Nazaval - Gebrauchsanweisung

Allergene

Das Auftreten einer laufenden Nase, Schwellung der Nasenschleimhaut, Niesen und Juckreiz können nicht nur Viren und Bakterien, sondern auch Allergien (saisonal oder ganzjährig) hervorrufen. Das Behandlungsschema für die Krankheit hängt direkt von ihrem Ursprung ab. Um allergische Rhinitis zu beseitigen, werden spezielle Arzneimittel verwendet, deren Wirkung darauf abzielt, die Empfindlichkeit gegenüber Allergenen zu unterdrücken. Dazu gehört die moderne Droge Nazaval.

Gebrauchsanweisung Nazaval

Das otolaryngologische Barrieremittel Nazaval ist ein topisches Nasenspray, das die Nasenschleimhaut vor dem Kontakt mit Allergenen und Schadstoffen schützt, die durch Tröpfchen in der Luft in die Nasenhöhle gelangen. Zu den häufigsten Reizquellen gehören:

  • Pflanzenpollen;
  • Pilze;
  • epidermale Krankheitserreger von Vögeln und Tieren;
  • Kakerlaken und Insekten;
  • Hausstaubmilben und Hausstaub;
  • Haushaltschemikalien.

Zusammensetzung und Form der Freisetzung

Das Medikament ist ein inertes, feinteiliges Pulver mit natürlichen Bestandteilen. Im Apothekennetz ist Nazaval in Form eines Nasensprays in einer Plastikflasche mit patentiertem Spender und Drehverschluss erhältlich. Die Standarddosis beträgt 500 mg, was 200 Portionen der Mischung entspricht. Das Arzneimittel hat folgende Zusammensetzung:

Bärlauch-Extrakt

Pharmakologische Eigenschaften

Topische Medikamente enthalten keine systemisch aktiven Inhaltsstoffe und haben eine Barrierewirkung. Nasaval Spray soll das Auftreten von Symptomen verhindern, die für allergische Rhinitis charakteristisch sind - Juckreiz, Schwellung der Nasenschleimhaut, Atemversagen, übermäßige Flüssigkeitssekretion, Niesanfälle. Die Substanzen des Arzneimittels bilden eine natürliche Filterbarriere, die die Nasenhöhle vor Aeroallergenen und Schadstoffen schützt, die durch die eingeatmete Luft eindringen.

Bei der Injektion gelangen die Celluloseteilchen in die Nasenhöhle, reagieren mit dem Schleim der Schleimhaut und bilden einen unsichtbaren gelartigen Film. Dadurch entsteht eine Schutzschicht, die das Eindringen von Allergenen aus der Umwelt verhindert. Die Nase mit Knoblauch hilft bei der Bewältigung der ersten Anzeichen einer kalten, akuten Atemwegserkrankung und unterdrückt die weitere Vermehrung der pathogenen Mikroflora. Der Beginn der Arzneimittelfunktion wird 10-15 Minuten nach der Verabreichung beobachtet.

Anwendungshinweise

Der Hauptzweck des Nasensprays besteht darin, die Nasenhöhle vor den aggressiven Auswirkungen von Umweltfaktoren zu schützen, die Allergien auslösen. Die Wirksamkeit des Arzneimittels bei der Behandlung von allergischer Rhinitis, die durch die Reaktion des Körpers auf Schadstoffe und Reizstoffe verursacht wird: Pollen, chemische Verbindungen, Hausstaub, Pilz, Hausstaubmilben, epidermale Elemente tierischen Ursprungs, wird nachgewiesen. Gemäß den Anweisungen wird empfohlen, Nazaval zu verwenden, um die Entwicklung der folgenden Symptome zu verhindern:

  • reichlicher Schleimausfluss aus der Nasenhöhle;
  • Atembeschwerden;
  • Schwellung der Schleimhaut des Nasopharynx;
  • Rötung und Juckreiz in der Nase;
  • Niesattacken.

Dosierung und Anwendung

Bevor Sie das Medikament verwenden, müssen Sie den Spender so konfigurieren, dass er effektiv funktioniert. Zu diesem Zweck sollte die Flasche in sicherem Abstand von sich selbst platziert werden, auf die Seiten der Blase drücken und 2-3 Injektionen in die Luft durchführen. Infolge solcher Manipulationen sollte ein Rinnsal weißer Mischung und der Geruch von Minze auftreten. Das Verfahren zur Verabreichung eines Medikaments umfasst das Ausführen von Aktionen in einer bestimmten Reihenfolge:

  1. Führen Sie eine Spülung der Schleimhöhlen durch.
  2. Drücken Sie ein Nasenloch.
  3. Setzen Sie das Messgerät in die entgegengesetzte Richtung ein.
  4. Atme ein und drücke auf die Wände der Flasche, indem du eine kleine Menge Pulver injizierst.
  5. Halten Sie den Atem einige Sekunden lang an und atmen Sie dann sanft und tief ein, damit die Flüssigkeit in alle Teile des Nasengangs gelangt.
  6. Machen Sie dasselbe mit dem anderen Nasenloch.

Um das Eindringen von Allergenen in den systemischen Kreislauf zu verhindern, wird empfohlen, das Medikament vor oder während des Auftretens von Symptomen einer allergischen Rhinitis intranasal zu verabreichen. Die Standarddosis für Kinder und Erwachsene beträgt 1 Injektion in jeden Nasengang 3-4 mal täglich im Abstand von 6 Stunden. Bei Bedarf wird die tägliche Häufigkeit von Medikamenten erhöht.

Allergie Nasal

Patienten mit saisonalen Allergien gegen Pflanzenpollen sollten 1-2 Wochen vor dem erwarteten Beginn der Blütezeit mit dem Auftragen des Sprays beginnen. Bei einer ganzjährig laufenden Nase, die durch Staub, Tiere und andere Reizstoffe verursacht wird, wird das Medikament 10 bis 15 Minuten vor der Wechselwirkung mit dem Allergen angewendet. Nach jedem Hygienevorgang (Nasenreinigung) muss die Injektion der Lösung wiederholt werden, um eine Schutzschicht zu bilden.

spezielle Anweisungen

Die Wirksamkeit des Nasensprays wird verbessert, wenn es vor dem Verdacht auf Kontakt mit potenziellen Allergenen angewendet wird, z. B. vor dem Besuch öffentlicher Plätze, der Reinigung, dem Gespräch mit Tieren oder dem Gehen nach draußen. Die Anweisungen an den Nazaval lauten wie folgt:

  • Schütteln Sie das Fläschchen vor jeder Injektion..
  • Kindermedikamente sollten von Erwachsenen kontrolliert werden..
  • Lassen Sie kein Pulver in die Augen gelangen..
  • Die Flasche mit einem beschädigten Spender sollte entsorgt werden..
  • Es ist verboten, das Spray nach dem Verfallsdatum zu verwenden.

Nasaval Plus während der Schwangerschaft

Das Medikament enthält keine Konservierungsstoffe und hat keine systemische Wirkung auf den Körper. Seine Elemente werden nicht vom Blut aufgenommen. Daher wird das Spray Frauen während der Schwangerschaft und Stillzeit verschrieben. Die Art der Anwendung entspricht dem Standarddosierungsschema. Vor der Anwendung der otolaryngologischen Barriere wird empfohlen, einen Arzt zu konsultieren, der das optimale und sicherste Dosierungsschema auswählt.

Nazaval Plus für Kinder

Aufgrund der aktiven Komponenten verhindert die Lösung das Eindringen von Allergenen und Krankheitserregern in die Nasenschleimhaut. In dieser Hinsicht ist Nazaval Plus in der Pädiatrie als Medikament zur Vorbeugung und Behandlung von allergischer und bakterieller Rhinitis weit verbreitet. Aufgrund des Vorhandenseins von Knoblauchextrakt im Produkt darf es für Kinder ab 3 Jahren unter strenger Aufsicht von Erwachsenen verwendet werden. Vor der Einnahme ist es ratsam, einen Therapeuten zu konsultieren.

Wechselwirkung

Klinisch signifikante Reaktionen des Barrieresprays mit anderen Wirkstoffgruppen wurden nicht identifiziert. Da das Pulver auf der Oberfläche der Nasenhöhle einen Schutzfilm bildet, verringert es bei gleichzeitiger Anwendung die Aktivität anderer Nasenmischungen. Wenn eine gemeinsame Verwaltung erforderlich ist, sollten die Mittel abwechselnd im Abstand von mindestens 30 Minuten verwaltet werden.

Nebenwirkungen und Überdosierung

Die aktiven Bestandteile des Cellulosepulvers haben keine systemische und lokale Wirkung auf den Körper, daher sind Nebenwirkungen äußerst selten. Bei einer hohen Anfälligkeit des Patienten für Substanzen, die Teil von Nazaval sind, kann eine allergische Reaktion in Form eines Hautausschlags oder einer Rötung beobachtet werden. Eine Überdosierung ist nur bei versehentlichem Gebrauch von Flüssigkeit im Inneren möglich. Seine Symptome sind Übelkeit, Erbrechen, Darmverstimmung..

Kontraindikationen

Im Allgemeinen wird der Nasenfilter vom Körper gut vertragen, ohne die Gesundheit zu schädigen. Es gibt mehrere Fälle, in denen die Verwendung von antiallergischem Spray verboten ist:

  • Überempfindlichkeit gegen die Inhaltsstoffe des Arzneimittels;
  • individuelle Unverträglichkeit gegenüber Cellulose;
  • Allergie gegen Pfefferminze oder Knoblauch;
  • wiederkehrende Nasenbluten;
  • Kinder unter 3 Jahren.

Verkaufs- und Lagerbedingungen

Der Verkauf von Medikamenten aus Apotheken erfolgt ohne Rezept. Lagern Sie die Flasche an einem trockenen, dunklen Ort, der vor dem Zugang von Kindern geschützt ist, bei einer Temperatur von bis zu 25 Grad Celsius. Die Nutzungsdauer beträgt 3 Jahre. Nach dem Öffnen der Durchstechflasche ist das Medikament 3 Monate gültig.

Analoga

Auf dem pharmakologischen Markt werden Nazaval-Ersatzstoffe hergestellt, die dem Prinzip der Arbeit ähneln und eine ähnliche Funktion erfüllen, sich jedoch in der Zusammensetzung der Komponenten unterscheiden. Der Austausch von Arzneimitteln sollte nur mit Genehmigung des Arztes erfolgen. Die Gruppe der otolaryngologischen Arzneimittel umfasst:

  • Grippferon - der Wirkstoff ist Interferon, das die Vermehrung von Viren unterdrückt, die in die Atemwege eindringen. Es gibt keine Altersbeschränkungen für die Zulassung. Es wird zur Vorbeugung von akuten Virusinfektionen der Atemwege verschrieben.
  • Dolphin ist ein Nasenspülset, das einen speziellen Behälter sowie lösliches Pulver enthält. Besteht aus Meersalz, Natriumbicarbonat und trockenem Hagebuttenextrakt. Beseitigt Schwellungen der Nase, normalisiert das Säure-Basen-Gleichgewicht und wirkt als Antiseptikum.
  • Prevalin - wird durch eine einzigartige Technologie aus Sesam, Pfefferminzölen und Glycerin hergestellt. Laut Patientenbewertungen wirksam bei allergischer Rhinitis bei Kindern und Erwachsenen. Hilft, Mikroorganismen auf der Nasenschleimhaut mit ihrer anschließenden Ausscheidung zu verzögern.

Nazaval: Gebrauchsanweisung für Tropfen

Nazaval ist ein Medikament, das hauptsächlich bei saisonaler allergischer Rhinitis eingesetzt wird. Sein nahes analoges Nasaval Plus besteht aus dem gleichen Wirkstoff, aber zusätzlich wird der Zusammensetzung Knoblauchextrakt zugesetzt, um die pharmakologische Wirkung zu verstärken.

Anwendungshinweise

Meistens wird das Medikament verwendet, um allergischen Reaktionen vorzubeugen und die Nase vor verschiedenen reizenden Faktoren auf der Nasenschleimhaut zu schützen. Nasaval Spray kann allergische Rhinitis unterdrücken, die durch Einatmen von Blütenpollen, Chemikalien, Staub, Mikrosporen von Pilzen, Tierhaaren und Speichel sowie Partikeln von Vogelfedern verursacht wird.

Das Medikament verhindert das Auftreten von Symptomen einer allergischen Rhinitis: Niesen, Halsschmerzen, Juckreiz in Nase und Mund, transparente Schleimsekrete, Schwellung der Nasenschleimhaut, verstopfte Nase.

Sie können Nazaval für Kinder im Vorschulalter verwenden - wenn ein Kind im Alter von 4 bis 5 Jahren in den Kindergarten geht.

Nazaval und Nazaval plus - wie unterscheiden sie sich?

Unterschiede in der Zusammensetzung machen diese Medikamente etwas anders. Wie aus der Anleitung hervorgeht, enthält das Nasaval Plus neben mikronisierter Cellulose auch Knoblauchextrakt und unterscheidet sich in nichts anderem. Interessant ist auch die Form der Freisetzung - dies ist ein Spray, in dem sich ein Pulver zum Sprühen befindet. Nasaval plus wird bei Kindern im gleichen Alter wie die üblichen Medikamente angewendet.

Dank des Knoblauchextrakts erweitert sich die Liste der Indikationen im Analogon, um das Pulver nicht nur mit allergischen Symptomen, sondern auch mit dem Auftreten der ersten Anzeichen einer Erkältung und Erkältung sowie SARS in die Nase zu sprühen. Knoblauch hat antiseptische und antimikrobielle Eigenschaften und hilft, die Nasenschleimhaut von schädlichen Viren und Keimen zu reinigen.

Die Zusammensetzung des Arzneimittels

Der Hauptwirkstoff sind Cellulosemikropartikel. Zusätzlich wurde der Zusammensetzung Minzextrakt zugesetzt.

Heilenden Eigenschaften

Obwohl nasale Allergien wirklich helfen, gilt dies nicht für n-1-Histaminrezeptorblocker. Das Medikament ist insofern gut, als das Pulverspray keine systemische Wirkung auf den Körper hat und daher von Kindern und schwangeren Frauen angewendet werden kann. Nach dem Sprühen setzen sich Mikropartikel aus Cellulose auf der Oberfläche der Nasenschleimhaut ab und schützen etwa einen Tag lang vor den schädlichen Wirkungen von Allergenen.

Formulare freigeben

Der Durchschnittspreis in Russland beträgt 450 Rubel pro Flasche.

Das Medikament ist in Form von Dosierpulvertropfen erhältlich, die wie ein Spray durch einen speziellen Spender gesprüht werden. Die Farbe des Pulvers im Inneren ist weiß, in einer Flasche sind 500 mg Wirkstoff enthalten. Die Flasche enthält 200 Dosen.

Art der Anwendung

Dosierungstropfen werden 15 Minuten vor dem angeblichen Kontakt mit der Quelle der Allergie oder nach der Manifestation ihrer Symptome in jeden Nasengang injiziert. Stellen Sie vor dem Gebrauch sicher, dass die Düse richtig installiert ist und das Sprühen erfolgreich ist. Es ist fest mit dem Spender verbunden und die ersten Dosen werden vorläufig in die Luft gesprüht, um sicherzustellen, dass die Installation korrekt ist. Befolgen Sie dann die Anweisungen zum Reinigen der Nase. Dazu müssen Sie sie mit fließendem Wasser oder Kochsalzlösung ausspülen. Nach dem Reinigungsvorgang wird einmal ein Medikament in jedes Nasenloch gestreut. Sie können eine unbegrenzte Anzahl von Malen anwenden.

Während der Schwangerschaft und Stillzeit

Nasaval während der Schwangerschaft ist wie das Analogon zu Knoblauch zur Anwendung zugelassen, da es keine schädlichen Verunreinigungen enthält und auch nicht vom Blut aufgenommen wird.

Kontraindikationen

Unverträglichkeit gegenüber einem der Bestandteile des Medikaments.

Vorsichtsmaßnahmen

Außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahren, verstecken. Nicht nach dem Öffnen am Ende der zugewiesenen Lagerzeit verwenden. Bei versehentlichem Kontakt mit den Augen ist eine gründliche Spülung erforderlich.

Nebenwirkungen

Sie entstehen nicht und können nicht entstehen, da es keine systemische Wirkung gibt.

Überdosis

Eine Überdosierung ist aufgrund fehlender systemischer Effekte nicht möglich..

Lagerbedingungen

Vor dem Öffnen der Flasche - 3 Jahre, nach dem Öffnen - nicht länger als drei Monate. Die Lagertemperatur sollte im Bereich von 15 bis 25 Grad Celsius liegen.

Analoga

Cromohexal

Aeropharm Dr. Gerhard Mann, Deutschland

Der Durchschnittspreis in Russland beträgt 190 Rubel pro Packung.

Der Wirkstoff von Cromohexal ist Cromoglicinsäure. Es wirkt auch nicht direkt auf n-1-Histaminrezeptorblocker, hat aber eine ausgeprägte antiallergische Wirkung auf den Körper. Bei intranasaler Verabreichung wird es nur teilweise in den systemischen Kreislauf aufgenommen, was ungefähr 7% der eingenommenen Gesamtdosis entspricht. Neben einem Nasenspray werden Augentropfen und eine Inhalationslösung zum Verkauf angeboten. Nach der Verabreichung wirkt das Mittel etwa 2-3 Stunden lang aktiv.

Vorteile:

  • Hohe Effizienz
  • Preiswert.

Minuspunkte:

  • Ich muss die Medikamente oft benutzen
  • Eine große Anzahl möglicher Nebenwirkungen.

Allergodil

Meda Pharma, Deutschland

Die durchschnittlichen Kosten in Russland betragen 580 Rubel pro Packung.

Der Wirkstoff von Allergilil ist Azelastin. Diese Komponente gehört zu den selektiven Blockern von H-1-Histaminrezeptoren und hat eine direkte antiallergische Wirkung auf den Körper. Beseitigt einfach und schnell die negativen Nebenwirkungen, die mit der Manifestation allergischer Reaktionen verbunden sind. Nach intranasaler Verabreichung zeigt sich nach 15 Minuten eine Wirkung, und die Expositionsdauer beträgt bis zu 12 Stunden hintereinander, was die Verwendung dieses Werkzeugs sehr wirtschaftlich macht. Verkauft in Form eines Sprays und Augentropfen..

Vorteile:

  • Gute Leistung
  • Wirtschaftliche Ausgaben.

Minuspunkte:

  • Kann eine Vielzahl von Nebenwirkungen verursachen.
  • Es ist teuer.

Gebrauchsanweisung des Sprays "Nazaval Plus" für Erwachsene und Kinder, Kontraindikationen und Analoga

Gebrauchsanweisung "Nazaval Plus" spricht über die moderne Droge. Es schafft eine sichere Barriere für den Schutz gegen SARS, ARI.

Moderne Menschen sind gezwungen, öffentliche Orte zu besuchen: Sie müssen zur Arbeit gehen, in Geschäfte. Kinder sollten regelmäßig den Kindergarten und die Schule besuchen. Bei saisonalen Infektionen endet eine solche Reise häufig mit einer Krankheit..

"Nazaval Plus" ist ein Schutzmittel der neuen Generation. Es hilft garantiert, Krankheiten sicher zu vermeiden und eine gefährliche Zeit zu überleben..

Pharmakologische Eigenschaften

Nazaval Plus ist in Pulverform mit sehr feinen Anteilen erhältlich. Beim Einspritzen in die Nase verbindet sich das Medikament mit der Schleimhaut und erzeugt aus dem gebildeten Gel einen starken Film. Sie gibt keine Viren und Bakterien weiter. Sie können sich nicht auf der Schleimhaut niederlassen und dann in den Blutkreislauf gelangen. Es tritt keine Infektion auf.

Der Film sorgt für normale Atmung. Es kann leicht durch Spülen mit Kochsalzlösung, Wasser oder durch einfaches Putzen der Nase entfernt werden..

Zusammensetzung und Darreichungsform

Das Medikament "Nazaval" ist in verschiedenen Formen erhältlich.

Sprühen

"Nazaval" wird in Form eines Pulvers präsentiert, das in einer Plastikflasche verpackt ist. Ein Sprühspender ist im Lieferumfang enthalten. Die Durchstechflasche enthält 200 Einzeldosen. Dies ist ein unüberwindbares Hindernis für allergenhaltige Pollen..

Das Medikament darf verwenden:

  • Neugeborene;
  • schwanger
  • Kinder
  • Menschen, die an chronischen Krankheiten leiden;
  • Für alte Leute;
  • Frauen während der Stillzeit;
  • pathologische Patienten.

Schutzpulver ist eine fortschreitende Entwicklung der Apotheker. Zur Herstellung von "Nazaval" wird mikronisierte Cellulose pflanzlichen Ursprungs mit Knoblauch verwendet. Die Zugabe von Extrakten verursacht manchmal allergische Reaktionen. Um Probleme zu vermeiden, wird dem Patienten empfohlen, die persönliche Verträglichkeit aller Inhaltsstoffe zu bewerten..

Das Arzneimittel bildet eine Qualitätsbarriere für das Eindringen von Zecken, Pilzen, die im Hausstaub leben, in den Körper.

Pulver

Diese Nazaval-Form ist in einer leicht komprimierbaren Plastikflasche verpackt. Es wird in einen Karton gelegt. Es gibt auch Gebrauchsanweisungen und einen Kunststoffkappenspender. Arzneimittelgewicht - 500 mg.

Das Tool schützt vor saisonalen Allergenen vor dem Eindringen in den Körper. Es schützt effektiv vor Viren und Bakterien..

Tropfen

In dieser Form ist das Medikament nicht verfügbar.

Was ist der Unterschied zwischen Nazaval und Nazaval Plus?

Die Basis beider Arzneimittel ist natürliche (mikronisierte) Pulpe, die zu kleinen Fraktionen pulverisiert ist. Sie ist es, die den Barrierefilm bildet.

Beide Produkte sind völlig natürlich: keine künstlichen Bestandteile. Zusätzlich wurde ein natürlicher Extrakt aus Bärlauch hinzugefügt. Es tötet schädliche Pilze und Bakterien ab, die bereits auf der Schleimhaut vorhanden sind.

Medikamente haben das gleiche Wirkprinzip. Sie bilden einen Barrieregel-ähnlichen Film zum Schutz vor dem Eindringen unerwünschter Elemente (Bakterien, Viren, allergene Pollen, Pilze)..

Aber die Medikamente haben Unterschiede:

  1. "Nazaval Plus" enthält Extrakt aus Pfefferminze. Diese Ergänzung ist ein angenehmer Duft. Phytoncides-Pflanzen erleichtern das Atmen. Dies ist der Hauptunterschied zwischen Drogen..
  2. Bei Nazaval Plus besteht der Hauptzweck darin, den Körper während Epidemien vor Viren und Bakterien zu schützen. Ein einfacher „Nazaval“ ist die Prävention von saisonaler Rhinitis. Dies ist der nächste Unterschied.

Aber Minze bringt eine Einschränkung mit sich: Diese Variante des Arzneimittels wird nicht für Personen mit individueller Unverträglichkeit gegenüber der Komponente verschrieben.

Anwendungshinweise

"Nazaval Plus" ist eine eng zielgerichtete Medizin. Das Werkzeug kann nicht bei Erkältung verwendet werden. Ziel ist es, den Körper vor dem Eindringen von Bakterien und Viren zu schützen. Verschreibung:

  • regelmäßiger (täglicher) Schutz während der Erkältungsepidemien;
  • einmaliger Gebrauch vor dem Besuch überfüllter Orte, an denen sich Patienten befinden können.

Das Tool dient zum Schutz von Kindern, Erwachsenen, stillenden Müttern, schwangeren Frauen und Bürgern mit Pathologien..

Gebrauchsanweisung und Dosierung

Vor der Anwendung des Arzneimittels wird empfohlen, die Anweisungen zu lesen. Dies wird die Wirksamkeit von Nazaval sicherstellen. So gehen Sie vor:

  1. Reinigen Sie die Nasenhöhle von Schleim. Spülen Sie dazu die Nasenlöcher mit Kochsalzlösung aus oder putzen Sie sich einfach die Nase.
  2. Flasche prüfen. Schrauben Sie die Kappe auf und testen Sie die Injektion in die Luft. Das Auftreten eines Pulverstrahls bedeutet: "Nazaval" ist gebrauchsfertig.
  3. Blockieren Sie ein Nasenloch mit Ihrem Finger. Führen Sie im zweiten Schritt vorsichtig die Verschlussnase ein, drücken Sie auf die Flasche und atmen Sie gleichzeitig tief durch. Während des Eingriffs sollte die Düse die Schleimhaut nicht berühren.
  4. Wiederholen Sie den Vorgang mit dem anderen Nasenloch.
  5. Kappe schließen.

Um eine zuverlässige Barriere zu schaffen, wird empfohlen, vor der Verwendung die Unversehrtheit der Durchstechflasche zu überprüfen. Feuchtigkeit und Bakterien geraten in Risse und Lücken. Die Verwendung von Nazaval Plus wird unwirksam und sogar gefährlich.

Wenn die Kappendüse verstopft ist, wird empfohlen, sie mit einer sterilen Nadel oder einem Zahnstocher zu reinigen. Wenn Sie sich ständig in der Risikozone befinden (mit einer Masse von Personen), sollte die Barrierebeschichtung alle 3-4 Stunden aktualisiert werden.

Für Säuglinge und Kinder ab einem Jahr

"Nazaval Plus" ist für Kinder ab den ersten Lebenstagen zugelassen. Es reicht aus, das Pulver 3-4 mal am Tag zu injizieren. Es darf aber öfter angewendet werden. Dies wird durch den Zeitpunkt bestimmt, zu dem das Baby gefährdet ist..

Für Erwachsene

Erwachsene verwenden regelmäßig Nazaval Plus. Es verhindert qualitativ das Eindringen von Schadstoffen, lässt sich aber leicht durch Blasen oder Niesen entfernen. Daher muss die Barriere neu erstellt werden..

Das Arzneimittel muss vorab in die Nasenhöhle injiziert werden. Für einen wirksamen Schutz reicht es aus, die Behandlung 10-15 Minuten vor Erreichen öffentlicher Plätze durchzuführen.

Für schwangere Frauen und in der Stillzeit

Das Produkt dringt nicht ein. Es ist zulässig, es für zukünftige Mütter und stillende Frauen zu verwenden. Frauen während der Schwangerschaft versuchen, sich vor Grippe und Erkältungen zu schützen. Dies wird "Nazaval Plus" helfen. Es ist nützlich, 3-4 Mal am Tag und öfter eine Beschichtung aufzutragen. Während der Stillzeit bleibt dieser Indikator erhalten.

Wem der Gebrauch des Arzneimittels kontraindiziert ist

„Nazaval Plus“ ist eine Medizin der neuen Generation: natürlich, ohne Konservierungsstoffe, künstliche Aromen und Farbstoffe. Tests haben gezeigt: Es ist sicher für den Körper. Das Arzneimittel weist jedoch eine Reihe von Kontraindikationen auf. Nasaval Plus ist nicht angezeigt für Patienten mit:

  • häufige Nasenbluten;
  • individuelle Unverträglichkeit von Knoblauch und Minze;
  • allergische Reaktionen auf die Bestandteile von "Nazaval".

Bei störenden Symptomen (Urtikaria, Rhinitis) sollte die Anwendung abgebrochen und ein Antihistaminikum eingenommen werden. In schwierigen Fällen wird eine ärztliche Beratung empfohlen.

Mögliche Komplikationen und Überdosierung

Das Medikament dringt nicht in den Körper ein, wird nicht vom Blut aufgenommen. Es ist frei von künstlichen Farb- und Konservierungsstoffen. Klinische Studien zeigten keine möglichen Komplikationen und Überdosierungen. Es wird jedoch empfohlen, sich mit Kontraindikationen vertraut zu machen und die individuellen Eigenschaften des Körpers zu berücksichtigen.

Lagerbedingungen und Haltbarkeit

"Nazaval plus" bleibt 3 Jahre ab Herstellungsdatum aktiv. Alle Daten sind auf der Verpackung verfügbar. Aber nach dem Öffnen der Flasche ist die Dichtheit gebrochen. Inhalt empfohlen für 6 Monate.

Lagern Sie das Arzneimittel bei einer Temperatur von 16 bis 18 Grad Celsius. Die Luftfeuchtigkeit sollte nicht höher als 60-70% sein. Am besten stellen Sie die Verpackung in den Küchenschrank im obersten Regal: Dort erreicht sie die Kinder nicht.

Apothekenurlaubsbedingungen

Ein Rezept eines Arztes ist nicht erforderlich, um das Medikament zu kaufen. Sie müssen nur das Mittel benennen..

Welche Medikamente können ersetzt werden?

Nazaval Plus hat keine völlig identischen Ersatzstoffe. Dieses Tool ist einzigartig. Aber nach dem Wirkprinzip sind Analoga geeignet:

Diese Arzneimittel stellen eine Lösung von Salzen dar. Bei einer Epidemie desinfizieren sie die Nasenhöhle, spülen Bakterien aus und befeuchten die Schleimhaut.

Die Verwendung ähnlicher Medikamente ist jedoch nicht immer bequem: Ein abgelegener Ort ist erforderlich.

Nazaval und Nazaval Plus - Vergleich und was ist der Unterschied

  1. Pflanzenpollen.
  2. Haushaltsstaub und andere Haushaltsallergene.
  3. Chemische Komponenten.
  4. Schädliche Luftschadstoffe.

Der resultierende gelartige Schutzfilm in der Nase beeinträchtigt die Atmung nicht.

Das Tool wird zur Vorbeugung und Behandlung von allergischer Rhinitis eingesetzt, die mit folgenden Symptomen einhergeht:

  • Juckende Nase.
  • Schwellung der Nasenschleimhaut.
  • Laufende Nase.
  • Niesen.
  • Nasenatmungsprobleme.

Nasaval für Erwachsene und Kinder sollte 1 Injektion in den linken und rechten Nasengang gesprüht werden.

Um saisonalen Allergien gegen Pflanzenpollen vorzubeugen, sollte es 7-14 Tage vor Beginn der Staubsaison angewendet werden.

Mit ganzjährigen Allergien gegen Haustiere, Staub usw. Das Mittel muss 5-10 Minuten vor dem angeblichen Kontakt mit dem Allergen gesprüht werden, z. B. bevor es während der Blüte von Kräutern und Bäumen nach draußen geht, Orte besucht, an denen Hunde laufen, bevor die Wohnung gereinigt wird.

Wenn es zur Vorbeugung verwendet wird, verringert es die Wahrscheinlichkeit einer Verschlimmerung einer allergischen Rhinitis.

Nazaval Plus

Nazaval Plus ist ein kombiniertes Präparat, dessen therapeutische Wirkung durch Cellulose und Bärlauch-Extrakt erklärt wird. Beim Sprühen des Arzneimittels fallen seine Wirkstoffe auf die Nasenschleimhaut, sie bilden eine unsichtbare gelartige Schutzschicht, die die Atmung nicht stört, gleichzeitig aber eine zuverlässige Barriere darstellt, die verhindert, dass Krankheitserreger wie Viren und Bakterien in den Körper gelangen und ihn vor SARS schützen und andere Infektionen.

Die Bestandteile von Bärlauch wirken antiseptisch, sie hemmen das Wachstum und die Vermehrung von pathogenen Viren und Bakterien, die zusammen mit der eingeatmeten Luft in die Schleimhaut der Nasenhöhle gelangen.

Das Tool wird zur Vorbeugung von Erkältungen, akuten Virusinfektionen der Atemwege, einschließlich Influenza, empfohlen..

Das Spray kann einmal gesprüht werden, wenn die Gefahr des Kontakts mit einer kranken Person besteht, sowie wenn Sie Orte besuchen, an denen sich viele Menschen aufhalten. In der kalten Jahreszeit können Sie es jeden Tag verwenden, bis die SARS-Epidemie vorüber ist.

Mittel für Kinder und Erwachsene müssen drei- bis viermal täglich alle 5-6 Stunden 1 Injektion in jedes Nasenloch gesprüht werden. Normalerweise reicht dies aus, um sich vor Erkältungen zu schützen. Vor dem Besuch öffentlicher Plätze, z. B. bei Reisen mit der U-Bahn, während Flügen, Einkaufszentren, wird empfohlen, den Agenten 10 bis 15 Minuten vor dieser Veranstaltung zu besprühen.

Allgemeine Charakteristiken

Mittel haben die folgenden Ähnlichkeiten:

  • Sie sind in Form von feinem Pulver erhältlich, das in einer Flasche mit einem Sprühspender verpackt ist.
  • Sie können nicht mit individueller Unverträglichkeit gegenüber ihrer Zusammensetzung angewendet werden. In diesem Fall können sie eine allergische Reaktion hervorrufen, die ihre Aufhebung erfordert.
  • Sie sind für Kinder von Geburt an und für Frauen in Position und zur Unterstützung des Stillens zulässig, da sie keine Konservierungsstoffe enthalten und keine systemische Wirkung haben.
  • Sprays sollten ab dem Ausstellungsdatum 3 Jahre lang an einem feuchten Ort außerhalb der Reichweite von Kindern bei Raumtemperatur gelagert werden.
  • Sie können sie ohne ärztliche Verschreibung kaufen.
  • Sprühen Sie diese Sprays nicht, nachdem Sie ölige Nasentropfen und Salben verwendet haben..
  • Die Flasche enthält 200 Dosen.
  • Sprays sind etwa 350 Rubel.
  • Sie werden von einer Firma ausgegeben..
  • Kinder müssen Sprays in Gegenwart von Erwachsenen sprühen.
  • Wenn dem Patienten andere Nasenmedikamente verschrieben werden, sollten Nazaval und Nazaval plus nach einer halben Stunde nach dem Reinigen der Nasenhöhle nach ihnen gesprüht werden.

Unterschiede zwischen den Mitteln

Zwischen den Mitteln gibt es folgende Unterschiede:

  1. Nasaval enthält pflanzliche Cellulose mit natürlichem Minzgeschmack als Wirkstoff. Die Zusammensetzung des Sprays Nazaval Plus enthält zusätzlich zu diesen Substanzen Bärlauch-Extrakt.
  2. Nasaval Plus hat mehr Kontraindikationen, es kann nicht bei Allergien gegen Knoblauch und Nasenbluten angewendet werden.
  3. Nach dem Öffnen der Flasche kann Nazaval nur 3 Monate lang verwendet werden, während Nazaval Plus sechs Monate lang geeignet ist.

Was auszusuchen?

Trotz der Tatsache, dass Sprays ähnliche Namen haben, haben Nazaval und Nazaval Plus unterschiedliche Verwendungszwecke. Das erste wird als Antiallergikum verwendet, und das zweite wird verwendet, um Erkältungen vorzubeugen, daher ist es nicht sehr richtig, sie zu vergleichen.

Beide Pulver sollten wie folgt verwendet werden:

  1. Vor dem ersten Gebrauch des Sprays müssen Sie einige Male auf die Wände der Flasche drücken und sie in die Luft sprühen, während Sie Pulverpartikel bemerken können.
  2. Führen Sie vor dem Sprühen gegebenenfalls eine hygienische Reinigung der Nasenhöhle durch.
  3. Beim Injizieren des Produkts muss der Kopf nicht zurückgeworfen werden, sondern muss gerade gehalten werden.
  4. Schütteln Sie das Spray vor dem Sprühen..
  5. Halten Sie ein Nasenloch mit Ihrem Finger.
  6. Führen Sie die Nase der Flasche in das gegenüberliegende Nasenloch ein, drücken Sie auf die Wände der Flasche und injizieren Sie das Medikament beim Einatmen einmal.
  7. Flasche schütteln und in ein anderes Nasenloch sprühen.

Nach der nächsten Reinigung der Nasenhöhle müssen die Pulver erneut gesprüht werden, um die Schutzbarriere wiederherzustellen.

Sprays Nazaval und Nazaval Plus: Vorbeugung von Allergien und SARS

Soll ich dieses Medikament verwenden? Ist es geeignet, wenn ein Kind Hilfe braucht? Ist er während der Schwangerschaft gefährlich? Um Antworten auf diese Fragen zu erhalten, lohnt es sich, die Hauptmerkmale des Arzneimittels zu untersuchen.

Komposition

Es gibt zwei Arten von Medikamenten - Nazaval Plus und Nazaval. Ihre Verwendung ist etwas unterschiedlich, aber die Grundzusammensetzung ist ähnlich. Der Hauptwirkstoff ist Cellulose. Dies ist ein feines Pulver, das aus pflanzlichen Materialien gewonnen wird..

In Anbetracht der Tatsache, dass Cellulose weder Geschmack noch Geruch hat, wird dem Präparat Pfefferminzblattextrakt als Hilfskomponente zugesetzt. Sie können die Dosierung der Substanz entsprechend der Intensität eines bestimmten Geruchs in Abhängigkeit von der Menge des angewendeten Arzneimittels steuern.

Nasaval ist ein Spray, das keine Substanzen enthält, die eine systemische Wirkung auf den Körper haben. Lokalanästhetika (Arzneimittel, die die Empfindlichkeit am Ort der Anwendung des Arzneimittels verringern) sind nicht enthalten..

Die Zusammensetzung des Arzneimittels Nazaval Plus ist interessant: Das Spray weist einen Unterschied auf: Bärlauch-Extrakt wird dem angegebenen Satz von Wirk- und Hilfsstoffen zugesetzt.

Freigabe Formular

Nasaval ist ein feines Pulver aus Zellulose. Für eine bequeme und sichere Verwendung werden alle Komponenten zu einer homogenen Masse zerkleinert..

Das Medikament ist in einer 500-mg-Plastikflasche (200 Dosen) verpackt, und in seiner Konstruktion ist ein praktischer Sprühspender vorgesehen. Nazaval-Tropfen existieren nicht. Ihre Verwendung würde das Arzneimittel nicht gleichmäßig auf die Nasenschleimhaut auftragen.

Arzneimittelwirkung

Nasaval ist ein lokales Spray. Der Hauptmechanismus seiner Arbeit ist die Schaffung einer Barriere, die es nicht zulässt, dass inhalative Allergene (z. B. Pflanzenpollen), Schadstoffe (Substanzen, die die Umgebungsluft verschmutzen) sowie infektiöse Krankheitserreger (Influenzaviren, Parainfluenza) über die Mikrogefäße der Nasenschleimhaut in den Blutkreislauf gelangen.

Dieser Effekt tritt aufgrund des Hauptwirkstoffs von Nazaval auf - feinteilige Cellulose. Es bedeckt die Schleimhaut mit einer dünnen Schicht und bildet einen gelartigen Film, der als Filter wirkt. Die Partikelgröße der Cellulose beträgt nur 118 Mikrometer, das Pulver setzt sich im Nasopharynx ab, ohne in die Luftröhre, große und kleine Bronchien einzudringen.

Der in Nazaval Plus enthaltene Bärlauch-Extrakt ist ein wirksames Antiseptikum. Aufgrund dessen können Bakterien und Viren, die durch die Cellulosebarriere verzögert werden, die Nasenschleimhaut nicht beeinträchtigen und sterben schnell ab..

Indikationen und Kontraindikationen

Trotz der Tatsache, dass sich Nazaval und Nazaval Plus in der Zusammensetzung mit nur einer Komponente unterscheiden, sind die Fälle, in denen sie verwendet werden müssen, unterschiedlich. Zum Beispiel ist Nazaval gegen Allergien viel wirksamer als Nazaval Plus.

Indikationen für Nasaval Spray:

  1. Die Gebrauchsanweisung bietet vorbeugenden Schutz gegen die Exposition gegenüber inhalativen Allergenen (Pollen von Blütenpflanzen, Allergene von Fell, Federn von Haustieren und Vögeln, Haushaltsstaub, einschließlich darin enthaltener Milben usw.)..
  2. Vermeidung der negativen Auswirkungen von Schadstoffen (wenn sie mechanischem Staub in der Luft ausgesetzt sind, in Kontakt mit Flugasche, Industrieruß und anderen Luftschadstoffen).

Die Nase der Influenza ist mit „Plus“ gekennzeichnet. Aufgrund des Gehalts an Bärlauch-Extrakt eignet sich dieses Produkt zur Vorbeugung von akuten Infektionen der Atemwege. Dies ist die beste Wahl für saisonale SARS-Epidemien.

Die einzige Kontraindikation für die Verwendung dieser Medikamente ist die individuelle Unverträglichkeit gegenüber den Bestandteilen, aus denen sich ihre Zusammensetzung zusammensetzt. Es wird empfohlen, auf die Verwendung von Nazaval-Spray zu verzichten, wenn eine Überempfindlichkeit gegen Pfefferminze und Cellulose beobachtet wird. Nasaval Plus hat die gleichen Kontraindikationen, wird jedoch nicht für Personen empfohlen, die an einer Knoblauchallergie leiden.

Sollte ich die Hinweise auf Drogen Nazaval und Nazaval Plus vernachlässigen? Unterschiede im Wirkmechanismus müssen bei der Auswahl eines Medikaments noch berücksichtigt werden.

Anleitung und Dosierung

  1. Vor der Anwendung von Nazaval muss die Nase für die Anwendung des Arzneimittels vorbereitet werden (Schleim reinigen, wenn möglich ausspülen). Ein ähnliches vorläufiges Verfahren ist für eine gleichmäßige Abdeckung der Nasenschleimhaut mit dem Arzneimittel erforderlich. Wenn Nazaval auf eine kontaminierte Oberfläche aufgetragen wird, spielt Cellulose außerdem die Rolle eines Schutzfilms für Bakterien und Viren, die sich bereits in der Nasenhöhle befinden, und erleichtert deren Reproduktion..
  2. Schütteln Sie die Verpackung vorsichtig und mischen Sie die Wirkstoffe zu einer homogenen Masse.
  3. Führen Sie vor dem ersten Gebrauch 2 Testsprays in der Luft durch.
  4. Halten Sie einen Nasengang mit Ihrem Finger fest und richten Sie die Nase der Flasche auf einen anderen.
  5. Drücken Sie zum Inspirieren 1 Mal leicht auf den Spender.
  6. Halten Sie den Atem 2-3 Sekunden lang an. Wenn Sie unmittelbar nach dem Auftragen des Arzneimittels zwangsweise ausatmen, wird Cellulose nicht gleichmäßig auf den gesamten Bereich der Nasengänge aufgetragen.
  7. Führen Sie einen ähnlichen Vorgang von der gegenüberliegenden Seite aus durch..

Es wird dringend empfohlen, das Medikament nach dem Verfallsdatum nicht mehr zu verwenden. Beispielsweise kann Knoblauchextrakt im Laufe der Zeit seine antiseptischen Eigenschaften verlieren, und daher wird Nazaval Plus bei der Vorbeugung von akuten Infektionen der Atemwege unwirksam. Gleiches gilt für Nazaval: Gebrauchsanweisungen geben an, dass seine Haltbarkeit 3 ​​Jahre nicht überschreitet. Beachten Sie vor dem Gebrauch die Kennzeichnung mit dem Herstellungsdatum..

Die Dosierung des Arzneimittels Nazaval und Nazaval plus ist gleich: Für einen wirksamen Schutz gegen Allergene und infektiöse Krankheitserreger reicht es aus, eine Injektion in jede Nasenpassage durchzuführen. Die durchschnittliche Verwendungshäufigkeit beträgt 3 bis 4 Mal pro Tag (der Wirkstoff wirkt etwa 6 Stunden)..

Die Dauer des Kurses hängt vom gewünschten Ziel ab:

  • Wenn bei der Kommunikation mit einer infizierten Person sowie an überfüllten Orten eine Notfall-ARI-Prophylaxe erforderlich ist, ist eine einmalige Anwendung von Nazaval Plus auf die Nasenschleimhaut 15 Minuten vor dem erwarteten Kontakt erforderlich.
  • Um die Epidemien akuter Atemwegsinfektionen (virale und bakterielle) während der Saison zu schützen, wird 1 bis 4 Mal täglich 1 Injektion des gleichen Medikaments in jede Nasengänge mit einer individuellen Kursdauer durchgeführt.
  • Im Falle der Allergieprävention wird das Medikament Nazaval nach Bedarf 1 Mal in jede Nasengangspitze vor der erwarteten Exposition gegenüber dem Allergen gesprüht.

Allergy Nasal wird zur Vorbeugung und nicht zur Behandlung eingesetzt.

Nazaval für Kinder

Ein positives Merkmal der Medikamente ist, dass das Alter ihres Konsums nicht begrenzt ist. Nasaval für Kinder wurde nicht separat erstellt, da dies nicht erforderlich ist. Dieses prophylaktische Mittel verträgt auch Babys gut. Voraussetzung für die Anwendung ist die Anwendung des Stoffes unter strenger Aufsicht von Erwachsenen. Optimale Dosierung: 1 Injektion in das Nasenloch alle 6 oder 8 Stunden (die Dauer des Arzneimittels in dieser Menge beträgt 24 Stunden).

Die Anwendung von nasal Plus Plus ist identisch, für Kinder unbedenklich. Der darin enthaltene Knoblauchextrakt ist jedoch vorsichtig (Allergie ist möglich)..

Kann Nazaval schwanger sein??

Eine Schwangerschaft ist keine Kontraindikation für die Anwendung von Nazaval und Nazaval Plus. Die darin enthaltenen Bestandteile haben keine systemische Wirkung auf den Körper der Mutter, sie sind für den sich entwickelnden Fötus absolut sicher. Das Dosiersystem ähnelt dem Standard. Nasaval während der Schwangerschaft enthält in der Anleitung keine besonderen Hinweise zu besonderen Verwendungsregeln.

Nazaval und Nazaval Plus können während der Stillzeit angewendet werden. Der Wirkstoff breitet sich nicht weiter als bis zum Nasopharynx aus und wird nicht in den Blutkreislauf aufgenommen, er gelangt nicht in die Muttermilch.

Nebenwirkungen

Diese werden nicht bemerkt. Nasaval enthält keine Substanzen, die eine systemische Wirkung auf den Körper haben, und Konservierungsstoffe.

Überdosis

Dieses unerwünschte Ereignis wurde nicht gemeldet. Da Nazaval wie Nazaval Plus keine allgemeine Wirkung hat, ist es unwahrscheinlich, dass das Spray eine Überdosis hervorruft. Fälle einer übermäßigen Anwendung des Arzneimittels sind jedoch nicht ausgeschlossen. Dies kann zu Atembeschwerden in der Nase und zu Beschwerden im Nasopharynx führen..

Um Beschwerden zu beseitigen, müssen die Nasengänge mit einer vorgeschriebenen Lösung gespült werden.

Analoga

Ist es notwendig, Nazaval zu kaufen, weil es hinsichtlich des Wirkmechanismus ähnliche Analoga gibt, die in Apotheken verkauft werden? Sie haben einige Unterschiede in der Zusammensetzung, erfüllen aber im Allgemeinen die gleiche Funktion. Die Möglichkeit eines Ersatzes sollte mit dem Arzt besprochen werden..

Medikamente mit ähnlicher Wirkung:

  1. Prevalin. Die Hauptsubstanzen sind Sesam- und Pfefferminzöle, Glycerin. Dies ist keine Pulverzubereitung, und die Menge an Hilfskomponenten in Prevalin ist größer als die von Nazaval. Vor dem Gebrauch sollten Sie die Anweisungen sorgfältig lesen. Genau wie Nazaval Plus ist Prevalin für Kinder erlaubt.
  2. Delfin. Das Kit enthält eine Waschvorrichtung und lösliches Pulver. Zusammensetzung - Meersalz (um Schwellungen der Nase zu beseitigen), Backpulver (stellt das Säure-Basen-Gleichgewicht im Entzündungsbereich wieder her), trockener Hagebuttenextrakt (wirkt beruhigend und mild antiseptisch auf die Nasenschleimhaut).
  3. Grippferon. Babys und Kinder anderen Alters sind wie Nazaval nicht kontraindiziert. Es gilt nicht für Arzneimittel mit Barriereeffekt, ist aber auch bei der Vorbeugung von akuten Virusinfektionen der Atemwege wirksam. Der Wirkstoff ist Interferon. Es hemmt das Wachstum von Viren, die in die Nasenschleimhaut gelangen..

Analoga sind wie Nazaval für die Verwendung während der Schwangerschaft und Stillzeit zugelassen.

Medikamente der Nazaval-Linie sind Medikamente, die als präventiv bezeichnet werden können. Ihre positive Seite ist, dass sie in Abwesenheit einer systemischen Wirkung auf den Körper das Auftreten von Allergien verhindern und sie vor der Grippe bewahren können. Sie sind jedoch wirksam, bis sie infiziert werden oder mit einer reizenden Substanz in Kontakt kommen..

Wenn Sie diese Medikamente zur falschen Zeit einnehmen, verschwindet die Bedeutung ihres Gebrauchs und stärkere Medikamente (Antihistaminika, adrenomimetische Tropfen) helfen. Sie sind wirksam, haben aber einen erheblichen Nachteil: Bei weitem nicht alle Medikamente können ein Kind, eine schwangere Frau und eine stillende Frau erhalten. Darüber hinaus ist die Vorbeugung einer Krankheit viel einfacher als die Behandlung..

Barrier HNO-Medikamente: Know-how gegen Viren und Allergene?

Allergische Rhinitis ist weit verbreitet und manchmal sehr schwer zu bewältigen. Nicht weniger häufig sind virale Rhinitis, die als Reaktion auf das Eindringen von Viren in die Nasenschleimhaut gebildet wird. In beiden Fällen entsteht eine Reaktion in Form einer Schwellung der Schleimhaut und eines reichlichen Ausflusses aus der Nase als Folge einer Reizung und Entzündung der Schleimhautzellen als Reaktion auf den Kontakt mit Viren / Allergenen. Es wäre logisch anzunehmen, dass, wenn Sie die Schleimhäute vor Kontakt schützen, keine Entzündungsreaktion auftritt und dementsprechend keine laufende Nase, Niesen und Verstopfung auftreten. Kann die Barriere otorhinolaryngologische Mittel, insbesondere für Kinder und schwangere Frauen, wirklich zum Schutz vor Viren und Allergenen beitragen?

Schaffung einer Schutzbarriere für HNO-Organe

Gedanken über die Schaffung solcher Barrieren kamen vor langer Zeit zu Wissenschaftlern, aber es traten Schwierigkeiten bei der Herstellung der Medikamente selbst auf, die lange Zeit auf der Oberfläche von mit Zilien bedeckten Schleimhäuten verbleiben und eine ziemlich zuverlässige Barriere gegen virale Erreger oder allergene Partikel bilden würden. Die Hauptschwierigkeit besteht darin, dass die Partikel der Schutzbarriere relativ groß sein müssen, um nicht durch die Nasengefäße in das Blutplasma resorbiert zu werden, während sie spezielle Verbindungen bilden müssen, die die Schleimhäute nicht reizen und die Epithelzellen funktionieren lassen, ohne ihnen Kontakt zu geben mit nervigen Partikeln.

Oxolinsalbe

Den Russen seit langem bekannt, hatten 25% bei einer Konzentration von 0 zuvor Indikationen für die Behandlung von viralen Atemwegserkrankungen. Die klinische Praxis hat jedoch ihre völlige Unwirksamkeit bei der Behandlung von Virusinfektionen bewiesen. Derzeit kann es zur Vorbeugung von akuten Virusinfektionen der Atemwege empfohlen werden. Während des gesamten Bestehens wurden jedoch keine klinischen Studien durchgeführt, die die Wirksamkeit dieses Arzneimittels eindeutig belegen würden.

Der Mangel an Beweisen ist besonders für schwangere Frauen relevant: Der Schutz vor Viren ist ein ernstes Präventionsproblem, und das Tool sollte nicht nur funktionieren, sondern auch völlig harmlos sein. Darüber hinaus gab es spezielle Fälle von Verletzungen der Mikroflora der Nasenhöhle. Daher kann das Medikament nicht für werdende Mütter empfohlen werden..

Zellstoff, um Ärzten zu helfen

Im Jahr 2000 wurde erstmals die Verwendung von inerter, feinteiliger Cellulose angekündigt, die einen speziellen Film auf der Oberfläche der Nasopharynxschleimhaut erzeugt. Dieser Film schafft, ohne die Funktionen der äußeren Atmung zu stören, eine Schutzbarriere für Allergene. Ihr antiviraler Schutz wurde später erklärt. Es dauerte zwei Jahre, um die Eigenschaften dieser Verbindung sowie ihre Wirksamkeit und Sicherheitskriterien genauer und genauer zu untersuchen und klinische Studien durchzuführen. Inerte Cellulose wird seit 2002 in der Praxis von Allergologen und HNO-Ärzten aus Europa und Großbritannien aktiv eingesetzt. Seit 2009 werden feindispergierte Cellulosepräparate registriert und in Russland eingesetzt. Aber ist dieses Mittel wirksam oder ist es nur ein weiterer "revolutionärer Dummy"??

Diese Substanz in Form von Nazaval- und Nazaval-Plus-Medikamenten wird bei Allergikern eingesetzt und wurde in den letzten Jahren auch als Prophylaxe bei Risikogruppen während eines Anstiegs der SARS-Inzidenz eingesetzt. Der Unterschied in der Zusammensetzung der Zubereitungen liegt in der Anwesenheit des verabreichten gereinigten Bärlauch-Extrakts in Nazaval-plus, der zur Erhöhung der lokalen Immunität beiträgt. Es wird für Allergiker mit saisonalen Arten von allergischer Rhinitis im akuten Stadium vor dem Hintergrund einer laufenden Therapie empfohlen, um den Zustand zu lindern und zur Vorbeugung 4-6 Wochen vor der erwarteten Exazerbation anzuwenden. Darüber hinaus sind die Präparate für schwangere Frauen und Kinder während der Saison akuter respiratorischer Virusinfektionen und Influenza zur Vorbeugung von Infektionen sowie für ältere Menschen und Personen mit schwerwiegenden Gesundheitsproblemen angezeigt, bei denen akute respiratorische Virusinfektionen äußerst gefährlich sein können..

Von Allergien oder von SARS?

Ursprünglich wurde Nazaval bei allergischer Rhinitis angewendet, wenn es unmöglich ist, sich vom Allergen zu trennen (wenn der Patient während der Blütezeit nicht gehen kann, möchte er sich nicht von Haustieren trennen, wenn der Kontakt mit dem Allergen bei der Arbeit möglich ist). Seine Wirksamkeit wurde in zahlreichen Studien sowohl in Großbritannien als auch in europäischen Ländern und hier in der Russischen Föderation und in den Nachbarländern nachgewiesen. Mikrodisperses Cellulosepulver mit einem Spray (dosiert) dringt beim Sprühen auf die Schleimhäute aufgrund der großen Partikelgröße nicht in das Blut ein und bildet einen sehr dünnen, aber undurchlässigen Film für Allergene. Dies können Pollen und Haushaltspartikel, Tierhaare und Hautschuppen, Vogelflusen und Federn sowie durch Zecken übertragene Allergene sein.

Bei Kontakt mit der feuchten Oberfläche der Schleimhäute beginnt sich das Pulver in ein Gel umzuwandeln, das die Schleimhaut mit einer dünnen Schicht bedeckt. Die Partikelgröße verhindert, dass sie weiter in den Nasopharynx eindringen, und beeinträchtigt nicht die normale Funktion der Schleimhäute der Atemwege. Die Wirkung des Gels ist durch die Zeit begrenzt, die es auf der Oberfläche der Schleimhäute verbleibt. Wenn die Nase geblasen wird, wird sie frei entfernt, was eine wiederholte Injektion des Arzneimittels erfordert. Tatsächlich schützt ein dünner Gelfilm die Nase vor negativen Mitteln, sei es Allergenen oder Viren. Die Wirksamkeit wurde für beide Arten von Effekten nachgewiesen. Bis zu 80% der Patienten stellten eine signifikante Verbesserung der allergischen Rhinitis sowie eine Verringerung der Inzidenz von SARS fest. Das Medikament ist jedoch nicht ohne Nachteile, obwohl sie meistens mit den Merkmalen der Verwendung verbunden sind.

Vor- und Nachteile von Nazaval und Nazal Plus

Das Medikament wird in Form eines speziellen Sprays verwendet, eines sprühbaren Pulvers mit einer genauen Einzeldosis. Sein zweifelsfreier Vorteil ist die Hypoallergenität und Inertheit des Wirkstoffs, der nicht von der Schleimhaut in den Blutkreislauf aufgenommen wird und keine Reaktionen des Körpers hervorruft. Es kann für Kinder und Erwachsene sowie für werdende Mütter und Krankenpfleger verwendet werden und ist auch bei systematischer Anwendung sicher. Das Medikament hat seine Wirksamkeit bewiesen, muss jedoch nach einer gründlichen Nasentoilette und der Anwendung aller therapeutischen Maßnahmen (Spülen, Tropfen oder Sprays) mindestens drei- oder viermal täglich korrekt und häufig angewendet werden, da jede Wirkung (Nasenblasen, Sprays oder Tropfen) wäscht den Schutzfilm weg.

In Bezug auf Allergien oder SARS (prophylaktische Wirkung) muss das Medikament prophylaktisch angewendet werden, dh vor dem Kontakt mit dem Angreifer auf der Schleimhaut, denn wenn Viren oder Allergene bereits in die Schleimhautbarrieren eingedrungen sind, hat das Medikament keine Wirkung mehr oder es wird nicht so ausgeprägt sein (insbesondere in Bezug auf ARVI). Ein spürbares Minus des Werkzeugs ist sein ziemlich hoher Preis, da es häufig verwendet werden sollte und der Therapieverlauf bis zu 6 oder mehr Wochen hintereinander dauern kann.

In Bezug auf Nazaval-Plus wird ein zusätzlicher positiver Effekt die lokale immunstimulierende und schützende Wirkung des Bärlauch-Extrakts sein - er enthält Vitamine, flüchtige und ätherische Öle. Sie wirken zusätzlich antimikrobiell und antiviral. Pflanzenbestandteile verursachen im Gegensatz zu synthetischen Analoga keine Resistenzbildung gegen mikrobielle und virale Wirkstoffe, wodurch das Medikament verwendet werden kann, um akute Virusinfektionen der Atemwege bei Kindern oder Erwachsenen für eine beliebig lange Zeit zu verhindern.

Eine weitere Option ist Prevalin

In den Regalen der Apotheken gibt es heute ein anderes Medikament, das nach Angaben seiner Schöpfer eine ähnliche Wirkung hat wie frühere Medikamente. Dies ist Prevalin, das auch als Mittel gegen allergische Rhinitis oder zur Vorbeugung von akuten Virusinfektionen der Atemwege eingesetzt wird. Es enthält ätherische Öle (Minze und Sesam), Glycerin, Bentoit und Glycerinstearit, Kaliumhydrogenphosphat und Dihydrophosphat. Diese Lösung soll einen Schutzfilm auf der Oberfläche der Schleimhaut erzeugen, der verhindert, dass Allergene und Viren in die Schleimhäute gelangen. Obwohl es Studien zur Wirksamkeit des Arzneimittels und zur Erfahrung seiner Anwendung durch Allergiker gibt, sind die Meinungen der Patienten selbst nicht so ermutigend wie in Bezug auf Nazaval. Die Wirkung wird in Kombination mit anderen Arzneimitteln (in Kombinationstherapie) von vollständig null bis gut genug beschrieben. Im Hinblick auf die Prävention saisonaler akuter Virusinfektionen der Atemwege sind diese Studien äußerst selten, fragmentiert und bislang nicht bewiesen. Daher ist es eine zweifelhafte Frage, es zu verwenden, um Erkältungen bei Kindern oder Erwachsenen vorzubeugen.

Nazaval Plus - Gebrauchsanweisung

Name des Medizinprodukts:

Mittel (Filter) Barriere otolaryngological Nazaval ® PLUS

Registrierungs Nummer:

FSZ 2009/04743 vom 28.03.2008.

Komposition:

mikronisierte Zellulose pflanzlichen Ursprungs, Bärlauch-Extrakt. Hilfsstoffe: natürlicher Pfefferminz-Extrakt.

Beschreibung:

feines Pulver von weißer oder fast weißer Farbe mit leichtem Minzgeruch, jeweils 500 mg in einer Flasche Polyethylen mit patentiertem Spender und Schraubverschluss. 1 Flasche mit Gebrauchsanweisung wird in einen Karton gegeben.

Geplanter Termin:

Nasaval ® PLUS wirkt als natürliche Barriere für die Nasenschleimhaut und schützt vor Viren und Bakterien, die beim Einatmen in die oberen Atemwege gelangen. Es ist eine Prophylaxe gegen ARVI (einschließlich Influenza) und andere Erkältungen..

Wirkmechanismus:

Zellulosepulver und Bärlauch-Extrakt aus dem Spender gelangen in die Nasenschleimhaut und bilden eine transparente, gelartige Schutzschicht, die die Atmung nicht beeinträchtigt. Die gelartige Schicht ist eine wirksame Barriere gegen Viren und Bakterien und schützt den Körper vor Erkältungen und SARS. Bärlauch-Extrakt hemmt aufgrund seiner antiseptischen Eigenschaften das Wachstum und neutralisiert Bakterien und Viren, die mit eingeatmeter Luft in die Nasenschleimhaut gelangen.
Nasenspray, dosiert Nazaval ® PLUS ist ein Barrieremittel, hat keine systemischen und lokalen Wirkungen.

Anwendungshinweise:

Nasaval PLUS wird zur Vorbeugung von Erkältungen, SARS (einschließlich Influenza) angewendet..

  • einmal: vor möglichem Kontakt mit einem Patienten mit akuter Virusinfektion der Atemwege, wenn er überfüllte Orte als Mittel zum Notfallschutz besucht.
  • täglich: während der SARS-Saison.

Nasaval ® PLUS kann bei Kindern und Erwachsenen sowie bei Frauen während der Schwangerschaft und Stillzeit angewendet werden.

Kontraindikationen:

Individuelle Unverträglichkeit gegenüber den Bauteilen. Allergische Reaktionen auf Knoblauch. Tendenz zu Nasenbluten.

Dosierung und Anwendung:

Kinder und Erwachsene: 3-4 mal täglich (alle 5-6 Stunden) eine Injektion in jeden Nasengang. In der Regel reicht diese Nutzungshäufigkeit aus, um tagsüber zu schützen. Bei Bedarf kann Nasaval PLUS so oft wie nötig angewendet werden. Es wird empfohlen, Nazaval PLUS 10-15 Minuten vor den geplanten Fahrten mit öffentlichen Verkehrsmitteln (Flugzeug, Züge usw.) zu verwenden, wenn Sie überfüllte Orte besuchen.

Bewerbungsverfahren:

1. Machen Sie beim ersten Gebrauch 2 Testpressen an den Wänden der Flasche in die Luft - Sie werden ein Tropfen Pulver sehen.
2. Führen Sie vor dem Gebrauch gegebenenfalls eine hygienische Reinigung der Nasenhöhle durch.
3. Halten Sie Ihren Kopf gerade, ohne ihn nach hinten kippen zu müssen.
4. Schütteln Sie die Flasche.
5. Drücken Sie einen Nasengang mit Ihrem Finger zusammen.
6. Platzieren Sie die Düse der Durchstechflasche im gegenüberliegenden Nasengang und drücken Sie intensiv auf die Wände
7. Durchstechflasche, beim Einatmen eine Pulverinjektion durchführen.

Schütteln Sie die Flasche und wiederholen Sie den Vorgang auf der gegenüberliegenden Seite..
Empfohlene Wiederverwendung nach jeder Reinigung der Nasenhöhle zur Erneuerung der Schutzschicht..

Schwangerschaft und Stillzeit:

Nasaval ® PLUS kann während der Schwangerschaft und während des Stillens angewendet werden, da es keine systemische Wirkung hat und keine Konservierungsstoffe enthält.

spezielle Anweisungen

Sicherheit Nazaval ® PLUS aufgrund mangelnder Interaktion mit Organen und Geweben des Körpers. Nasaval PLUS bei Kindern sollte unter Aufsicht von Erwachsenen angewendet werden. Vor jedem Gebrauch wird empfohlen, die Nasenhöhle hygienisch zu reinigen. Vermeiden Sie den Kontakt der Nase der Durchstechflasche mit der Nasenschleimhaut. Dies kann zu einem Verstopfen der Düse des Fläschchens mit Pulver führen. Wenn dies immer noch passiert ist, reinigen Sie die Nase der Flasche mit einem dünnen scharfen Gegenstand (Nadel, Zahnstocher). Wenn es zusammen mit anderen Nasenmedikamenten angewendet werden muss, sollte Nazaval ® PLUS frühestens 30 Minuten nach der Anwendung nach dem Reinigen der Nasengänge angewendet werden. Es wird nicht empfohlen, Nazaval ® PLUS nach dem Auftragen von Nasensalben und Nasentropfen auf Ölbasis zu verwenden. Die Verwendung des Barriereprodukts Nazaval ® PLUS beeinträchtigt nicht die Fähigkeit, Fahrzeuge zu fahren, und verursacht keine Schläfrigkeit. Bei Kontakt mit Nazaval PLUS in den Augen mit Wasser abspülen.

Regeln für die Lagerung und Verwendung:

Die Haltbarkeit beträgt 3 Jahre. Nicht verwenden, wenn das Fläschchen beschädigt ist..
An einem trockenen Ort bei Raumtemperatur lagern..
Von Kindern fern halten.!
Es wird empfohlen, die Flasche innerhalb von 6 Monaten nach dem ersten Öffnen zu verwenden.
Nicht nach dem auf der Verpackung angegebenen Verfallsdatum verwenden.
Der Transport mit allen Arten von Fahrzeugen ist gemäß den für diese Art des Transports geltenden Vorschriften für die Beförderung von Gütern gestattet.