um die „gefährliche Fremdsubstanz“ zu zerstören, die mithilfe des Lymph- und Kreislaufsystems in den gewünschten Bereich abgegeben wird.

Das Ergebnis des Kampfes gegen "ungebetene Gäste" kann sich in einem Ausschlag, einer Schwellung, einem lokalen oder allgemeinen Temperaturanstieg äußern.

Allergie bezieht sich auf eine pathologische Reaktion des Körpers, da die Immunität aus irgendeinem Grund überwiegend "harmlose" Substanzen als "gefährlich" wahrnimmt und beginnt, sie anzugreifen. Nach dem ersten Kontakt mit dem Erreger tritt eine Antikörperproduktion auf, eine allergische Reaktion tritt nicht auf. Aber nach wiederholten Kontakten entwickelt sich dank der Anwesenheit von vorgefertigten „Verteidigern“ eine Allergie.

Daher ist es wichtig, die Ursache für die Entwicklung dieser Reaktion des Körpers zu identifizieren. Andernfalls führt die Behandlung ohne Eliminierung des Erregers nur zu einem vorübergehenden Ergebnis.

Arten von rotem Hautausschlag

Arten von Hautallergien bei Erwachsenen (Fotos ermöglichen es uns, die Vielfalt der Hautausschläge zu beurteilen) können unterschiedlicher Natur sein:

Art des AusschlagsCharakteristisch
BlutungenAusgedrückt durch subkutane Blutung.
Flache StellenDie betroffene Haut ändert nur ihre Farbe. Es ist auf Augenhöhe mit dem Rest der Epidermis, schwillt nicht an. Manchmal ist ein Schälen und Verdicken der Haut möglich..
PapuleEs ist gekennzeichnet durch eine leichte Anhebung der betroffenen Haut über einen gesunden Bereich mit einer Veränderung des Tons der Epidermis. Die Formation ist streifenlos, dh sie enthält keinen Eiter oder andere Flüssigkeit. Es werden nur die oberen Hautschichten erfasst.
KnotenIm Gegensatz zu Papeln betrifft die Bildung nicht nur die oberen, sondern auch die tieferen Hautschichten, einschließlich des Unterhautfetts. Beim Abtasten ist eine Straffung des Gewebes zu spüren.
TuberkelEs drückt sich durch die Niederlage der mittleren Hautschichten aus, die äußere Schicht der Epidermis ist nicht betroffen. Beim Abtasten sind auch Robben zu spüren.
BlasenFormationen erheben sich über der Hauptschicht der Haut. Treten aufgrund der Entwicklung von Schwellungen unter der Epidermis auf.
BläschenSie zeichnen sich hauptsächlich durch kleine Größen aus. Aufgrund des Flüssigkeitsgehalts wird die obere Hautschicht transparent.
PustelnFormationen ähneln Vesikeln, enthalten jedoch anstelle von Flüssigkeit Eiter.
KrusteEin charakteristisches Merkmal von flachen Flecken ist die Bildung einer rauen Zusammensetzung auf der Epidermis, die getrocknetes Blut und Bindegewebsplasma enthält.
GeschwürEs wird durch eine Depression in der Haut in verschiedenen Tiefen ausgedrückt, subkutanes Fett kann betroffen sein.
NarbenbildungSie entstehen durch Gewebereparatur nach Blasen, Bläschen oder Geschwüren. An der Stelle der Gewebefusion bildet sich eine eigenartige „Naht“, die leicht über die Hauptebene der Epidermis hinausragt.
Hautallergien manifestieren sich auf unterschiedliche Weise, dies ist auf dem Foto zu sehen..

Jede der aufgeführten Arten von Hautausschlägen ist durch eine Verletzung der Hautintegrität gekennzeichnet. In schweren Formen sind Medikamente erforderlich (bei der Lunge ist eine Selbstregeneration des Gewebes möglich)..

Symptome

Allergiesymptome können bei Infektionskrankheiten ähnlich sein. Das Hauptunterscheidungsmerkmal ist jedoch ihr plötzliches Auftreten vor dem Hintergrund normaler Gesundheit und des Verschwindens ohne Einnahme von Medikamenten (vorausgesetzt, das Allergen wird eliminiert)..

Die Hauptmerkmale einer allergischen Reaktion:

  • Niesen ohne ausgeprägte laufende Nase;
  • Starker Juckreiz oder Schwellung in der Nasenhöhle kann von einem Fluss aus der Nase begleitet sein.
  • Erhöhte Tränenfluss, Rötung des Augenproteins und Schwellung der oberen und unteren Augenlider können ebenfalls vorhanden sein;
  • Kurzatmigkeit, begleitet von Husten;
  • Hautausschläge anderer Art mit und ohne Juckreiz;
  • Vergröberung und Schälen der Epidermis;
  • Schwellung des Halses, der Zunge oder der Lippen.

Abhängig von der Art des Allergens und dem Kontaktort variieren die Schwere und Lokalisation der Symptome. Die gefährlichste allergische Reaktion ist der anaphylaktische Schock. Es äußert sich in einer starken Verschlechterung des Zustands und einer Ablehnung der Arbeit lebenswichtiger Organe. Kann tödlich sein.

Ursachen für hämorrhagischen Ausschlag

Arten von Hautallergien bei Erwachsenen (Fotos von hämorrhagischen Hautausschlägen können Formationen von gewöhnlichen Flecken unterscheiden) hängen von der Ursache ab. Ein hämorrhagischer Ausschlag ist durch eine Verletzung der Integrität der Kapillaren gekennzeichnet. Infolgedessen bilden sich rote bis blauschwarze Blutergüsse auf der Haut.

Ein charakteristisches Merkmal dieser Formationen ist das Fehlen einer Änderung des Hautfarbtons beim Drücken mit einem Finger.

Der Grund für die Entwicklung dieser Art von Hautausschlag ist eine Abnahme der Immunität, gefolgt von einer Verletzung des Zustands der Gefäße. Und auch, wenn das Immunsystem Kapillaren als Fremdkörper wahrnimmt und angreift und deren Integrität verletzt. Diese Veränderungen im Körper können sich unter dem Einfluss eines Allergens entwickeln..

Ursachen für Gesichtsallergien in Form von roten Flecken

Das Auftreten roter Flecken im Gesicht als Folge einer allergischen Reaktion kann durch das Vorhandensein der folgenden provozierenden Faktoren verursacht werden:

  • Lebensmittelallergie. Meistens Zitrusfrüchte, rote Lebensmittel oder Schokolade;
  • über die Verwendung von Arzneimitteln. Beim Injizieren von Plastik ins Gesicht oder nach oraler Anwendung;
  • infolge des Kontakts mit einem Allergen. Es kann sich um Kosmetika, ultraviolettes Licht oder das Vorhandensein reizender chemischer Komponenten in der Luft handeln.
  • Allergie gegen Insektenstiche;
  • Reaktion auf Legierungen (von Ohrringen, Unsichtbarkeit oder Schmuck für Piercings im Gesicht).

Wenn die Quelle des Allergens nicht beseitigt wird, nehmen die Merkmale der Hautausschläge zu und können sich in eine chronische Form verwandeln.

Ursachen für Flecken an Armen, Beinen, Hals und anderen Körperteilen

Allergien gegen die Haut von Hals, Armen oder Beinen können an verschiedenen Stellen auftreten (von Rötung bis Blasenbildung). Bei Erwachsenen kann berufliche Tätigkeit die Ursache für Hautausschläge sein..

Wenn das Allergen nicht rechtzeitig ausgeschlossen wird und die Behandlung nicht begonnen wird, können schwerwiegende Komplikationen von Geschwüren bis hin zu einer Störung der Aktivität der inneren Organe auftreten. Die Gefahr eines Therapiemangels wird durch zahlreiche Fotos bestätigt.

Die Hauptgründe, die die Entwicklung einer allergischen Reaktion in diesen Körperteilen hervorrufen:

  • Reaktion auf anhaltende Erkältung;
  • Farbstoffe für Schuhe oder Kleidung;
  • die synthetische Zusammensetzung der Stoffe, aus denen die Kleidung genäht wird;
  • Kosmetika für die Haut- und Nagelpflege;
  • Legierungen oder Metall, aus denen Schmuck hergestellt wird (Ketten, Armbänder, Ringe);
  • Haushaltschemikalien (Pulver, Reinigungsmittel, Spülmittel).

Hautausschläge können auch durch die Verwendung von Medikamenten (einschließlich äußerer) und kontaminierter Luft oder kontaminiertem Wasser verursacht werden.

Merkmale und Vorsichtsmaßnahmen bei der Behandlung von allergischen Blasen, Akne, roten Flecken, Juckreiz

Um sich schnell zu erholen und die Entwicklung von Komplikationen zu verhindern und gleichzeitig Allergien zu beseitigen, sind die folgenden Regeln erforderlich:

  • Identifizieren und beseitigen Sie die Quelle des Allergens. Andernfalls führt die Behandlung nicht zu einem Ergebnis.
  • Wenn sich Blasen auf der Haut befinden, können diese nicht durchstochen werden. Der Inhalt sollte von selbst ausgehen.
  • Wenn sie sich auf der Haut verkrusten, müssen sie sich auch selbst bewegen. Andernfalls ist eine weitere Verletzung der Unversehrtheit der Haut mit dem Eindringen einer Infektion und der Entwicklung von Narben möglich;
  • Verwenden Sie keine alkoholhaltigen Arzneimittel. Es trocknet und reizt die Haut und verschlechtert den Genesungsprozess.
  • Wenn starker Juckreiz auftritt, verwenden Sie beruhigende Cremes oder Gele. Kämmen Sie keine Hautausschläge.
  • Eine allergische Reaktion geht häufig mit Schwellungen und Entzündungen des Gewebes einher. Daher werden während einer Exazerbation Besuche in Saunen und Bädern nicht empfohlen.
  • Während des Behandlungszeitraums und mindestens 30 Tage nach der Genesung muss eine antiallergene Diät eingehalten werden.
  • Es wird außerdem empfohlen, den Körper durch Einnahme von Sorptionsmitteln von Giftstoffen zu reinigen.

Um die Regeneration der Haut zu beschleunigen, wird empfohlen, restaurative externe Mittel gleichzeitig mit Antihistaminika zu verwenden. Eine komplexe Therapie wird nur vom behandelnden Spezialisten verschrieben.

Salben für schnelle Hilfe

Diese Gruppe von Arzneimitteln wird angewendet, wenn eine allergische Reaktion in schwerer Form auftritt oder wenn sich plötzlich eine Allergie entwickelt.

Name der Zubereitung, Form der Freigabe und VerkaufsbedingungenDas Hauptelement und die Wirkung auf den KörperNutzungsregeln und KursGegenanzeigen und Nebenwirkungen
Flucinar (Salbe und Gel).

Ohne Rezept verkauft. Die durchschnittlichen Kosten von 300 Rubel.

Der Wirkstoff (Flucionolacetonid) wirkt antihistaminisch, beseitigt Juckreiz und Schwellung. Es verhindert auch die Entwicklung von Entzündungen.Die Zusammensetzung muss 2 Mal am Tag auf die Haut aufgetragen werden. Tagesdosis nicht mehr als 2 g. Anwendungsdauer 1-2 Wochen.Bis zum Alter von 2 Jahren, während der Schwangerschaft / Stillzeit und bei infektiösen Hautläsionen wird das Medikament nicht angewendet. Der Verlauf kann von einer Atrophie der Hautzellen (einschließlich subkutanen Fettes) und einer Verlangsamung der Geweberegeneration begleitet sein..
Prednisoloneum (Injektion, Tabletten und Salbe).

Auf Rezept. Preis von 30 bis 300 Rubel. Hängt von der Form der Freigabe ab.

Der Wirkstoff Prednison ist eine hormonelle Substanz, die die Entwicklung von Allergien verhindert, das Immunsystem senkt und die Entwicklung des Entzündungsprozesses verhindert.Bei der Auswahl der Injektionen müssen diese in einer täglichen Dosierung von bis zu 2 g verabreicht werden.

Bei oraler Verabreichung werden 1-2 Tabletten pro Tag verschrieben.

Die Salbe darf 1-3 mal am Tag mit einer dünnen Schicht aufgetragen werden. Die Behandlungsdauer beträgt 3-5 Tage.

Die Hauptkontraindikationen für alle Formen der Freisetzung sind:

das Vorhandensein einer Infektion im Körper (auch auf der Haut);

Verletzung der Leber und Nieren;

schwere Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems;

starke Schwächung des Immunsystems;

Schwangerschaft und Stillzeit.

Die Verwendung kann die Entwicklung von Schwellungen, Wachstumsstörungen bei Kindern und Gewebsatrophie verursachen.

Längerer Gebrauch macht süchtig und verursacht Entzugssymptome nach Absetzen.

Akriderm (Creme und Salbe).

Auf Rezept. Die durchschnittlichen Kosten von 250 Rubel.

Das Hauptelement (Betamethasondipropionat) hilft bei Schwellungen, Allergien und Juckreiz. Es verhindert auch die Entwicklung von Entzündungen. Ist ein Hormon.Die Kompositionen werden 1-3 mal täglich für 2-4 Wochen angewendet.Bis zu einem Jahr, wenn eine Virusinfektion vorliegt und die Integrität der Haut verletzt wird, werden keine Mittel verwendet. Salbe und Creme können ein brennendes Gefühl, Reizung und Trockenheit der Epidermis verursachen.

Bei der Auswahl von Hormonsalben ist es strengstens untersagt, Dosierung und Therapieverlauf unabhängig voneinander zu erhöhen.

Nicht hormonelle Salben

Externe Mittel einer nicht-hormonellen Zusammensetzung sind beliebt, weil sie eine schnelle Wirkung haben (am Anwendungsort) und eine minimale Liste von Kontraindikationen und Nebenwirkungen aufweisen.

Name der Zubereitung, Form der Freigabe und VerkaufsbedingungenDas Hauptelement und die Wirkung auf den KörperNutzungsregeln und KursGegenanzeigen und Nebenwirkungen
Skin-Cap (Aerosol, Creme und Shampoo).

Über den Ladentisch. Niedrigster Preis ab 1000 reiben.

Der Wirkstoff (Zinkpyrithionat) wirkt antimikrobiell, verhindert die Entwicklung des Entzündungsprozesses und das Peeling.Aerosol und Creme werden 14 Tage lang 2-3 mal täglich verwendet. Shampoo wird 2-3 mal pro Woche angewendet, bis die Symptome verschwinden, jedoch nicht länger als 30 Tage.Mittel können nicht gleichzeitig mit hormonellen Arzneimitteln, bis zu einem Jahr und bei Unverträglichkeit gegenüber den Komponenten angewendet werden. Die Therapie kann eine allergische Reaktion hervorrufen..
Zinksalbe.

Über den Ladentisch. Der Durchschnittspreis von 50 Rubel.

Die Hauptsubstanz (Zinkoxid) hat antivirale, entzündungshemmende und wundheilende Eigenschaften..Die Salbe muss 2 bis 6 Mal täglich auf die Haut aufgetragen werden, bis die Epidermis wiederhergestellt ist. Um ein Übertrocknen der Haut zu vermeiden, wird empfohlen, nach dem Auftragen der Salbe eine Feuchtigkeitscreme oder Babycreme zu verwenden.Eine allergische Reaktion ist eine Kontraindikation für die Verwendung des Arzneimittels und eine Nebenwirkung.
Bepanten (Salbe, Creme, Lotion).

Über den Ladentisch. Preis von 300 bis 600 Rubel. Hängt von der Form der Freigabe ab.

Dexpanthenol, das Teil der Präparate ist, aktiviert die Geweberegeneration und verhindert die Entwicklung von Entzündungen.Das Geld muss 1-6 mal täglich auf die Haut aufgetragen werden. Die genaue Dosierung und der Verlauf werden individuell ausgewählt.Eine Kontraindikation und Nebenwirkung auf Bepanten ist eine Allergie.

Nicht-hormonelle Medikamente machen nicht abhängig und werden aufgrund ihrer nicht aggressiven Zusammensetzung häufig von Geburt an und während der Stillzeit / Schwangerschaft angewendet.

Hormonelle Salbe

Salben mit hormoneller Zusammensetzung werden nur nach Anweisung eines Arztes bei schwerer allergischer Reaktion oder bei Versagen anderer Therapiemethoden angewendet.

Name der Zubereitung, Form der Freigabe und VerkaufsbedingungenDas Hauptelement und die Wirkung auf den KörperNutzungsregeln und KursGegenanzeigen und Nebenwirkungen
Advantan (Salbe, Creme und Emulsion).

Über den Ladentisch. Die durchschnittlichen Kosten von 400 Rubel.

Der Wirkstoff (Methylprednisolon-Aceponat) verhindert die Entwicklung von Allergien, einer Entzündungsreaktion.Mittel sollten 1 Mal pro Tag auf die Haut aufgetragen werden. Kinder 2-4 Wochen. Erwachsene 4-12 Wochen.Bei ansteckenden dermatologischen Erkrankungen sowie bei schweren Leber- und Nierenerkrankungen sind die Produkte verboten. Die Verwendung externer Mittel kann mit einer Gewebsatrophie und verschiedenen Hautausschlägen einhergehen..
Belosalik (Salbe, Lotion).

Über den Ladentisch. Der Durchschnittspreis von 500 Rubel.

Der Wirkstoff (Betamethason) wirkt antihistaminisch, antimikrobiell und entzündungshemmend. Es verhindert auch die Entwicklung von Schwellungen, hilft, die Immunität zu verringern und Juckreiz zu beseitigen..Die Mittel müssen 3-4 Wochen lang 1-2 mal täglich angewendet werden.Bis zu 6 Monaten und unter Verletzung der Unversehrtheit der Haut wird Belosalik nicht angewendet. Nach dem Auftragen der Zusammensetzung kommt es in seltenen Fällen zu Brennen, verstärktem Juckreiz und Rötung der Epidermis.
Sinaph (Salbe).

Über den Ladentisch. Der Durchschnittspreis von 70 Rubel.

Wirkstoff (Fluocinolonacetonid)Die Zusammensetzung muss 3-4 Tage lang 2-4 mal täglich angewendet werden. Um den Effekt zu verstärken, darf ein Verband über der Salbe verwendet werden.Bei ansteckenden dermatologischen Erkrankungen bis zu 2 Jahren und während der Stillzeit / Schwangerschaft ist die Verwendung der Salbe verboten. Der Kurs kann von Brennen, Juckreiz und Intensivierung verschiedener Arten von Hautausschlägen begleitet sein..

Hormonelle Salben sind gefährlich für die Verletzung von Leber und Nieren sowie für die Entwicklung einer Abhängigkeit vom Körper. Daher ist die langfristige Verwendung dieser Mittel verboten.

Salben mit Antibiotika

Salben mit Zusatz eines Antibiotikums werden verwendet, wenn eine bakterielle Infektion (auf der Haut) mit einer allergischen Reaktion verbunden ist. Oder wenn eine Verletzung der Unversehrtheit der Haut vorliegt, um das Eindringen des Erregers zu verhindern.

Name der Zubereitung, Form der Freigabe und VerkaufsbedingungenDas Hauptelement und die Wirkung auf den KörperNutzungsregeln und KursGegenanzeigen und Nebenwirkungen
Levomekol (Salbe).

Über den Ladentisch. Der Durchschnittspreis von 50 Rubel.

Der Wirkstoff (Dioxomethyltetra-Agidropyrimidin) hilft, Schwellungen, eitrige Formationen und Mikroben zu beseitigen.Die Zusammensetzung muss 2-4 mal täglich von 4 bis 7 Tagen unter einem Verband verwendet werden.Bis zu 3 Jahren, bei einer allergischen Reaktion auf die Komponenten und dem Vorliegen einer Pilzinfektion, wird das Medikament nicht angewendet. Nach der Anwendung sind ein Brennen, eine Verstärkung des Juckreizes und das Auftreten eines Hautausschlags möglich.
Fucidin (Creme, Salbe).

Auf Rezept. Die durchschnittlichen Kosten von 500 Rubel.

Fusidinsäure ist ein aktives Element und hat eine ausgeprägte antibakterielle Wirkung..Die Mittel müssen 1-2 Wochen lang 2-4 Mal am Tag für 1-2 Wochen auf die Haut aufgetragen werden.Gegenanzeige und Nebenwirkung ist eine allergische Reaktion..
Erythromycin-Salbe.

Kosten ab 40 reiben.

Die Hauptsubstanz (Erythromycin) hemmt die Entwicklung von Bakterien.Die Zusammensetzung wird 4-5 mal täglich für 4-14 Tage auf die Haut aufgetragen.Bei einer Verschärfung der Lebererkrankungen ist die Anwendung verboten. Während der Schwangerschaft und Stillzeit ist die Anwendung nur mit Genehmigung eines Arztes möglich. Der Verlauf kann von Juckreiz und Rötung der Epidermis begleitet sein, in seltenen Fällen von einer Zunahme der Herzklopfen.

Entsprechend dem Kurs sollten antibakterielle Salben verwendet werden. Pausen sowie eine unabhängige Verlängerung der Behandlung sind nicht akzeptabel.

Allergietabletten

Arten von Hautallergien bei Erwachsenen (die im Artikel gezeigten Fotos ermöglichen es, allergische Formationen von infektiösen Pathologien zu unterscheiden) unterscheiden sich nur in äußeren Merkmalen. Um Hautausschläge zu vermeiden, ist es ausreichend, die folgenden oralen Antihistaminika zu verwenden (mit Ausnahme des Allergens)..

Name der Zubereitung, Form der Freigabe und VerkaufsbedingungenDas Hauptelement und die Wirkung auf den KörperNutzungsregeln und KursGegenanzeigen und Nebenwirkungen
Claritin (Tabletten, Sirup).

Über den Ladentisch. Der Mindestpreis von 200 Rubel.

Der Wirkstoff (Loratadin) hilft gegen Juckreiz und allergische Reaktionen. Die Wirkung wird nach 30 Minuten festgestellt und dauert bis zu 2 Tage.Dosierung und Verabreichung werden individuell nach Alter und Indikationen ausgewählt. Erlaubte eine einmalige Aufnahme, um einen akuten Allergieanfall zu stoppen.Während der Stillzeit und bis zu 2 Jahren ist das Medikament verboten. Die Behandlung kann zu einer Beeinträchtigung der Leber- und Herzfunktion sowie zu Funktionsstörungen des Verdauungstrakts und zu Kopfschmerzen führen.
Diphenhydramin (Tabletten und Injektion).

Rezept erforderlich. Die Mindestkosten von 30 Rubel.

Diphenhydramin ist das Hauptelement und wirkt antihistaminisch, beruhigend und hypnotisch. Reduziert zusätzlich Juckreiz und Schwellung des Gewebes.Nehmen Sie 1 Tablette 3 mal täglich für 10-15 Tage ein. Bei Verwendung der Lösung wird die Dosierung individuell ausgewählt. Eingriffe werden in einem Krankenhaus durchgeführt.Bei schweren Erkrankungen des Verdauungs-, Harn- und Lungensystems wird Diphenhydramin nicht angewendet. Die Behandlung kann Zittern der Extremitäten, Kopfschmerzen und Aufmerksamkeitsstörungen verursachen.
Tavegil (Tabletten, Sirup, Injektion).

Auf Rezept. Der Mindestpreis beträgt 150 Rubel.

Clemastin (Wirkstoff) hat juckreizhemmende, antihistaminische und abschwellende Wirkungen. Es hat auch eine analgetische Wirkung..2 mal täglich 1 Tablette einnehmen. Bei Bedarf kann die tägliche Dosierung bei Erwachsenen 6 Tabletten betragen. Sirup und Lösung werden in einer individuellen Dosierung verwendet. Die Dauer des Kurses wird vom Arzt festgelegt.Während der Schwangerschaft / Stillzeit, bei Erkrankungen des Lungensystems und des Verdauungstrakts ist die Verwendung des Arzneimittels verboten. Bei einem Behandlungskurs kann Folgendes beachtet werden:

  • Zittern der Gliedmaßen;
  • Schläfrigkeit;
  • Verzögerung der Aufmerksamkeit;
  • gestörte Bewegungskoordination;
  • Schwierigkeiten beim Wasserlassen.

Als Prophylaxe empfahlen Fachleute vor der Allergiesaison eine Medikamenteneinnahme..

Allergiebehandlung mit alternativen Methoden

Arten von Hautallergien bei Erwachsenen (Fotos ermöglichen es, eine milde Form einer Pathologie von einer vernachlässigten zu unterscheiden) können einen anderen Schweregrad haben. Wenn die Symptome mild sind, ist eine Therapie mit Volksformulierungen zulässig.

ZusammensetzungskomponentenKochmethodeNutzungsbedingungen und KursAnmerkungen
Kamille und WasserIn 200 ml kochendem Wasser 10 g Kamille dämpfen.Verwenden Sie als Lotionen. Tragen Sie ein angefeuchtetes Tuch für 20-40 Minuten in die Zusammensetzung auf. Führen Sie den Eingriff 2-4 Wochen lang dreimal täglich durch.Sie können 40 g Kamille in 1 Liter Wasser dämpfen und beim Baden eine Infusion hinzufügen. Führen Sie die Verfahren mindestens 3 Tage hintereinander durch.
Brennnessel und Wodka zu gleichen Teilen.Brennnesselbrei, um den Saft hervorzuheben und Wodka einzuschenken. Bestehen Sie auf 14 Tage.Verbrauchen Sie 14 Tage lang dreimal täglich 20 ml Tinktur.Sie können 300 ml Brennnesselsaft mit 0,5 kg Honig kombinieren. Nehmen Sie ähnlich.
Meersalz (50 g) Wasser (2 l)2-4 l Kochsalzlösung ins Badezimmer geben.Nehmen Sie ein Bad für 20 Minuten. Nach dem Eingriff gut ausspülen und eine Feuchtigkeitscreme verwenden.Sie können das Salz erhitzen und einatmen. Wird bei Atemstillstand verwendet.
Soda (1 Packung)Soda in einem Bad mit Wasser auflösenNehmen Sie ein Bad nicht länger als 20 Minuten. Führen Sie die Eingriffe 30 Tage lang 2-3 Mal pro Woche durch.Nach dem Eingriff nicht abwischen, die Haut sollte von selbst trocknen.

Bei der Auswahl der Volksrezepte ist zu berücksichtigen, dass Kräuter häufig allergische Reaktionen hervorrufen.

Allergie-Diät

Es ist notwendig, eine Diät mit einer Verschlimmerung von Allergien zu befolgen, auch wenn die Pathologie durch ein kosmetisches Produkt, Kontakt mit Metall oder andere "äußere" Gründe verursacht wird. Während einer Allergie wird der Körper stark geschwächt und die Histaminproduktion erhöht, was die Entwicklung einer allergischen Reaktion auf Lebensmittel hervorrufen kann, die zuvor keine Hautausschläge verursacht haben.

Die genaue Liste der zugelassenen und verbotenen Produkte muss von einem Allergologen überprüft werden. Diese Liste muss ohne Änderung 30 Tage eingehalten werden. Wenn Sie eine Diät verlassen, müssen „neue“ Lebensmittel schrittweise eingeführt werden, jedoch mehr als eines in 3 Tagen.

Allergien gegen die Haut äußern sich in verschiedenen Arten von Hautausschlägen, von denen Beispiele auf dem Foto im Artikel dargestellt sind, und können durch die orale Anwendung des Allergens oder durch Kontakt damit verursacht werden.

Für eine erfolgreiche Behandlung (sowohl bei Erwachsenen als auch bei Kindern) ist es notwendig, die Ursache des Ausschlags zu identifizieren und einen späteren Kontakt damit zu vermeiden. Allergie ist keine harmlose Pathologie, sie kann in schweren Formen zu einer Verschlechterung des Hautbildes führen, einschließlich der Bildung von Narben (Foto bestätigt), und auch tödlich sein.

Verfasser: Kotlyachkova Svetlana

Design des Artikels: Lozinsky Oleg

Hautallergie Video

Ursachen, Symptome, was zu tun ist und was hilft: